Ihre eigene Zeitschrift

Mehrspaltige Texte

Word kann mehrspaltige Texte erzeugen. Dabei ist zu beachten, dass Word den Spaltensatz auf Abschnittsebene verwaltet. Dadurch können Sie innerhalb einer Seite zwischen einspaltigem und mehrspaltigem Text wechseln. Das ergibt ein besonders interessantes Textbild.

Desktop Publishing mit Word

© Peter Schnoor

Öffnen Sie ein Dokument und aktivieren Sie die "Seitenlayout-Ansicht" unter "Ansicht".

Tippen Sie die Überschrift, zum Beispiel "Programmheft 2005", ein. Wählen Sie im Auswahlfeld "Formatvorlage" die "Überschrift 1" aus. Klicken Sie anschließend auf das Symbol "Zentriert". Um etwas Platz zu schaffen, betätigen Sie danach zweimal die "Enter"-Taste.

Aktivieren Sie den Menübefehl "Format" und klicken Sie im Untermenü auf "Spalten". Das gleichnamige Dialogfenster wird eingeblendet.

Stellen Sie das Auswahlfeld "Spaltenanzahl" auf den Wert "3" ein. Die Breite und der Abstand der Spalten werden automatisch errechnet. Im Auswahlfeld "Übernehmen für:" stellen Sie den Wert "Dokument ab hier" ein. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Zwischenlinie". Dadurch werden die einzelnen Spalten durch eine Zwischenlinie optisch getrennt. Das ist zum Lesen der Spalten angenehmer, da das Auge diese Trennlinie sofort erkennt und nicht versehentlich in der nächsten Spalte weiterliest. Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK".

Tippen Sie folgenden Text ein: "An alle Interessierten: Dieser Text ist ein Teil der DTP-Möglichkeiten von Word. Um Tipparbeit zu sparen, wird der Text jetzt kopiert und wieder eingefügt.". Markieren Sie den Text und kopieren Sie ihn anschließend mit dem Symbol "Kopieren" in der Symbolleiste.

Klicken Sie hinter den Text und betätigen Sie die Schaltfläche "Einfügen" so häufig, bis Sie die Seite gefüllt haben.

Klicken Sie auf"Ansicht/Normal". Ihre Spaltendarstellung ist verschwunden und Sie erkennen, dass Word die Spaltendarstellung über einen "Abschnittswechsel" vornimmt. Schalten Sie über "Format" in die "Seitenlayout-Ansicht". Jetzt werden die Spalten wieder korrekt dargestellt.

Mehr zum Thema

Word - Text um Bild
Office-Tipp

In Word 2010 und 2013 gibt es Bilderrahmen mit einer pfiffigen Funktion für das Freistellen von Bildinhalten. Wir zeigen, wie es geht.
Wir zeigen den normgerechten Aufbau bei Briefen mit Microsoft Word.
Anleitung

Ein DIN-gerechter Aufbau erleichtert dem Lesenden die Übersicht. Word bietet dafür mit seinen Vorlagen und Funktionen alle Voraussetzungen.
Excel - Nettoarbeitstage
Office-Tipp

Wir erklären, wie Sie in Excel etwa für eine Arbeits- oder Urlaubsplanung die Wochenenden herausrechnen und die Nettoarbeitstage berechnen.
Kalender synchronisiert auf iPad
Zeit-Management

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.