Der Butler im Heimnetz

Teil 2: Workshop: Mit Windows Home Server MP3s im Wohnzimmer hören

[1] Zeigt den Backup-Status aller PCs, auf denen der WHS-Connector installiert ist.[2] Hier tragen Sie alle Benutzer mit Windows- Namen und -Passwort sowie deren Zugriffsrechte auf die WHS-Freigaben ein.[3] Alle Freigabe-Ordner des WHS finden Sie hier gelistet. Falls gewünscht, lassen sich weitere hinzufügen.[4] Der "Serverspeicher" gibt einen Überblick über die physikalischen Laufwerke des WHS.[5] Hier erfahren Sie u.a., ob ein PC im Heimnetz ohne aktuellen Viren-Scanner läuft.[6] Sämtliche Einstellungen des WHS sind hier unter einer Oberfläche vereint. Zudem lässt sich der WHS hier per Knopfdruck übers Netzwerk herunterfahren.

unbenannt

© Archiv

Einbindung im Heimnetz

Wie in der Abbildung links zu sehen, lässt sich der Home Server einfach ins Heimnetz integrieren, indem man ihn per Netzwerkkabel mit einem freien LAN-Port des Routers verbindet. So steht er allen Geräten zur Verfügung, die ebenfalls per Kabel oder drahtlos über WLAN mit dem Heimnetz-Router verbunden sind. Die Konfiguration des Windows Home Server erfolgt komfortabel über einen beliebigen PC oder Laptop im Heimnetz. Hierzu greift man auf eine Setup- oder Installations-CD zu, die der Hersteller dem Home Server beigelegt hat.

MP3s im Wohnzimmer hören

© Archiv

Der WHS hängt per Netzwerkkabel am Heimnetz-Router. Das Notebook ist per WLAN mit dem Router und über diesen mit dem WHS verbunden. Der Desktop-PC hängt (meist) per Kabel am Router und kann so ebenfalls auf den WHS zugreifen. Das Webradio spielt Radiosender aus dem Internet und Songs, die auf dem WHS gespeichert sind.

Installation der Software

Ist der Home Server mit dem Router verbunden und eingeschaltet, benötigt man einen PC oder ein Notebook, das ebenfalls per Kabel oder drahtlos im Heimnetz eingebunden ist. In diesen Rechner legt man nun die Installations- CD des Herstellers ein, die durch die Ersteinrichtung des WHS führt. Wichtig: Die Software-Installation unter Windows funktioniert nur über ein Benutzerkonto mit Administratorrechten. Wer zudem eine Software-Firewall auf seinem Rechner verwendet, muss zudem die neu installierten Anwendungen freigeben, da sich sonst einige Dienste des WSH gar nicht oder nur eingeschränkt nutzen lassen.Über die CD installiert man unter anderem den Windows Home Server Connector, über den man im Anschluss direkt auf die Benutzeroberfläche des WSH zugreifen kann.

Bildergalerie

MP3s im Wohnzimmer hören
Galerie
Computer:PCs

Nach der Erstkonfiguration erfolgt eine Aktualisierung des WSH übers Internet. Während dieses Vorgangs dürfen Sie den Home Server auf keinen Fall…

Mehr zum Thema

RPi-Projekte: Der Raspberry Pi kann mehr als nur ein Media-Center sein.
Hacks, Ideen & Co.

Wir stellen die besten Raspberry Pi Projekte vor. Hier sehen Sie Ideen für Hacks und Mods, die sich mit dem praktischen Mini-PC realisieren lassen.
Raspberry, Lego, NAS
Anleitung und Galerie

Wie verstaut man den Raspberry Pi und eine Festplatte gemeinsam in einem Gehäuse? Die Lösung mit Lego-Steinen finden Sie in unserer Anleitung.
RuneAudio-Screenshot
RPi-Streaming

Der Raspberry Pi taugt auch als Streaming-Zuspieler für die Musikanlage. Wir zeigen, wie Sie Spotify auf dem Raspberry Pi einrichten.
Raspberry Pi 2
Raspberry Pi 2

Der neue Raspberry Pi 2 ist sechsmal schneller als das erste Modell des Mini-PCs. Dazu hat Microsoft angekündigt, dass Windows 10 auf dem RPi 2…
Mini Gaming-PC selber bauen
Anleitung

Ein Gaming-PC muss nicht immer riesig sein: In unser Anleitung zeigen wir, wie Sie einen ultra-kompakten Spiele-Rechner selber bauen.