Schutzstempel

Teil 2: Fotos vor Missbrauch schützen

Gegen den Bilderklau soll ein Kraut gewachsen sein - digitale Wasserzeichen. Während sichtbare Wasserzeichen sofort ins Auge fallen, aber zugleich den Besucher stören, fällt etwa das unsichtbare Digimarc-Verfahren oft erst auf, wenn der Anwender ein Bild verbotenerweise drucken will und dies vom Wasserzeichen unterbunden wird. Oder im Druck erscheint plötzlich der auf dem Bildschirm unsichtbare Copyright-Hinweis.

Fotos vor Missbrauch schützen

© Archiv

Wasserzeichen zum Nulltarif: Mit waterMark lassen sich Fotos leicht mit Wasserzeichen in einstellbarer Größe und Position versehen.

Unsichtbare digitale Wasserzeichen lassen sich nachverfolgen und mit entsprechenden Geräten auslesen. Selbst die Recherche im Internet ist über eigene Suchmaschinen möglich.

Mehr zum Thema

Windows schneller machen: Autostart bearbeiten
Mehr Kontrolle

Wir zeigen, wie Sie die Kontrolle behalten und Programme aus dem Autostart von Windows 10, 8.1 und 7 entfernen und das System optimal konfigurieren.
PCMark 10 Benchmark-Tool
PC-Leistungstest

Wie stark ist Ihr PC? Aufschluss geben Benchmarks. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Tools und Downloads Sie Ihren PC einem fordernden Leistungstest…
Gimp,Tricks,Bilderbearbeitung,Tipps,Tutorial
Photoshop-Alternative

Das Bildbearbeitungsprogramm Gimp ist eine kostenlose, komfortabele Alternative zu Photoshop. In unserem Tutorial geben wir Tipps für Einsteiger.
Any Video Recorder
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können.
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.