Kehrwochen unter Windows

Teil 2: Windows entschlacken

Der Name des kostenlosen Tools CCleaner ist Programm: "C" steht für "crap", das englische Wort für Schrott oder Mist. Die Anwendung durchsucht Ihr System nach Datenmüll und löscht entsprechende Verzeichnisse und Dateien mit einem Klick.

Windows entschlacken

© Archiv

Der kostenlose Systemreiniger CCleaner funktioniert auch ohne die Toolbar von Yahoo!.

Sie finden CCleaner im Internet unter der Web-Adresse http://www.ccleaner.com/download/. Gleich zu Beginn wählen Sie als Installationssprache "Deutsch", und nach einem Klick auf "OK" begrüßt Sie der Installations-Assistent.

Gehen Sie auf "Weiter" und stimmen Sie dem Lizenzabkommen mit "Annehmen" zu. Wenn Sie nun "Weiter" wählen, erscheint das Fenster "Installationseinstellungen". Wer auf die Yahoo!-Toolbar verzichten möchte, sollte den Haken vor der letzten Option "Füge CCleaner Yahoo! Toolbar hinzu" entfernen.

Gehen Sie auf "Installieren" und beenden Sie den Assistenten mit einem Klick auf "Fertig stellen". Im nächsten Schritt starten Sie CCleaner und prüfen, ob die Hersteller bereits eine neue Version der Software bereitstellen.

Windows entschlacken

© Archiv

Auch bei CCleaner sollte man ab und zu nach neuen Updates sehen.

Öffnen Sie CCleaner über das neu angelegt Desktop-Symbol oder mit "Start/Alle Programme/ CCleaner/CCleaner". Im Hauptfenster des Tools klicken Sie rechts unten auf den blauen Link "Jetzt nach Updates suchen...".

Im Browser öffnet sich eine englischsprachige Webseite, die zur aktuellen Version von CCleaner gratuliert. Falls es eine aktuellere gibt, folgen Sie dem angegebenen Link, laden die Setup-Datei auf den Desktop herunter und starten sie.

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.