Film ab!

Teil 2: Videobearbeitung am Heim-PC

Starten Sie die Installation. Nach der Abfrage des Installationsziels, nehmen Sie die Sprache-Einstellungen in VideoStudio 8 vor. In diesem Fenster wählen Sie zusätzlich das Videoformat, mit dem Sie arbeiten wollen. Aktivieren Sie die Option "Wählen Sie den Videostandard, den Sie benutzen" und klicken Sie die Option "PAL" an.

Videobearbeitung am Heim-PC

© Archiv

Installieren Sie bei Bedarf alle benötigten Video- bzw. Audio-Codecs, damit Sie Filmmaterial und Musik ohne Hindernisse im- bzw. exportieren können.

Nach dem Start des Programms sehen Sie ein Fenster - hier haben Sie die Wahl zwischen VideoStudio- Filmassistent und VideoStudio-Editor. Klicken Sie auf das Symbol für den Filmassistenten.

Mehr zum Thema

Gimp,Tricks,Bilderbearbeitung,Tipps,Tutorial
Photoshop-Alternative

Die freie Bildbearbeitung Gimp hat in der neuesten Version mächtig an Bedienkomfort gewonnen. Farben, Kontrast, Ausschnitt und Schärfe sind damit im…
Gimp kreativ erweitert
Photoshop-Alternative

Gimp ist kostenlos und eine gute Photoshop-Alternative. Mit diesen 5 Plug-ins lässt sich die Open-Source-Software sinnvoll erweitern.
Photoshop-Alternativen (Symbolbild)
Photoshop-Alternativen

Für Privatanwender muss es nicht immer das teure Adobe Photoshop sein. Wir stellen kostenlose Alternativen für PC und Mac vor.
Filme auf PC
Anleitung

Ob Stream, Video-DVD oder Blu-ray - mit den passenden Tools lassen sich Filme im Handumdrehen kopieren. Wir zeigen, wie.
Any Video Recorder
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können