Profi-Kameras für den Einsteiger

Teil 2: Kaufberatung SLR-Kameras

  1. Kaufberatung SLR-Kameras
  2. Teil 2: Kaufberatung SLR-Kameras

DSLR - Zubehör, Bücher und Links

Für Spiegelreflexkameras gibt es ein großes Angebot an Zubehör, das es Ihnen erlaubt, auch bei speziellen Motiven beste Ergebnisse zu erzielen. Wir möchten Ihnen einige sinnvolle Ergänzungen vorschlagen.

Mit dem richtigen Zubehör für Ihre digitale Spiegelreflexkamera macht das Fotografieren noch mehr Spaß. Daneben helfen Zusatz- oder Ergänzungsmodule bei bestimmten Umgebungsbedingungen, das Ergebnis zu verbessern sowie den Umgang mit der Kamera zu erleichtern. Hauptsächlich sind es die Objektive, die eine Spiegelreflexkamera zu einem wahren Alleskönner machen. Mit ein paar Handgriffen sind sie an der Kamera angedockt. Merken oder notieren Sie sich vor dem Objektivkauf die Anschlussnorm (Bajonett) Ihrer Kamera, denn es gibt verschiedene Typen. Die Brennweite eines Objektives bestimmt den Einsatzort. Standardobjektive mit Brennweiten von 18-55 mm, die oft im Bundle mit Einsteigerkameras angeboten werden, erzielen durchaus gute Ergebnisse im Allgemeingebrauch.

Kaufberatung: Digitale Einsteiger-SLR-Kamerasunbenannt

© Archiv

Das richtige Objektiv macht die Kamera zu einem mächtigen Gerät.

Bei der Porträtfotografie kommen lichtstarke Objektive mit einer Blende zwischen 1,2 und 2,8 sowie Brennweiten zwischen 50 und 80 mm zum Einsatz. Objekte in großer Entfernung nimmt man am besten mit einem Teleobjektiv ins Visier. Hier sollte man die Bildstabilisation, die die meisten aktuellen Kameramodelle bieten, zuschalten und beispielsweise ein Objektiv mit der Brennweite von 75-300 mm nutzen. Wenn Sie gern Landschaften oder Architektur fotografieren, sollten Sie ein Weitwinkelobjektiv in der Kameratasche mitführen. Mit Brennweiten von 10 und 20 mm lassen sich auch große Panoramen auf ein Foto bannen. Ein unbedingtes Muss für den ambitionierten Hobbyfotografen ist ein Kamerastativ. Stative gibt es in verschiedenen Größen. Achten Sie auf einen sicheren Stand und einen festen Verschluss. Mit einem Stativ vermeiden Sie Verwackler bei langen Belichtungszeiten (Nachtaufnahmen) oder beim Einsatz eines Teleobjektivs. Im Stativ sollten Libellen vorhanden sein, mit dem sich eine gerade Ausrichtung der Kamera kontrollieren lässt.

Kaufberatung: Digitale Einsteiger-SLR-Kamerasunbenannt

© Archiv

Bei digitalen Spiegelreflexkameras hat man die Möglichkeit, verschiedene Objektive einzusetzen.

Mehr Licht, Power und Kontrolle

Auch bei DSLRs hat der interne Blitz nur eine beschränkte Leuchtkraft. Es ist in den meisten Fällen besser, einen externen Blitz zu nutzen. Den montieren Sie einfach auf den Blitzschuh, alles andere übernimmt die heutzutage schon sehr intelligente Auslöseelektronik, die man in der Regel auch manuell beeinflussen kann. Zusätzliche Akkus verlängert die Betriebszeit einer Kamera erheblich. Die kann man in sogenannten Multifunktionshandgriffen einsetzen, die auch ein noch besseres Kamera- Handling unterstützen. Eine Fernbedienung ist für Selbstporträts gut geeignet und hilft, Verwackler zu vermeiden. Es gibt Modelle mit Kabel, Funk oder Infrarot.

Begriffe und technische Spezifikationen einer DSLR einfach erklärt

Belichtungszeit: Zeitspanne, der der Sensor dem einfallenden Licht ausgesetzt ist. Bildsensor: Wandelt das einfallende Bild in digitale Signale um. Je größer der Sensor, desto besser ist die Bildqualität. Blende: Regelt die Objektivöffnung und mit der Belichtungszeit die Lichtmenge. Blendenzahl: groß = kleine Öffnung, klein = große Öffnung. Firmware: Gerätespezifische Software für die Basisfunktionen, Fehler und Funktionserweiterungen über Updates möglich.Histogramm: Die Kurve zeigt die Helligkeitsverteilung einer Aufnahme. ISO-Wert: Gibt die Lichtempfindlichkeit des Sensors an. Bei großen ISO-Werten erhöht sich oft durch eine digitale Verstärkung des Bildsignals das Bildrauschen. Schärfentiefe: Entfernungsbereich entlang der Achse eines optischen Systems, in dem die in diesem Bereich befindlichen Gegenstände scharf abgebildet werden. Telebereich: Brennweitenangabe, mit der ein Objektiv mit optischen Mitteln entfernte Gegenstände noch scharf abbilden kann. Weitwinkel: Brennweitenangabe für die mögliche Breite des Aufnahmebereichs.

Kaufberatung: Digitale Einsteiger-SLR-Kamerasunbenannt

© Archiv

Fernauslöser, hier ein Funk-Modell von Hama, eignen sich besonders gut für Selbstporträts.

Hersteller Canon Canon Nikon Nikon Olympus Olympus Pentax Pentax Samsung Sony Sony
Modell EOS 450D EOS 1000D D80 D90 E420 E520 K-m K200D GX-20 Alpha 200K Alpha 350K
Standardobjektiv im Kit 18-55 mm 18-55 mm 18-55 mm 18-55 mm 17-45 mm 14-42 mm 18-55 mm 18-55 mm 18-55 mm 18-70 mm 18-70 mm
Straßenpreis (Kit) 596 € 490 € 623 € 972 € 410 € 573 € 455 € 591 € 884 € 432 € 624 €
Internet: www. canon.de canon.de nikon.de nikon.de olympus.de olympus.de pentax.de pentax.de samsung.de sony.de sony.de
Technische Merkmale
Objektivanschluss EF/EF-S EF/EF-S Nikon F Nikon F Four Thirds Four Thirds Pentax KAF2 Pentax KAF2 Pentax KAF2 Minolta-A Minolta-A
Sensor CMOS (22,2 x 14,8 mm) CMOS (22,2 x 14,8 mm) RGB-CCD (23,8 x 15,8 mm) CMOS (23,6 x 15,8 mm) Live MOS (17,3 x 13,0 mm) Live MOS (17,3 x 13,0 mm) CCD (23,5 x 15,7 mm) CCD (23,5 x 15,7 mm) CMOS (23,4 x 15,5 mm) CCD (23,6 x 15,8 mm) CCD (23,5 x 15,7 mm)
Auflösung (max.) 12,2 MP (4.272 x 2.848) 10,1 MP (3.888 x 2.592) 10,2 MP (3.872 x 2.592) 12,3 MP (4.288 x 2.848) 10 MP (3.648 x 2.736) 10 MP (3.648 x 2.736) 10,2 MP (3.872 x 2.592) 10,2 MP (3.872 x 2.592) 14,6 MP (4.672 x 3.120) 10,2 MP (3.880 x 2.600) 14,2 MP (4.592 x 3.056)
Monitor (Diagonale) 7,62 cm 6,35 cm 6,35 cm 7,62 cm 6,9 cm 6,9 cm 6,86 cm 6,86 cm 6,85 cm 6,86 cm 6,86 cm
Umrechnungsfaktor (ca.) 1,6 1,6 1,5 1,5 2 2 1,55 1,5 1,5 1,5 1,5
Blitz Auto, Aus, An, Rote-Augen-Vorblitz Auto, Aus, An, Rote-Augen-Vorblitz Auto, Aus, Rote-Augen-Vorblitz, Aufhellblitz, Langzeitsynchronisation Auto, Aus, Rote-Augen-Vorblitz, Aufhellblitz, Langzeitsynchronisation Auto, Aus, Rote-Augen-Vorblitz, Aufhellblitz, Langzeitsynchronisation Auto, Aus, Rote-Augen-Vorblitz, Aufhellblitz, Langzeitsynchronisation Auto, Aus, An, Rote-Augen-Vorblitz, Vorblitz zur Entfernungsmessung Auto, Aus, An, Rote-Augen-Vorblitz, Vorblitz zur Entfernungsmessung Auto, Rote-Augen Vorblitz, Aufhellblitz, Langzeitsynchronisation Auto, Rote-Augen Vorblitz, Aufhellblitz, Langzeitsynchronisation Auto, Rote-Augen Vorblitz, Aufhellblitz, Langzeitsynchronisation
Blitzschuh/zusätzl. Blitzkontakt ?/? ?/? ?/? ?/? ?/? ?/? ?/? ?/? ?/? ?/? ?/?
Speicherkarte/n SD, SDHC SD, SDHC SD, SDHC SD, SDHC CF, Microdrive, xD CF, Microdrive, xD SD, SDHC SD, SDHC SD, SDHC CF, Microdrive, MS Duo, MS Pro Duo CF, Microdrive, MS Duo, MS Pro Duo
Belichtung / Aufnahme
Belichtungszeit 30-1/4.000 s 30-1/4.000 s 30-1/4.000 s 30-1/4.000 s 60-1/4.000 s 60-1/4.000 s 30-1/4.000 s 30-1/4.000 s 30-1/4.000 s 30-1/4.000 s 30-1/4.000 s
Messsektoren Auto, Mehrfeld, Selektiv, Spot, Mittenbetont Auto, Mehrfeld, Selektiv, Mittenbetont Auto, Mehrfeld, Selektiv, Spot, Mittenbetont Auto, Mehrfeld, Spot, Mittenbetont Auto, Mehrfeld, Spo t,Mittenbetont, Spitzlichter, Schatten Auto, Mehrfeld, Spot, Mittenbetont, Spitzlichter, Schatten Auto, Mehrfeld, Selektiv, Spot, Mittenbetont Auto, Mehrfeld, Selektiv, Spot, Mittenbetont Auto, Mehrfeld, Selektiv, Spot, Mittenbetont Auto, Mehrfeld, Selektiv, Spot, Mittenbetont Auto, Mehrfeld, Selektiv, Spot, Mittenbetont
Belichtungsreihen ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ?
Serienbilder (maximal) 3,5 B/s 3 B/s 3 B/s 4,5 B/s 3,5 B/s 3,5 B/s 3,5 B/s 2,8 B/s 3 B/s 2,5 B/s 2,5 B/s
Lichtempfindlichkeit (ISO) autom.: 100-800, manuell: 100-1.600 autom.: 100-800, manuell: 100-1.600 autom. u. manuell: 100-1.600 autom. u. manuell: 100-3.200 autom. u. manuell: 100-1.600 autom. u. manuell: 100-1.600 autom. u. manuell: 100-3.200 autom. u. manuell: 100-1.600 autom.: 200-1.600, 3.200, manuell: 200- 6.400 autom. u. manuell: 100-3.200 autom. u. manuell: 100-3.200
Weißabgleich automatisch, manuell, 7 Voreinstellungen automatisch, manuell, 7 Voreinstellungen automatisch, manuell, 6 Voreinstellungen automatisch, manuell, 12 Voreinstellungen automatisch, manuell, 15 Voreinstellungen automatisch, manuell, 16 Voreinstellungen automatisch, manuell, 8 Voreinstellungen automatisch, manuell, 8 Voreinstellungen automatisch, manuell, 8 Voreinstellungen automatisch, manuell, 6 Voreinstellungen automatisch, manuell, 6 Voreinstellungen
Allgemeine Merkmale
Gewicht (Body) 475 g 450 g 585 g 620 g 380 g 475 g 525 g 630 g 727 g 532 g 582 g
Abmessungen (Body) 129 x 98 x 62 mm 126 x 98 x 62 mm 132 x 103 x 77 mm 132 x 103 x 77 mm 130 x 91 x 53 mm 136 x 92 x 68 mm 123 x 92 x 68 mm 134 x 95 x 74 mm 142 x 101 x 72 mm 131 x 99 x 71 mm 131 x 99 x 75 mm
Schnittstellen USB 2.0 (Mini-B), Videoausgang (PAL/NTSC) USB 2.0 (Mini-B), Videoausgang (PAL/NTSC) USB 2.0, A/V-Out USB 2.0, A/V-Out, HDMI 1.3-Out USB 2.0, Videoausgang (PAL/NTSC) USB 2.0 (Mini-B), Videoausgang (PAL/NTSC) USB 2.0, USB/Video USB 2.0 USB 2.0, A/V-Out (PAL/NTSC) USB 2.0, Videoausgang (PAL/NTSC) USB 2.0, Videoausgang (PAL/NTSC)
Stromversorgung Li-Ion-Akku LP-E5 Li-Ion-Akku LP-E5 Li-Ion-Akku EN-EL3e Li-Ion-Akku EN-EL3e Li-Ion-Akku BLS-1 Li-Ion-Akku BLM-1 4x AA-Batterien oder Ni-Mh-Akkus 4x AA-Batterien oder Ni-Mh-Akkus Li-Ion-Akku SLB 1674 Li-Ion-Akku NP-FM500H Li-Ion-Akku NP-FM500H

Buchtipps

Autor Fachautoren und Fotografen Titel Buchreihen zur Digitalfotografie Verlag Franzis Internet www.franzis.de Preise ab 15,- EuroVom Franzis-Verlag bekommen Sie eine große Anzahl von Fachbüchern über digitale Spiegelreflexkameras sowie über bestimmte Aufnahmetechniken und als Unterstützung für eine nachträgliche Bildbearbeitung. Die Autoren haben in allen Büchern bewusst einen gut verständlichen Schreibstil gewählt, sodass auch Einsteiger in dieses Fotosegment die Bücher nutzen können. Das große Buchformat machte zudem eine reichhaltige Bebilderung möglich.

Bildergalerie

Kaufberatung: Digitale Einsteiger-SLR-Kamerasunbenannt
Galerie
Foto:Kameras

Machen Fotografieren zu einem wahren Vergnügen: SLRs.

Mehr zum Thema

Kameras mit Zeitlupe
Dank Hochgeschwindigkeitsfotos die Welt neu…

Zu schnell für Ihre Augen? Aktuelle Digitalkameras machen mit ihrem Highspeed- Serienbildmodus Vorgänge sichtbar, die Ihnen bisher verborgen…
Service/Praxis: Praxis 05/10
VHS-Kassetten archivieren mit DVD-Rekorder und PC

"Vorbeugen" heißt die Devise, wenn analoge Aufnahmen dauerhaft konserviert werden sollen. Wenn Sie Ihre Schätze vom Band retten wollen, erhalten Sie…
berg, kirche
Ortskundige Fotos

Tausende Fotos auf der Festplatte, aber wo sind sie noch einmal aufgenommen? Gerade bei Aufnahmen von Ausflügen oder Urlaubsbildern ist es…
Fokussierfehler korrigieren - So geht's
DSLR-Autofokus

Leider kommt es vor, dass digitale Spiegelreflexkameras nicht immer exakt fokussieren. Mit einem Trick können Sie dieses Problem selbst korrigieren.
Technik Geschenke Weihnachten (Symbolbild)
Laptops, Kameras & Co.

Sie sind noch auf der Suche nach den richtigen Weihnachtsgeschenken? Wir haben für Sie die besten Technik-Highlights und Testsieger zusammengestellt,…