Wir machen Technik einfach
Fremde Länder, fremde Sprachen

Teil 2: Sprachlern-Programme

Wer also einen nachsichtigen Lehrer sucht und sein Lerntempo selbst bestimmen will, sollte zu einem Fremdsprachenkurs auf CD-ROM zurückgreifen. Auf den Volkshochschulkurs muss deswegen keiner verzichten. Geeignet sind Selbstlernprogramme für den PC gerade auch begleitend zu einem herkömmlichen Lehrgang. Schließlich lässt sich damit der Lernstoff gut einpauken. So bieten multimediale Sprachkurse auf CD durchaus Vorteile. Waren sie vor ein paar Jahren nicht mehr als große Speichermedien für Lektionstexte und verstaubte Grammatikübungen, sind viele der aktuellen Lernprogramme wahre Multimedia-Pakete. Neben interaktiven Übungen sind die Sprachkurse angereichert mit Videos oder Fotostorys, die den Lektionstext einführen und transportieren. Darüber hinaus sorgen solide Spracherkennungs- Tools dafür, dass auch die Aussprache stimmt. Bei vielen Programmen werden nämlich nur die Antworten akzeptiert, bei der das Ausspracheschema des Schülers mit dem eines Muttersprachlers weitgehend übereinstimmt. Dazu gibt es Tipps oder eine kurze Rückmeldung, wenn mal eine Aufgabe nicht gleich richtig gelöst wurde. Eine kurze Beschreibung empfehlenswerter Englisch-Lernprogramme finden Sie auf den nächsten Seiten. Diese drei Programme bieten neben abwechslungsreichen Übungen, eine solide Spracherkennung und Erklärungen etwa zur Grammatik. Darüber hinaus haben Sprachschüler über die CD Zugang zu dem Online-Angebot des Herstellers. Dort gibt es sowohl Zusatzmaterialien als auch die Möglichkeit, einem Lehrer Fragen zu stellen. Diese Lernpakete enthalten ferner eine Audio-CD mit den Lektionstexten, sodass auch unabhängig vom PC gelernt werden kann.

Sprachlern-Programme

© Archiv

Mehr zum Thema

Windows schneller machen: Autostart bearbeiten
Mehr Kontrolle

Wir zeigen, wie Sie die Kontrolle behalten und Programme aus dem Autostart von Windows 10, 8.1 und 7 entfernen und das System optimal konfigurieren.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
shutterstock/ ra2studio
Microsoft Office

Wir zeigen, wie Sie Daten in Excel-Tabellen visualisieren. Damit steigern Sie die Übersicht und Lesbarkeit in Ihren Kalkulationen.
Any Video Recorder
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können.
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.