In eigener Regie

Teil 2: Filme für YouTube produzieren

Installieren Sie das Magix-Programm. Nach dem Start sehen Sie unterhalb des Menüs zwei Bereiche - links die Vorschau und rechts davon die Funktionsauswahl. Darunter befindet sich die Filmübersicht.

Filme für YouTube produzieren

© Archiv

Vor dem Import und der Bearbeitung des Videos, gestalten Sie die Titelanmiation.

Klicken Sie in der Filmübersicht auf das Feld "Text" im Rechteck mit dem Filmstreifen. Damit öffnen Sie das Titelmenü für das aktuelle Filmprojekt.

Wählen Sie im "Titeleditor"-Fenster in der linken Spalte einen Stil aus und geben Sie einen Text für den Filmtitel im schwarzen Eingabefenster auf der rechten Seite ein. Das Ergebnis kontrollieren Sie in der Vorschau in der linken Programmhälfte. Ändern Sie bei Bedarf die Schrift und deren Größe über den Knopf unter der Bezeichnung "Schriftart". Wählen Sie eine Ausrichtung für den Text. Im Feld "Umrandung" legen Sie den Schriftstil fest. Über die Felder links davon definieren Sie die Animation und die Länge des Titels. Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, bestätigen Sie mit "OK".

Klicken Sie im rechten oberen Feld auf die Schaltfläche "Datei importieren". Suchen Sie Ihren Film und laden Sie die Auswahl mit "OK". Klicken Sie bei der folgenden Abfrage auf den Knopf "Neuer Film". Damit wird das Programm zur Titelanimation hinzugefügt. Klicken Sie anschließen auf den Reiter "Bearbeiten" oben in der Mitte des Programmfensters.

Filme für YouTube produzieren

© Archiv

Der rote Zeitmarker definiert die Position, an der das Filmmaterial bearbeitet wird.

Der Editor zeigt im unteren Bildschirmteil das Schnittfenster mit den Spuren für Video und Musik. Auf den Spuren 1 und 2 sehen Sie diejenige mit der Titelanimation und direkt dahinter Ihren Clip. Positionieren Sie in der Zeitleiste oberhalb des Filmstreifens den Zeitmarker (rote Linie mit Dreieck) mit einem Mausklick.

Mit der T-Taste teilen Sie einen Filmclip in mehrere Einzelfilme. Zum Löschen von Bereichen setzen Sie den Zeitmarker an den Anfang des Bereichs und drücken die T-Taste. Verschieben Sie den Zeitmarker ans Ende des Bereichs und benutzen Sie zum Schneiden erneut die T-Taste. Mit dem Werkzeug "Schere" löschen Sie den aktuellen Bereich. Schieben Sie dann die Clips mit der Maus zusammen.

Sie haben die Möglichkeit, die Einzelclips mit Effekten zu überblenden. Positionieren Sie den Zeitmarker an einer Schnittstelle zwischen zwei Clips. Öffnen Sie die Effektauswahl mit der Tastenkombination "Strg+Alt+B". Ziehen Sie aus der Vorschau ein Effektsymbol auf eine Schnittstelle zwischen zwei Clips. Kontrollieren Sie den Effekt über die Vorschau.

Filme für YouTube produzieren

© Archiv

Mit dem Titeleditor gestalten Sie die Animation für den Filmstart. Dabei wählen Sie Schrift und Überblendungen aus.

Sichern Sie Ihr komplettes Filmprojekt im Magix-Video-Format über "Datei/Film speichern". Exportieren Sie im Anschluss den Film über die Funktion "Datei/Film exportieren/ Windows Media Export". Stellen Sie die Auflösung auf die Größe 320x240 Bildpunkte und die Framerate auf 30.

Klicken Sie auf das Ordner-Symbol im Feld "Datei" - suchen Sie eine Festplatte mit genügendem freien Speicher für den Film aus. Starten Sie den Export des Films durch einen Klick auf den "OK"-Knopf.

Mehr zum Thema

Youtube Sperre umgehen GEMA
Videos freischalten

So umgehen Sie die GEMA-Sperre bei Youtube. Was Sie dazu brauchen, und wie es am einfachsten geht.
Neue Fritzboxen unterstützen den AC-Standard.
WLAN-Geschwindigkeit verdoppeln

Mehr WLAN-Geschwindigkeit: Mit dem WLAN-Standard 802.11ac und den richtigen Geräten und Einstellungen verdoppeln Sie den Datendurchsatz.
Netflix auf dem TV
Programm in der Übersicht

Welche Filme und Serien gibt es bei Netflix eigentlich zu sehen? Was ist neu im Streaming-Angebot? Diese Antworten helfen weiter.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
E.T. – Der Außerirdische
Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Instant Video lockt im Dezember 2016 mit Film-Highlights wie "E.T.", "Fast & Furious 7" und der Serie "Ku’damm 56​".