Fünf kostenlose Portable Apps

Teil 2: Programme für USB-Sticks

  1. Programme für USB-Sticks
  2. Teil 2: Programme für USB-Sticks

3. Office-Paket: OpenOffice.org Portable

Word, Excel und Powerpoint für die Hosentasche? Mit OpenOffice.org kommen Sie diesem Idealbild schon ziemlich nahe. Wie Microsoft Office ist auch das OpenOffice.org-Paket in verschiedene Programme unterteilt.

Writer ersetzt dabei Word, während Calc das Pendant zu Excel ist. Mit Impress bereiten Sie Vorträge a la Powerpoint vor und mit Draw erhalten Sie ein kostenloses Zeichenprogramm. Zwar erreichen die einzelnen Bestandteile nicht ganz den Leistungsumfang des Microsoft-Pakets, doch meistens ist der ja auch gar nicht nötig. Und um Word- und Excel-Dateien auf den Bildschirm zu bringen reicht OpenOffice.org vollkommen aus.

Bildergalerie

OpenOffice.org Portable
Galerie
Fünf Gratis-Programme für Ihren USB-Stick

Für den USB-Stick gibt es bisher nur die schon etwas ältere Version 2.4.1 von OpenOffice.org. Vorteil: Deren Speicherplatzverbrauch hält sich gemessen am Funktionsumfang mit 240 Megabyte in Grenzen.

4. CDs und DVDs brennen: CDBurnerXP Portable

Mit CDBurnerXP zieht eine kostenlose Software auf Ihrem USB-Stick ein, mit der Sie mühelos CDs und DVDs brennen. Dazu stellt CDBurnerXP fünf verschiedene Betriebsarten bereit. Wer "Daten-Zusammenstellung" wählt der kann beliebige Daten auf einen Rohling schreiben oder ein ISO-Image erzeugen.

Mit "Audio CD" brennen Sie Songs auf eine CD-R. Handelt es sich dabei um MP3-Dateien wandelt CDBurnerXP diese automatisch in das richtige Format um. Mit "ISO Image" brennen Sie beispielsweise eine frisch heruntergeladene Linux-Distribution. "Medium kopieren" erzeugt ein Duplikat nicht kopiergeschützter CDs bzw. DVDs und "Medium löschen" leert wiederbeschreibbare Rohlinge.

Bildergalerie

CDBurnerXP Portable
Galerie
Fünf Gratis-Programme für Ihren USB-Stick

Die Installation von CDBurnerXP Portable weicht von der der übrigen Programme ab, denn die Software bringt keinen Setup-Assistenten mit. Stattdessen legen Sie von Hand einen Ordner "CDBurnerXP" unterhalb von "Programme" auf Ihrem USB-Stick an. Dann packen Sie einfach die heruntergeladene ZIP-Datei aus und verschieben deren Inhalt in den "CDBurnerXP"-Ordner. Gestartet wird die Software mit einem Doppelklick auf die Datei "cdbxpp". Auf dem USB-Stick belegt CDBurnerXP Portable gerade einmal neun Megabyte Speicherplatz.

5. Mediaplayer: VLC Portable

An fremden Rechnern stößt man immer wieder auf das selbe Problem: Für eine Datei, die man unbedingt ansehen will, fehlt ein passendes Anzeigeprogramm.

Was OpenOffice.org für Office-Dokumente, das ist VLC für Audio- und Video-Dateien. Besondere Stärke: VLC ist ein echtes Universaltalent, das DVDs, Audio-CDs, Aufnahmen von der TV-Karte, heruntergeladene AVIs, Flash-Videos uvm. abspielt.

Bildergalerie

VLC Portable
Galerie
Fünf Gratis-Programme für Ihren USB-Stick

Während der Windows Media Player erst mit Zusatzsoftware zur Wiedergabe solcher Dateien bewegt werden will, bringt VLC schon alle notwendigen Software-Komponenten mit. Auf dem USB-Stick belegt VLC dennoch nur 16 bis maximal 26 Megabyte Speicherplatz.

zm_timkaufmann

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Sennheiser-Headset, Xbox-One-Tagesangeboten, Asustor-NAS, Powerline-Set und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.