Fleißige Helferchen

Teil 2: Tools für besseres SEO

  1. Tools für besseres SEO
  2. Teil 2: Tools für besseres SEO

Die Website analysieren

Zum besseren Verständnis, wie ein Spider Ihre Website oder eine bestimme Seite sieht, sollten Sie sich diese auf einer Spider-Simulation betrachten. Dann erkennen Sie recht schnell, an welchen Stellen noch Optimierungsbedarf besteht. Der Dienst Suchmaschinen Spider Simulation analysiert die Metadaten-Informationen, den enthaltenen Text einer Webseite, die aus- und die eingehenden Links.

Suchmaschinenoptimierung

© Archiv

Ohne Registrierung können Sie bei Ranking Spy einen Begriff bei acht Suchmaschinen prüfen.

Die Metadaten sollen lediglich einen Überblick bieten - sie lassen sich bekanntlich einfach über die entsprechenden Tags auf der entsprechenden Seite ändern. Etwas anders verhält es sich mit dem Inhaltsbereich, dem gespiderten Text. Dieser enthält alle Informationen, welcher der Spider gefunden und an die Suchmaschine übertragen hat.

An dieser Stelle finden Sie nicht nur alle direkt sichtbaren Informationen, sondern beispielsweise auch die beschreibenden Bildtexte. Kontrollieren Sie besonders diesen Bereich entsprechend sorgfältig.

Schlüsselbegriffe

Nachdem Sie den Inhalt der Webseite mit den Augen des Spiders gesehen haben, stellt sich natürlich die Frage, ob Sie auch die richtigen Suchbegriffe gewählt haben. Ein wichtiges Kriterium hierfür ist noch immer die Häufigkeit des Auftretens.

Wenn Ihnen das Abzählen der Wörter zu umständlich ist oder zu lange dauert, nutzen Sie dazu einfach einen Webdienst. In der Tool-Sammlung bei Link Vendor finden Sie unter Keywordhäufigkeit eine entsprechende Applikation.

In der Auswertung finden Sie sowohl die häufigsten Wörter auf dieser Seite, als auch die beliebtesten Zwei-Wort und Drei-Wort-Kombinationen. Hinter jeder dieser Angaben steht die Häufigkeit des Auftretens als absoluter und prozentualer Wert. Einen eigenen Versuch können Sie direkt per Link für Google, Live, Yahoo und Ask durchführen.

Verlinkungen

Einer der entscheidenden Faktoren für die Ranglistenposition, vor allem bei heiß umkämpften Themen, ist die Verlinkung. Die Suchmaschinen unterscheiden an dieser Stelle zwischen Backlinks (Rückverweisen) und Outbound Links. Backlinks sind Verlinkungen, welche auf einer fremden Webseite zu finden sind und auf eine Ihrer Webseiten verweisen.

Für die Überprüfung der Backlinks gibt es eine Vielzahl von Tools und Skripten im Internet - letzten Endes können Sie diese Anfrage jedoch auch direkt selbst ausführen, beispielsweise bei Google link:www.meinedomain.de und Sie erhalten die meisten, der bei Google indizierten URLs, die auf Seiten innerhalb Ihrer Domain verweisen. Zur parallelen Abfrage mehrerer Dienste nutzen Sie beispielsweise den Dienst von Link Vendor.

Suchmaschinenoptimierung

© Archiv

Mit dem Spider Simulator sehen Sie Ihre Webseite aus dem Blickwinkel eines Spiders.

An dieser Stelle sehen Sie nicht nur die Anzahl der Backlinks, sondern auch das Vorkommen der Website in der Datenbank der jeweiligen Suchmaschine.

Bei den Outbound Links (externe Verlinkungen) handelt es sich um Links, welche von Ihrer Website auf eine andere Webseite zeigen. Zusätzlich dazu werten viele SEO-Tools auch noch die Anzahl der internen Links aus, welche von einer internen Seite auf eine andere innerhalb der angegebenen URL zeigt.

Social Bookmarks

Websites werden nicht nur über direkte Verlinkungen auf anderen Seiten wahrgenommen, sondern auch durch die Erwähnung in Social-Bookmark-Diensten. Link Vendor stellt, abhängig davon, welche Sprache Sie ausgewählt haben, unterschiedliche Anbieter zur Auswahl.

Für Deutschland bietet die Überprüfung unter anderem Mister-Wong, Yigg und Link Arena an. Für die amerikanischen Besucher stehen als Alternativen unter anderem Del.icio.us oder Blogmarks zur Auswahl.

Geschwindigkeit im Blick

Auch die Antwortzeiten einer Website spielen beim komplizierten Indizierungsprozess der Suchmaschinen indirekt eine Rolle. Denn je schneller die einzelnen Seiten laden, desto mehr Seiten indiziert die Suchmaschine. Ob Ihre Inhalte hier gute Karten haben, zeigt der Web Page Speed Report auf Web Site Optimization.

Das Ergebnis zeigt Ihnen sowohl die Ladezeit der gesamten Seite als auch der einzelnen, auf der Seite enthaltenen Objekte. Basierend auf dieser Auswertung bekommen Sie am Ende noch eine Übersicht, welche Herausforderungen auf dieser Seite gut gelöst sind und an welcher Stelle Sie noch einmal nachbessern sollten.

Mehr zum Thema

Youtube Sperre umgehen GEMA
Videos freischalten

So umgehen Sie die GEMA-Sperre bei Youtube. Was Sie dazu brauchen, und wie es am einfachsten geht.
Neue Fritzboxen unterstützen den AC-Standard.
WLAN-Geschwindigkeit verdoppeln

Mehr WLAN-Geschwindigkeit: Mit dem WLAN-Standard 802.11ac und den richtigen Geräten und Einstellungen verdoppeln Sie den Datendurchsatz.
Netflix auf dem TV
Programm in der Übersicht

Welche Filme und Serien gibt es bei Netflix eigentlich zu sehen? Was ist neu im Streaming-Angebot? Diese Antworten helfen weiter.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
E.T. – Der Außerirdische
Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Instant Video lockt im Dezember 2016 mit Film-Highlights wie "E.T.", "Fast & Furious 7" und der Serie "Ku’damm 56​".