Dem Browser auf den Zahn gefühlt

Teil 2: Cross-Browser-Testing

  1. Cross-Browser-Testing
  2. Teil 2: Cross-Browser-Testing

Browsershots

Das kostenlose Angebot von Browsershots basiert auf der Bereitstellung von Rechnerleistung durch die Web-Community - ein sehr spannendes Konzept. So kann man sich auf den eigenen Rechner eine sogenannte Shotfactory installieren, die dann über den Server erreichbar ist und, je nach Betriebssystem, vorhandenen Browsern und Auslastung dezentral einige Screenshots der angefragten Seiten anfertigt und diese als Bilder an den Server zurückgibt.

Cross-Browser-Testing

© Archiv

Browsershots: kostenloser Dienst mit großer Browser-Auswahl.

Dieses Konzept minimiert natürlich die Kosten, da mit den Shotfactories ja schon vorhandene Rechner in das Netzwerk einbezogen werden. Vom Service her beschränkt sich das Angebot nachvollziehbar auf das Anfertigen von Screenshots der getesteten Web-Seiten, die Abdeckung der Betriebssysteme und Browser- Versionen ist umfangreich und aktuell, auch hier findet man Chrome und Internet Explorer 8. Einige Konfigurationsmöglichkeiten bezüglich der zu liefernden Bilder runden das System ab.

Browsrcamp

Eine reine Mac-OS-X-Lösung steht mit Browsrcamp zur Verfügung. Hier wird ein Remote-Zugang per VNC eingerichtet, auf dem Sie Ihre Web-Seite interaktiv auf einer Vielzahl von Browsern unter dem Apple-Betriebssystem testen können. Zum Test lassen sich einige Screenshots kostenlos anfertigen, der volle Service ist aber mit moderaten Gebühren belegt. Dafür erhält man Zugriff auf zehn verschiedene Browsertypen unter Mac OS X.

Cross Browser Testing

Ein weiterer Universaldienst zum Testen quer über verschiedene Betriebssysteme und Browserversionen kommt mit Cross Browser Testing daher. Hier lassen sich ebenfalls eine Fülle an aktuellen Browsern bis Chrome und IE 8 auswählen, an Betriebssystemen stehen verschiedene Windows-Varianten, Mac OS X und Linux zur Verfügung.

Es wird dann je nach Konfiguration ein Remote-Desktop mit den ausgewählten Komponenten eingerichtet, in denen Sie dann interaktiv Ihre Seiten testen können. Der kostenpflichtige Dienst wird nach Zeit abgerechnet, zum Testen ist nach einem Registrationsvorgang eine freie 5-Minuten-Session vorgegeben, Sie müssen also nicht die Katze im Sack kaufen.

Netrenderer

Ein weiterer kostenloser Dienst, der sich auf den Internet Explorer unter Windows spezialisiert hat, steht mit Netrenderer von Geotek Datentechnik zur Verfügung. Die Donationware bietet Screenshots im IE ab Version 5.5 bis hin zur Version 8 an. Auch wenn der Funktionsumfang knapp bemessen ist, kann das schnelle Screenshot-Tool durchaus eine Alternative sein, gerade dann, wenn kein Internet Explorer - beispielsweise bei Mac Anwendern - zur Verfügung steht.

Litmus

Der umfangreiche Dienst Litmus beherrscht nicht nur Screenshots, sondern bietet auch einen E-Mail-Tester an, der für den Versand von Newslettern zum Aufspüren von Spam-Filter-Kollisionen hilfreich ist. Das Website-Testing-Angebot deckt eine breite Palette an Browsern und Betriebssystemen ab und kann für eine kleine Auswahl kostenlos genutzt werden. Dabei können auch Screenshots von Passwort-geschützten Seiten angefertigt werden. Will man Zugriff auf alle Browser haben, ist ein Obolus fällig, der für einen Tag oder bis zu einem Monat gilt.

Trend: Allround-Service

Der Trend geht in die Richtung Allround-Service. Dies zeigt die Übernahme von Browsercam durch Gomez recht deutlich. Dies ist besonders für Anbieter kommerzieller Websites praktisch. Schön für gelegentliche oder eher private Webmaster: Es gibt auch kostenlose Angebote. Sicherlich wird man hier nicht den Funktionsumfang erwarten, den kommerzielle Anbieter bereitstellen können, doch für einen grundsätzlichen Test des kompatiblen Webseiten-Layouts ist das in vielen Fällen schon ausreichend.

Spezial-Tools

Nicht ganz in die Riege der Screenshot- und interaktiven Test-Tools einreihen können sich die folgenden Dienste. Sie sind aber für Web Seiten-Entwickler durchaus einen Blick wert. So bietet die Seite Any Browser Tools zum Kompatibilitätscheck von Browsern an. Hier werden keine Screenshots angefertigt, sondern der HTML- und CSS-Code wird je nach Browsereinstellung interpretiert und das Ergebnis dargestellt, um Fehler und Problemzonen aufzuspüren.

Der Lynx-Viewer bietet die Möglichkeit, die eigene Seite einmal als reinen Text zu sehen, so wie ihn Vorleseprogramme oder Blindenschrift-Umsetzer interpretieren würden.

Die Darstellung von Web-Seiten im iPhone wird für immer mehr Websites relevant. Für Mac OS X gibt es hier das kostenlose Tool iPhoney. Damit bekommen Sie einen pixelgenauen Eindruck, wie Ihre Seite auf dem iPhone dargestellt wird. Ist Ihre Zielgruppe eher mit Palm OS unterwegs, finden Sie im Access Developer Network einen passenden Simulator, mit dem Sie die Kompatibilität Ihrer Seiten unter dem mobilen Betriebssystem überprüfen können.

Komplettpakete

Einige Anbieter liefern zwar auch Tools zum Browser-Test, bieten diese aber als Subset einer größeren Test-Suite an und sind daher für reine Cross-Browser-Tests überdimensioniert. So werden bei Essentia BCT () nicht nur Screenshots angefertigt, sondern auch das ausgegebene HTML auf Validität geprüft, automatische Funktionstest durchgeführt und tote Links aufgespürt. Die Browser- und Betriebssystem- Auswahl ist nicht so umfangreich wie bei manchem Mitbewerber.

Cross-Browser-Testing

© Archiv

Übersichtlich zeigt dieses Beispiel von Browsershots, wie viel Nacharbeit am Design noch nötig ist - zumindest wenn der Designer auch Exoten, wie den IE 5.2 für Mac unterstützen will (links).

Ebenso ist Browser Photo von Net Mechanics ein Produkt aus einer kompletten Suite. Es deckt die wichtigsten Browser und Betriebssysteme ab und kann für schnelle Tests relativ günstig eingekauft werden. In der kompletten Suite finden sich weitere nützliche Tools zum Testen und Optimieren.

Einen etwas anderen Weg geht Gomez. Der Anbieter von Web-Applikations-Plattformen samt zugehörigen Test- und Monitor-Tools hält mit Browsercam ein umfangreiches Produkt zum Cross-Browser-Test bereit. Da dieses auch als Stand-Alone-Lösung sehr mächtig ist, fand es auch Eingang in die Tabelle.

Die anderen Anbieter stellen sich eher als B2B-Partner dar, hier war auch die Vergleichbarkeit zu den anderen Produkten nicht in der erwarteten Form gegeben, so werden beispielsweise Versions- und Preisinformationen wenn überhaupt, dann nur auf Anfrage preisgegeben.

  Browsercam Browsershots Browsrcamp Cross Browser Testing Netrenderer Litmus
Anbieter www.browsercam.com browsershots.org browsrcamp.com crossbrowsertesting.com meineipadresse.de/netrenderer litmusapp.com
Preis ab 20 Dollar kostenlos ab 3 Dollar ab 1 Dollar kostenlos ab 24 Dollar
Technik            
Screenshots ja ja ja (Safari) nein ja ja
Remote-Zugang ja nein ja ja nein nein (API)
virtueller Server ja nein nein nein nein nein
kostenloser Test ja - ja ja - ja
Browser-Abdeckung            
Internet Explorer 5.0 bis 8.0b 4.0 bis 8.0b nein 5.0 bis 8.0 5.5 bis 8.0 b2 5.0 bis 8.0 b2
FireFox 1.5.0 bis 3.0.1 1.0 bis 3.0 2.0.0 und 3.0.3 1.0 bis 3.0.1 nein 1.0 bis 3.0
Safari 1.2 bis 3.1 2.0 bis 4.0 2.0.4 3.0 bis 3.1.1 nein 2.0 bis 3.1
Opera 8.5.0 bis 9.5.1 7.11 bis 9.61 9.24 6.0 bis 9.25 nein 7.50 bis 9.50
Chrome 0.2.149.27 0.2 nein 0.2 nein 0.2
Andere AOL, Camino, Konqueror, Mozilla, Netscape Avant, Dillo, Epiphany, Flock, Galeon, Iceape, Iceweasel, K-Meleon, Kazehakase, Konqueror, Minefield, Mozilla, Navigator, Sea Monkey, Shiretoko Camino, Flock, iCab, Mozilla, Navigator, OmniWeb, Sea Monkey, Shira AOL, Camino, Mozilla, Navigator, Shira - Camino, Flock, Konqueror, Navigator, Sea Monkey
Betriebssysteme            
Windows ja ja nein ja ja ja
Mac OS X 10.2, 10.4, 10.5 ja Server 10.4.10 10.5 nein ja
Linux ja ja nein ja nein ja
Andere Windows Mobile 5.0 BSD - - - -
Sonstiges            
Besonderheiten Feinkörnige Konfiguration, Test von Web-Seiten auf Blackberry-PDAs Angebotene Browser, Betriebssystem und Geschwindigkeit hängen von den aktiven Factories ab, höhere Prioritäten können von registrierten Anwendern gekauft werden - Zusätzliche Plug-ins wie Flash, Adobe Reader, Quicktime und Java RE wählbar Existiert auch als Firefox-Extension Basis-Funktionalität wird kostenlos angeboten; Testsuite mit API

Mehr zum Thema

Youtube Sperre umgehen GEMA
Videos freischalten

So umgehen Sie die GEMA-Sperre bei Youtube. Was Sie dazu brauchen, und wie es am einfachsten geht.
Neue Fritzboxen unterstützen den AC-Standard.
WLAN-Geschwindigkeit verdoppeln

Mehr WLAN-Geschwindigkeit: Mit dem WLAN-Standard 802.11ac und den richtigen Geräten und Einstellungen verdoppeln Sie den Datendurchsatz.
Netflix auf dem TV
Programm in der Übersicht

Welche Filme und Serien gibt es bei Netflix eigentlich zu sehen? Was ist neu im Streaming-Angebot? Diese Antworten helfen weiter.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
E.T. – Der Außerirdische
Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Instant Video lockt im Dezember 2016 mit Film-Highlights wie "E.T.", "Fast & Furious 7" und der Serie "Ku’damm 56​".