Radikalkur

Teil 2: System-CD mit NLITE bauen

Genauso, wie man eine Radikal-Diät nicht ohne ärztliche Aufsicht durchführen sollte, ist es keine gute Idee, Windows-Komponenten einfach wegzuwerfen. Auch wenn ihre Funktion noch so undurchsichtig und abwegig erscheint, es könnte Anwendungsprogramme geben, die genau diese Komponenten benötigen. Deshalb sollten Sie Ihr Mager-Windows erst in einer geschützten Umgebung testen.

System-CD mit nLite bauen

© Archiv

Dafür eignet sich ein virtueller PCwie VMware (www.vmware.com) oder Microsoft Virtual PC (www.microsoft.com/germany/ windows/virtualpc). Beide Programme sind kostenpflichtig. Es gibt aber von beiden kostenlose und voll funktionsfähige Demo-Versionen mit 30-tägiger (VMware Workstation) beziehungsweise 45-tägiger (Virtual PC) Testzeit. Diese Zeit können Sie nutzen, um Ihre System-CD zu optimieren. Installieren Sie Ihr Mager-XP auf einem dieser virtuellen PCs und testen Sie es gründlich aus. Erst, wenn alles läuft, kommt die Generalprobe auf dem richtigen PC.

Mehr zum Thema

Windows schneller machen: Autostart bearbeiten
Mehr Kontrolle

Wir zeigen, wie Sie die Kontrolle behalten und Programme aus dem Autostart von Windows 10, 8.1 und 7 entfernen und das System optimal konfigurieren.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
shutterstock/ ra2studio
Microsoft Office

Wir zeigen, wie Sie Daten in Excel-Tabellen visualisieren. Damit steigern Sie die Übersicht und Lesbarkeit in Ihren Kalkulationen.
Any Video Recorder
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können.
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.