Die unzüchtigen Seiten des World Wide Web

Teil 2: Das Porno-Netz: Sex und Erotik im Internet

Erotik-Anbieter unter Druck

Die bislang umsatzstarke Erotik- und Pornoindustrie bleibt von dieser Entwicklung nicht verschont. Jahrelang lebte sie gut vom Verkauf und Verleih erotischer Filme, jetzt herrscht Krisenstimmung, denn in den Pornoportalen kann man sich kostenlos bedienen. Die ehemalige Darstellerin Dolly Buster, die heute Pornofilme auf DVD produziert und unter ihrem Namen vermarktet, beklagt in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung: "Das Internet ist schuld. Die Amerikaner finden es wahnsinnig toll, sich beim Sex zu filmen und die Aufnahmen kostenlos ins Netz zu stellen. Das ist für uns eine Katastrophe."

Erotik im Web 10

© Archiv

In BitTorrent-Portalen wie torrent.to werden täglich unzählige neue Porno-Downloads aufgelistet.

Zwiespältiges Pornoland USA

Die Amerikaner liegen in Sachen Pornos in der Tat ganz vorne: 89 Prozent aller Porno-Websites weltweit stammen aus den Vereinigten Staaten. Mit zwölf Milliarden Dollar Umsatz jährlich ist es der größte Pornomarkt der Welt. Andererseits ist Amerika in Sachen Sex oft sehr prüde, man erinnere sich nur an die Nipplegate-Affäre. Bei einem live im TV übertragenen Auftritt von Janet Jackson und Justin Timberlake in der Halbzeitpause eines Football-Spiels war kurzfristig die rechte Brust Jacksons entblößt. Ein Aufschrei der Entrüstung ging durchs ganze Land.

Download-Freudenhaus Internet

Aber nicht nur die Porno-Video-Portale profitieren von den immer schnelleren Internet- Verbindungen. Gleichzeitig steigt auch die Verfügbarkeit von herunterladbaren Videos oder Bildersammlungen. Sieht man sich ein beliebiges illegales BitTorrent-Portal an, findet man dort neben Musik, Spielen und Kinofilmen in der Regel auch immer eine Hardcore-Rubrik. Dort ist für jeden Geschmack etwas dabei - mag es auch noch so geschmacklos sein. Neben dem BitTorrent-Netz gibt es noch weitere Porno-Quellen im Internet, wie etwa die Filehosting-Dienste von Netload oder Rapidshare.

Ein dritter Tummelplatz ist das Usenet, ein eigenes Netzwerk von übers Internet miteinander verbundenen Computern. Solche Videos befinden sich im Usenet auf speziell dafür eingerichteten Rechnern, den sogenannten Newsservern. Der Zugang zum Usenet ist in der Regel kostenpflichtig, was zumindest einige Anwender vom Download abschreckt. Alle hier erwähnten Download-Möglichkeiten haben die Eigenschaft, dass sie nur schwer kontrollierbar sind, auch mögliche Internet-Sperren lassen sich aufgrund der Infrastruktur des Datentausches kaum realisieren. Das sehen auch die PCgo-Leser so, wie unsere letzte Umfrage ergab. Knapp die Hälfte der Befragten fordert aber zumindest eine wirksame Altersabfrage, bevor man solche Seiten aufrufen kann. Ein Viertel der Leserschaft sprach sich gegen Pornos im Web aus, sechs Prozent forderten, dass die Verbreitung unter Strafe gestellt werden müsse.

Leserumfrage PCgo 7/09: "Wie stehen Sie zu Porno-Videos im Internet?"

6 % Porno-Videos haben eine desaströse Wirkung auf den Betrachter. Internet-Sperren reichen nicht, die Verbreitung muss verboten und unter Strafe gestellt werden. 19 % Ich lehne das ab. Es müssen unbedingt Netzfilter und Internet-Sperren eingerichtet werden - schon allein, damit Kinder die Seiten nicht aufrufen können.29 % Ich habe damit kein Problem. Jeder Erwachsene sollte sich ansehen dürfen, was er will. 46 % Verbieten lässt sich das wohl nicht, die Porno-Angebote müssen aber durch eine wirksame Altersabfrage geschützt sein.

Erotik im Web 10

© Archiv

Auch in Online-Spielen kann es nackte Tatsachen geben. Mehr dazu lesen Sie auf Seite 3...

Mehr zum Thema

Youtube Sperre umgehen GEMA
Videos freischalten

So umgehen Sie die GEMA-Sperre bei Youtube. Was Sie dazu brauchen, und wie es am einfachsten geht.
Neue Fritzboxen unterstützen den AC-Standard.
WLAN-Geschwindigkeit verdoppeln

Mehr WLAN-Geschwindigkeit: Mit dem WLAN-Standard 802.11ac und den richtigen Geräten und Einstellungen verdoppeln Sie den Datendurchsatz.
Netflix auf dem TV
Programm in der Übersicht

Welche Filme und Serien gibt es bei Netflix eigentlich zu sehen? Was ist neu im Streaming-Angebot? Diese Antworten helfen weiter.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
E.T. – Der Außerirdische
Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Instant Video lockt im Dezember 2016 mit Film-Highlights wie "E.T.", "Fast & Furious 7" und der Serie "Ku’damm 56​".