Online buchen, günstig reisen

Teil 2: Reisezeiten

  1. Reisezeiten
  2. Teil 2: Reisezeiten

Wo nun findet man im Internet die preiswertesten Flüge? Auch hier gibt es keine Patentantwort. Allerdings ist die Webseite amadeus.net ein hervorragender Ausgangspunkt für eine erfolgreiche Suche nach einem preiswerten Flug. Wenn Sie dort nach dem "Günstigsten Tarif" für "Flüge" suchen und den gewünschten Start- und Zielort sowie den Reisetermin eingeben, erhalten Sie eine ausführliche Liste sämtlicher verfügbarer Flugangebote. Ein Flug von München nach Denver und zurück im Mai kostet je nach Fluggesellschaft zwischen 482 (Delta) und 949 (Northwest) Euro, der Link zum jeweiligen Anbieter wird beim Angebot automatisch angezeigt.

Kommen auch andere als der Wunschtermin in Frage, ist die Diagrammansicht von großem Interesse. Dort lässt sich für den gesamten Monat auf einen Blick erkennen, an welchen Tagen die Flüge besonders billig und an welchen sie besonders teuer sind. Der Flug am 21. Mai ließ sich über Delta.com dann für 482 Euro direkt buchen. Zum Vergleich: Derselbe Flug hätte über ein Online-Reisebüro gebucht satte 642 Euro gekostet. Allerdings sollten Sie sich nicht bedingungslos darauf verlassen, dass eine Buchung direkt über die Seite der Fluggesellschaft immer preiswerter ist. Manchmal liegen auch die Reisebüros vorn, in jedem Fall ist ein Vergleich lohnenswert. Ist der Flug gebucht, erhalten Sie vom Reisebüro oder Ihrer Fluggesellschaft einen Buchungscode, der in der Regel aus einer Kombination aus Buchstaben und Nummern besteht. Mit der Buchungsbestätigung bekommen Sie neben dem Preis lediglich eine knappe Zusammenfassung Ihrer Flugdaten. Wenn Sie jedoch mehr Informationen wünschen, zum Beispiel zu Ihren Sitzplätzen oder dem bestellten Essen, dann lässt sich das über Webseiten wie virtuallythere.com oder checkmytrip.com einsehen.

Online buchen, günstig reisen

© Archiv

Wer sich Zeit nimmt, online Preise zu vergleichen, kann viel Geld sparen.

Da es verschiedene Buchungssysteme gibt, funktioniert Ihr Buchungscode auch nur auf einer der Seiten virtuallythere.com, checkmytrip.com oder viewtrip.com. Wurde Ihr Flug über das Amadeus-Buchungssystem gebucht, ist checkmytrip.com die richtige Adresse. Geben Sie dort Ihre Reservierungsnummer sowie Ihren Namen in die Eingabemaske ein. Nach dem Einloggen lässt sich rechts über die Länderflaggen die gewünschte Landessprache einstellen. Die Informationen zur gebuchten Reise sind sehr umfangreich und umfassen die Sitzplatzreservierung, das Essen, genaue Angaben zum Fluggerät und zu allen Flughäfen und dem Wetter. Ob die gebuchten Plätze gut oder schlecht sind, weil Sie beispielsweise direkt neben der Toilette sitzen, können Sie ganz einfach auf der Webseite seatguru.com herausfinden. Welche kulinarischen Köstlichkeiten Sie im Flieger erwarten zeigt die Seite airlinemeals.net Dort befinden sich hunderte Fotos von Flugzeugessen aus aller Welt samt zugehöriger Bewertungen und Kommentare.

Hotels auswählen und buchen

In diesen Zeiten noch von schlechten Hotelzimmern überrascht zu werden, das muss wirklich nicht sein. Während man sich früher auf die immer sehr positiven Texte im Reisekatalog und vielleicht noch auf eigene Erfahrungen oder die eines Freundes verlassen musste, helfen heute Millionen Menschen weltweit bei der Suche und vor allem bei der schonungslosen Hotelkritik. Seiten mit Hotelkritiken gibt es viele, aber nur wenige sind so gut wie tripadvisor.de und holidaycheck.de. Vor jeder Hotelbuchung ist ein Besuch beider Seiten unbedingt zu empfehlen. Ist das Wunschhotel ausgewählt, können Sie über die Seiten hotels.com hotel.de und hrs.de meist günstig buchen. Eine ganz spezielle Rolle bei der Hotelbuchungen nehmen die Seiten priceline.com und hotwire.com ein.

Wichtig ist hier, dass Sie unbedingt die - leider - ausschließlich englischsprachigen Versionen besuchen, denn hier haben Sie die nahezu einzigartige Gelegenheit, Hotelzimmer zu Bruchteilen ihres sonst üblichen Preises zu buchen. Zunächst zu priceline.com, eine Seite, auf der Sie den zu zahlenden Preis mehr oder weniger selbst bestimmen können. Für die Buchung benötigen Sie zwingend eine Kreditkarte, zudem sollten Sie die exakten Reisedaten kennen und ungefähr wissen, wo Sie wohnen möchten. Klicken Sie auf den Reiter "Hotels" und geben Sie den Zielort und die Reisedaten ein. Als Beispiel haben wir die Stadt London ausgewählt. Anschließend starten Sie die Suche. Auf einer Übersichtsseite erhalten Sie einige Angebote, die Preise sind in US-Dollar. Interessanter als die Preisübersicht ist aber der Button oben links mit der Aufschrift Name your own price. Nach einem Klick finden Sie auf der nächsten Seite eine Übersicht über die zur Auswahl stehenden Stadtteile und die Sterne, die Ihr Wunschhotel mindestens haben soll.

Direktbuchung Priceline
Sheraton Towers New York $ 200 $ 140
Millenium Times Square New York $ 270 $ 150
Marriott Park Lane London $ 295 $ 195
Marriott Köln € 160 $ 73
Courtyard Berlin Ost € 129 $ 55
Paris Concorde La Fayette $ 243 $ 115
Hilton Mailand € 215 $ 110
Salzburg Renaissance CC € 119 $ 70
Marriott Mayfair Bangkok $ 170 $ 120

Im Feld Name your own price geben Sie nun den Preis in Dollar ein, den Sie maximal zu zahlen gewillt sind. Der Preis, den Sie hier eingeben, sollte realistisch sein, doch starten Sie mit dem Gebot nicht zu hoch, um kein Geld zu verschenken. Sehen Sie auf Hotelseiten nach Häusern der gewünschten Kategorie und im Wunschstadtteil nach, wie hoch der Zimmerpreis am Wunschdatum ist und bieten Sie maximal die Hälfte. Unbedingt beachten sollten Sie, dass Sie über Priceline kein bestimmtes Hotel buchen können, sondern nur ein Hotel der Wunschkategorie im Stadtteil Ihrer Wahl!

Online buchen, günstig reisen

© Archiv

Wer wo und zu welchem Preis erfolgreiche Gebote abgegeben hat, können Sie zum Beispiel im Priceline-Forum biddingfortravel.com nachlesen. Sie erfahren hier auch, welche Hotels im "Buchungspool" sind. Ein Beispiel: Das Renaissance-Hotel in Hamburg ließ sich über Priceline im Januar für 80 US-Dollar inklusive aller Gebühren buchen. Über die Hotelseite gebucht hätte dasselbe Zimmer 179 Euro gekostet. Auf der nächsten Seite geben Sie Ihre Kreditkartendaten ein. Wählen Sie als Land United States aus und als Staat beispielsweise Delaware, dazu Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse und bei ZIP-Code eine fünfstellige Zahl. Keine Angst, die Buchung funktioniert auch ohne Ihre Originaladresse. Anschließend klicken Sie auf Buy my hotel room now. Wird Ihr Angebot von einem Hotel der gewünschten Kategorie im Ortsteil Ihrer Wahl angenommen, wird das Zimmer sofort und verbindlich auf Ihren Namen gebucht und Sie erhalten umgehend eine Bestätigungsmail.

Achtung: Auf den von Ihnen gewünschten Preis kommt noch eine Bearbeitungsgebühr von etwa 20 Prozent. Wird Ihr Angebot abgelehnt, gelangen Sie automatisch zur Seite mit der Auswahl von Stadtteil und Kategorie. Hier müssen Sie mindestens EINE Änderung vornehmen, also entweder einen zusätzlichen Stadtteil auswählen oder eine zusätzliche Kategorie ankreuzen. Ferner empfiehlt es sich, das Angebot leicht anzuheben. Wollen Sie absolut keine andere Kategorie und keinen anderen Stadtteilen, können Sie erst nach 72 Stunden ein neues Gebot abgeben. Etwas anders geht die Buchung über die Webseite hotwire.com vonstatten. Hier klicken Sie auf Hotels, wählen Ihr Wunschziel und die Reisedaten aus. Anschließend erhalten Sie eine Liste aller Hotels, die Hotwire im Angebot hat. Allerdings gibt es wiederum keine Namen, sondern nur die ungefähre Lage, die Kategorie und den Preis. Auf der oben erwähnten Seite biddingfortravel.com können Sie in den diversen Foren einsehen, welche Hotels sich hinter den Angeboten verstecken könnten. Erst nach der Buchung und der Bezahlung per Kreditkarte erfahren Sie, welches Hotel Sie gebucht haben.

Mietwagen günstig buchen

Beweglichkeit am Urlaubsort ist eine schöne Sache. Mit einem Mietwagen ist man beweglich und kann auch mal Gegenden besuchen, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht erreichbar sind. Ein sehr guter Startpunkt für die Suche nach einem günstigen Mietwagen ist die Seite ihrmietwagen.de, auf der sich ein Preisvergleich von acht Anbietern befindet. Hier bekommen Sie schon einmal einen guten Anhaltspunkt über das Preisniveau.

Bevor Sie das Wunschauto aber sofort buchen, sehen Sie noch auf den Seiten der bekannten Anbieter wie Sixt, Avis, Hertz, Budget, Europcar oder Alamo nach, denn nicht selten gibt es dort Angebote, die bei den Vergleichsportalen noch nicht verzeichnet sind. Gerade bei der Anmietung eines Autos sind die Mietbedingungen von entscheidender Bedeutung. Welche Versicherungen sind inklusive? Kostet ein Zweitfahrer extra? Welche Schäden werden beglichen und welche nicht? Ist die erste Tankfüllung im Preis enthalten? Erst wenn man all diese Dinge mit ins Kalkül einbezieht kann man erkennen, welches Angebot tatsächlich das günstigste ist. Übrigens haben sich in der Vergangenheit Vermittler wie holidayautos.de oft als gute Wahl erwiesen. Hier sind alle Versicherungen inklusive und ein Vermittler kann oft günstige Preise anbieten, weil er mit mehreren Vermietern arbeitet, größere Mietwagenkontingente einkauft und günstig weiter vermitteln kann. Bei USA-Reisen bieten sich zudem die Vermittler usa-mietwagen.de, www.fti.de sowie mietwagen-usa.de an.

Online buchen, günstig reisen

© Archiv

Die Webseite Ihr Mietwagen vergleicht die Tarife mehrerer Anbieter.

Bildergalerie

Online buchen, günstig reisen
Galerie
Online buchen, günstig reisen

Mehr zum Thema

Youtube Sperre umgehen GEMA
Videos freischalten

So umgehen Sie die GEMA-Sperre bei Youtube. Was Sie dazu brauchen, und wie es am einfachsten geht.
Neue Fritzboxen unterstützen den AC-Standard.
WLAN-Geschwindigkeit verdoppeln

Mehr WLAN-Geschwindigkeit: Mit dem WLAN-Standard 802.11ac und den richtigen Geräten und Einstellungen verdoppeln Sie den Datendurchsatz.
Netflix auf dem TV
Programm in der Übersicht

Welche Filme und Serien gibt es bei Netflix eigentlich zu sehen? Was ist neu im Streaming-Angebot? Diese Antworten helfen weiter.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
E.T. – Der Außerirdische
Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Instant Video lockt im Dezember 2016 mit Film-Highlights wie "E.T.", "Fast & Furious 7" und der Serie "Ku’damm 56​".