Das neue Jahr zum Download

Teil 2: Die besten Kalender-Tools

  1. Die besten Kalender-Tools
  2. Teil 2: Die besten Kalender-Tools

Die am häufigsten im Büro verwendeten Programme - Textverarbeitung und Tabellenkalkulation - sind ideal, um rasch einen Kalender zu entwerfen. Damit Sie nicht bei null starten, helfen praktische Vorlagen für Microsoft Office und OpenOffice.org.

Excel Kalender

Allen Anwendern stellt der Münchener Software-Verlag Auvista fertige Excel-Kalender gratis zum Download ins Netz - allerdings nur bis Mitte Januar 2008. Der Vorteil einer XLS-Datei: Die Terminpläne lassen sich in der gewünschten Größe ausdrucken. Bundesweite Feiertage haben die Autoren bereits eingetragen, Bewohner des Freistaats Bayern dürfen noch einige freie Tage ergänzen.

Auvista Excel Kalender

© Archiv

Das Design der Excel-Tabellen passen User beliebig an und drucken sie in der gewünschten Größe aus.

Gut geeignet für die Projektplanung in Unternehmen, aber auch als Terminübersicht daheim ist die Wochenübersicht-Vorlage aus dem Software-Verlag. Dank großer Zellen passen detaillierte Infos zu anstehenden Aufgaben und Terminen in das Excel-Sheet. Der Ausdruck in beliebiger Größe ist wie beim Kalender möglich.

SmartTools Kalender-Assistent

Benutzern von Microsoft Word greifen zum kostenlosen SmartTools Kalender-Assistent, um Tages-, Wochen- und Monatsübersichten zu erzeugen. Das Add-on für die Textverarbeitung klinkt sich ins Programm ein und erstellt automatisch gewünschte Durckvorlagen - auch zum Beispiel für das beliebte Time System. Die Daten für das Schaltjahr 2008 sind in der Software hinterlegt, Termine der Feiertage oder persönliche Ereignisse muss der Benutzer allerdings selbst einpflegen.

SmartTools Kalender-Assistent

© Archiv

Word-Vorlagen lediglich für Tages-, Wochen- und Monatsübersichten.

Indem Anwender die Vorlage von SmartTools Kalender-Assistent editiert, kann er die produzierten Kalender zum Beispiel standardmäßig mit einem Firmenlogo verzieren, andere Hindergrundfarben verwenden oder die Schiftart ändern. Wer nur einen Kalender verschönern will, kann freilich jedes produzierte Word-Dokument vor dem Ausdruck modifizieren.

OpenOffice.org und StarOffice

Einblättrige Jahreskalender im Hoch- oder Querformat mit dekorativem Zierfoto in der Seitenmitte drucken User von OpenOffice.org sowie StarOffice aus. Die passende Vorlage für die Tabellenkalkulation Calc - für die Versionen 5.2 oder 6.0 respektive OpenOffice.org - gibt's kostenlos zum Download. Eingebaut in das Template ist eine Funktion zum Eintragen der bundesweiten Feiertage.

Bildergalerie

OpenOffice.org: Jahreskalender
Galerie
Das neue Jahr zum Download

In die Calc-Vorlage sind bundesweite Feiertage bereits eingearbeitet.

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Weihnachts-Angebote-Woche, Netgear-NAS, 57 Prozent auf Heimkino-Produkte und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.