Bilderdienste

Teil 20: Fotos via Web

Laden Sie Freunde und Verwandte ein, damit sie Ihre Bilder betrachten und nachbestellen können. In der Regel müssen Sie dafür Freigaben für Ihre einzelnen Alben erteilen. Bei www.pixelnet.de richten Sie solche Freigaben ein, indem für jedes einzelne Album ein codierter Zugang erzeugt wird. Per E-Mail senden Sie einen Link zu diesem Album zusammen mit einem automatisch generierten Passwort an Ihre Bekannten. Ganz genau nimmt es der Bilderdienst www.digitalfotoversand.de, um den Zugang zu den privaten Fotoalben sicher vor fremden Surfern zu schützen. Der Dienst verlangt vom Gast ein Passwort, die Bezeichnung des Albums und eine Albumnummer. Doch keine Angst: Auch diese Zugangsdaten werden beim Versenden der Einladungs-Mail automatisch durch den Bilderdienst erzeugt.

Fotos via Web

© Archiv

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
FIFA 16 (PC, PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360)
PC, PS4, Xbox One & Co.

Die Spiele-Releases im September 2015 bieten vor allem Neuheiten für Sportfans. Hier sind die wichtigsten Games des Monats für PC, PS4, Xbox One,…
Smart Home im Überblick
Apple, Google und Co.

HomeKit bis Nest: Wir geben einen Überblick über das Thema Smart Home und stellen Lösungen von Apple, Google, Microsoft und Co. vor.
Google Cardboard - Anleitung
Virtual Reality

Google Cardboard bietet einen günstigen Einstieg in die Virtual Reality. Wir beantworten häufige Fragen und geben Tipps für Kauf und Apps.