Umzug nach Vista

Teil 2: Vista-Umstieg leicht gemacht

Windows Vista Home Basic ist das Betriebssystem für Haushalte, in denen es vor allem auf die Grundfunktionen von Windows ankommt. Windows Vista Home Basic lässt sich leicht einrichten, ermöglicht eine sichere und zuverlässige Nutzung des PCs und ist wie alle Windows-Vista-Editionen kompatibel mit den allermeisten Software-Anwendungen, Geräten und Diensten.

Vista-Umstieg leicht gemacht

© Archiv

Grüß Gott: Das Begrüßungscenter von Windows Vista bietet beim ersten Start einen Einstieg in das neue Betriebssystem.

Windows Vista Home Premium hilft Ihnen, Ihren Laptop- oder Desktop-PC effektiver zu nutzen und eröffnet Ihnen gleichzeitig ganz neue digitale Unterhaltungswelten, gepaart mit mehr Sicherheit und Zuverlässigkeit. Windows Vista Home Premium bietet die neue Benutzeroberfläche Aero. Typisch ist für die Ansicht eine dreidimensionale, animierte Echtzeitansicht aller geöffneten Anwendungen und Dokumente.

Windows Vista Home Premium optimiert die Wiedergabe und gemeinsame Nutzung von Fotos, Videos, TV, Filmen, Musik, Spielen und anderen Medien. Beispielsweise können Sie mit Windows Vista Home Premium mühelos eigene DVDs erstellen und eigene hochauflösende Filme bearbeiten.

Vista-Umstieg leicht gemacht

© Archiv

Die Leistungsinformationen ermitteln, wie gut die Performance Ihres Rechners ist und was Sie entsprechend von Vista erwarten können.

Windows Vista Ultimate ist die umfassendste Edition von Windows Vista. Es vereint geschäftsorientierte, mobilitätsorientierte und konsumentenorientierte Elemente.

Windows Vista Business soll laut Microsoft den Erfordernissen von Unternehmen jeder Größe gerecht werden. In Kleinunternehmen sorgt Windows Vista Business für einen reibungslosen und noch sichereren PC-Betrieb. Für größere Unternehmen bringt die Business- Version wesentliche Verbesserungen der Infrastruktur. Sie bietet neue Möglichkeiten, Informationen zu organisieren, zu finden und im Team gemeinsam zu nutzen.

Um den Anforderungen großer, globaler Unternehmen mit hochkomplexen IT-Infrastrukturen besser gerecht werden zu können, bringt Microsoft Windows Vista Enterprise heraus. Neben all den Features von Windows Vista Business bietet Windows Vista Enterprise ein noch höheres Maß an Datenschutz durch hardwarebasierte Verschlüsselungstechnologie. Zudem verfügt Windows Vista Enterprise über Tools für bessere Anwendungskompatibilität und bietet Unternehmen die Möglichkeit einer Standardisierung durch die Verwendung einesweltweiten Bereitstellungsimage. Windows Vista Enterprise wird nur für Kunden erhältlich sein, deren PCs durch die Microsoft Software Assurance oder durch ein Microsoft Enterprise Agreement abgedeckt sind.

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.