Das World Wide Web feiert 20. Geburtstag

Teil 2: Happy Birthday World Wide Web

Das Web wird bildlich

War das World Wide Web in den Anfängen noch textbasiert begann dessen Siegeszug mit grafischen Elementen und Browsern, die diese darstellen konnten. Für Massentauglichkeit sorgte der grafische Browser Mosaic, entwickelt unter der Führung von Marc Andreessen am National Center for Supercomputing Applications. Später entwickelt Andreessen daraus den Browser Netscape, der sich als Pseudostandard-Browser etabliert, um sich später - vom "neuen" und kostenlosen Microsoft Internet Explorer verdrängt - in Bedeutungslosigkeit zu verlieren.

Mosaik: Erster Mainstream-Browser

© NCSA/University of Illinois

Der von NCSA/University of Illinois entwickelte Webbrowser Mosaik verhalf dem World Wide Web zur Massentauglichkeit.

Wer in den frühen 90er Jahren noch nichts mit Internet im Sinn hatte, kann sich das originäre Mosaic-Feeling trotzdem auf den Bildschirm holen. NCSA bietet den Browser Mosaic auf einer Downlaod-Seite immer noch zum kostenlosen Herunterladen an.

Mitte der 90er Jahre - mit zunehmender Visualisierung des World Wide Webs - begann die Zeit der Kommerzialisierung des Internets. Neben dem Wissens- und Informationsaustausch entdecken Unternehmen das WWW als Medienplattform. Die Website fungiert als Schaufenster. An interaktiven Funktionen stehen E-Mail und Gästebuch zur Verfügung.

Einen hübschen Auszug, wie Onliner der ersten Stunde das Web in seinen frühen Tagen erfahren haben, zeigt der unten stehende Youtube-Film der Website InternetFlashback.com.

Internet-Zeitsprung

The Internet World Wide Web 1994 - 1998

Quelle: internetflashback
1:22 min

Als einer der ersten Webdesign-Gurus macht sich David Siegel mit seinem Buch Web Site Design - Killer Web Sites der 3. Generation einen Namen. In seinem Bestseller von 1996 klassifiziert der damalige Webdesign-Guru Seiten der "ersten Generation" als Text auf Schwarz-/Weiß-Monitoren, die auf einem Fernschreiber-Modell aufbauen. Als Seiten der "zweiten Generation" sieht Siegel Sites mit Icon-Bildern, Hintergrund-Bildern, blinkender Schrift und Banner-Überschriften. Als Seiten der "dritten Generation" bezeichnet Siegel Webpräsenzen, die durch Design und nicht durch technische Kompetenzen entstehen und Besucher über eine Eingangs-Startseite von Seite zu Seite durch einen Webauftritt führen.

Bildergalerie

Der erste Web-Server
Galerie
Das World Wide Web feiert 20. Geburtstag

Das Online-basierte Klicki-Bunti-Net feiert heute seinen 20. Geburtstag. Grund genug eine Zeitreise in die Vergangenheit und Zukunft des beliebten…

Lesen Sie auf der nächsten Seite, welche Trends das World Wide Web noch erwartet...

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Sennheiser-Headset, Xbox-One-Tagesangeboten, Asustor-NAS, Powerline-Set und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.