Drei von fünf Notebook bei Media Markt sind heiß im Preis

Teil 2: Media Markt: Brandneue Notebook-Schnäppchen - HP, Acer, Sony & Samsung

  1. Media Markt: Brandneue Notebook-Schnäppchen - HP, Acer, Sony & Samsung
  2. Teil 2: Media Markt: Brandneue Notebook-Schnäppchen - HP, Acer, Sony & Samsung

Sony VGN-NW 11 Z/S - 15,6-Zoll-Notebook für 799 Euro

Sonys VGN-NW 11 ist ein typisches Allroundgerät, das technisch versucht, allen Anforderungen gerecht zu werden und dabei trotzdem mobil genug fürs Mitnehmen zu sein. Diesen Kompromiss probieren alle Hersteller mit mehr oder weniger Erfolg, Sony gelingt es mit Sicherheit recht ordentlich und auf jeden Fall sehr zufrieden stellend, was Design und Verarbeitungsqualität angeht. Natürlich baut Sony keine 500-Euro-Notebooks, etwas Kleingeld müssen einem Qualität und Name schon wert sein...

Die technische Ausstattung rechtfertigt diesen Preis allerdings auch. Allein der Kombo-DVD-Multi-Brenner mit Blu-ray-Abspielfunktion ist in dieser Geräteklasse noch längst nicht üblich. An technischen Komponenten bekommt der Sony-Käufer solide Mittelklasse geboten. Da wäre zum einen der Intel-Prozessor Core 2 Duo T6500 mit 2 x 2,1 GHz (2 MB L2-Cache, 800 MHz Systemanbindung), zum anderen die autarke DirectX10-Grafik ATI Mobility Radeon HD 4570 mit 512 MB Videospeicher. Die 3D-Power ist für die Display-Auflösung von 1.366 x 768 Pixel auch für moderne Spiele prinzipiell ausreichend, aber nicht sonderlich zukunftssicher für kommende 3D-Spektakel. An Arbeitsspeicher verbaute Sony die mittlerweile üblichen 4 GB RAM, für Daten dreht eine 500-GB-Festplatte ihre Runden - genug Kapazität für alle, die keine großen Film-Bibliotheken mit sich herumschleppen wollen.

Media Markt: Die Notebook-Schnäppchen aus dem neuen Prospekt

© Archiv

Sony VGN-NW 11 Z/S

Dank der integrierten HDMI-Schnittstelle und dem Blu-ray-Laufwerk kann man das Sony auch als Blu-ray-Player an einem Flachbildschirm nutzen. Als weitere Features listet Sony noch WLAN mit N-Draft, GB-LAN über Ethernet, Bluetooth 2.1, einen Express-Card-Slot, Webcam und drei USB-2.0-Ports auf. Als Betriebssystem kommt Windows Vista Home Premium OEM zum Einsatz. Bei einem Preisvergleich im Internet gibt es das Sony VGN-NW 11 in zwei Versionen: ohne Blu-ray-Laufwerk für rund 750 Euro und mit Blu-ray für rund 850 Euro. Wer als auf Sony und Blu-ray steht und ein schickes solides Allrounder-Notebook sucht, sollte hier zuschlagen.

Samsung X420-Aura SU4100 Andro - 14-Zoll-Notebook für 699 Euro

Samsung macht mobil, bei Arbeit, Sport und ... okay, Spiel vielleicht nicht, dazu ist das 2,1-Kilo-Leichtgewicht tatsächlich nicht gebaut. Dafür glänzt das Samsung-Notebook laut eigenem Bekunden über neun Stunden Akkulaufzeit - ein echter Langläufer also. Erfahrungsgemäß muss man von diesen Herstellerangaben in der Praxis rund ein Drittel abziehen, weil eben nicht jeder mit abgedunkeltem Bildschirm und ohne Internetanbindung arbeiten mag. Trotzdem lässt es sich mit dem Samsung X420-Aura SU4100 Andro deutlich länger schuften, als mit den meisten anderen Mobilrechnern. Einer der Hauptgründe für die ausdauernde Akkulaufzeit ist der verbaute Intel-Stromspar-Prozessor SU4100 mit 1,3 GHz Taktfrequenz (2 MB L2-Cache, 800 MHz Systemanbindung). Trotz der niedrigen Taktfrequenz rechnet eine SU4100-CPU deutlich schneller als ein typischer Atom-Prozessor mit 1,6 GHz, wie er üblicherweise in Netbooks verbaut ist. Trotzdem muss sich der Käufer in klarem sein, dass der Prozessor in erster Linie auf Energiesparen ausgelegt ist, und nicht auf Encodier-Aufgaben im Videobereich oder gar zum Spielen.

Zum Spielen würde ohnehin ein geeigneter Grafikchip fehlen, mit der vorhandenen Chipsatzgrafik X4500MHD von Intel lassen sich nur grafisch anspruchlose Spielchen zocken. An Arbeitsspeicher gibt es wie immer 4 GB RAM, hier sogar in der schnellen DDR3-Technik. Als Massenspeicher findet der Käufer eine 320 GB-Festplatte vor, was für den Einsatzzweck ausreichend erscheint. Auf ein integriertes optisches Laufwerk muss man allerdings verzichten. Das 14-Zoll-Display arbeitet mit stromsparender LED-Backlight-Technik und weist eine Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten auf. Ansonsten bekommt der Käufer noch WLAN mit N-Draft, 100 MB-LAN über Ethernet, Bluetooth 2.1, Webcam, 3-in-1-Kartenleser, HDMI-Bildschirmausgang und drei USB-Ports. Als Betriebssystem arbeitet Windows Vista Home Premium OEM auf dem Notebook.

Media Markt: Die Notebook-Schnäppchen aus dem neuen Prospekt

© Archiv

Samsung X420-Aura SU4100 Andro

Prinzipiell ist das Samsung X420-Aura SU4100 Andro ein gelungener Kompromiss aus Mobilität und Praxistauglichkeit, woran Netbooks ja in aller Regel kranken. Dies hat allerdings seinen Preis, nämlich rund 800 Euro im normalen Handel. Lediglich Media Markt bietet Samsungs Energiesparwunder für 700 Euro an, was wir durchaus als Schnäppchen bezeichnen.

Samsung N140-@nyNet N270 BNBT21 - 10,1-Zoll-Netbook für 349 Euro

Noch mobiler und nur halb so teuer im Vergleich zu Samsungs X420-Aura ist das Samsung Netbook N140-@nyNet N270. Auch für sein Netbook behauptet Samsung eine Akkulaufzeit von neun Stunden. Und auch hier dürften in der Praxis (immer noch respektable) 6 bis 7 Stunden übrig bleiben. Ansonsten basiert das N140-@nyNet N270 auf typischen Netbook-Komponenten: Intel Atom-Prozessor N270 mit 1,6 GHz, 1.024 MB Arbeitspeicher, 160 GB Festplatte und spaßbefreite GMA950-Chipsatzgrafik. Im Gegensatz zu manchen Konkurrenten bietet Samsung beim N140-@nyNet N270 noch Bluetooth 2.1 und WLAN mit N-Draft. Der Preis von 350 Euro geht für das Gebotene absolut in Ordnung, ist aber auch anderorts überall üblich. Kein Schnäppchen also, sondern einfach im üblichen Rahmen.

Media Markt: Die Notebook-Schnäppchen aus dem neuen Prospekt

© Archiv

Samsung N140-@nyNet N270 BNBT21

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Synology-NAS, TomTom-Navis, Medion-Notebook, 27-Zoll-Monitor und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.