Kompaktes Wörterbuch: Ding

Teil 2: Ding - das Linuxlexikon

  1. Ding - das Linuxlexikon
  2. Teil 2: Ding - das Linuxlexikon
Ding - das Linuxlexikon

© Archiv

So einfach gehts: ding in KDE-Toolbar einfügen

  • Kontrollleiste mit rechter Maustaste anklicken
  • "Kontrollleistenmenü" mit linker Maustaste anklicken
  • "Hinzufügen" anklicken
  • "Spezialknopf" anklicken
  • "Nicht-KDE-Programme" anklicken
  • Es öffnet sich ein Dateimanager-Fenster, in dem Sie nun Ding entweder suchen oder gleich mit dem vollen Pfad eingeben (z.B. /usr/bin/ding).
  • "OK" anklicken
  • im Eingabefeld unter "optionale Befehlszeilenargumente" geben Sie ein:
    -x -R
  • mit dem Button neben dem Eingabefeld können Sie ein Icon auswählen
  • mit "OK" bestätigen - fertig!

Einbau in IceWm:

Öffnen Sie mit einem Editor Ihres Vertrauens die Datei

Ding - das Linuxlexikon

© Archiv

Noch einfacher: Ding in IceWM-Toolbar einbauen
~/.icewm/toolbar

Fügen Sie folgende Zeile an:

ding -x -R

Speichern Sie die geänderte Datei. Starten Sie dann IceWM neu - ab jetzt steht Ihnen Ding in der Toolbar zur Verfügung!

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Xbox-One-Tagesangeboten, Denon AV-Receiver, Asus Smartphone und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.