Volltreffer fürs Bild

Teil 2: Bilder finden im Web

Eine Alternative zur wilden Suche nach Bildern im Web bieten Bilddatenbanken. Es gibt davon eine große Anzahl. Häufig widmen sie sich bestimmten Themen wie Ländern oder Tieren. Es gibt aber auch große Themen übergreifende Bilddatenbanken, z. B. das von Bill Gates ins Leben gerufene Corbis. Über 70 Millionen Bilder besitzt Corbis, darunter zahlreiche Digitalisierungen berühmter historischer Kunstwerke, aber auch Fotografien aktueller Ereignisse. Drei Millionen Bilder präsentiert Corbis online. Corbis eigene Einschätzung hierzu: "Wir besitzen und repräsentieren die bedeutendsten Fotografien und Kunstwerke aus aller Welt von über 1.500 kreativen Quellen." Die Suche lässt sich auf lizenzpflichtige oder -freie Bilder einschränken, auch Farbe/Schwarzweiß und Fotos/Illustrationen sind wählbare Optionen. Vor dem Download steht die Registrierung: Für nicht registrierte Nutzer schimmert hinter durch alle Fotos schwach ein Wasserzeichen.

Bilder finden im Web

© Archiv

Abschreckung oder Einladung? Von der Schwierigkeit, Nein zu sagen - Lycos warnt vor erotischen Inhalten und lockt zugleich.

Ärgster Konkurrent von Corbis ist getty images. Der nach eigenen Angaben "weltweit führende Anbieter von Bild- und Filmmaterial" hat von über fünf Millionen Bildern bisher ca. eine Million in Online-Datenbanken verfügbar gemacht. Dieses Angebot richtet sich mit dem Creative-Bereich hauptsächlich an Werbe- und andere Businesskunden, auch der nachrichtenagenturähnliche Editorial-Bereich macht das deutlich. Private Nutzer, die zahlen wollen und können, sind von der Nutzung des riesigen Bildarchivs jedoch keineswegs ausgeschlossen. Eine Besonderheit bei getty images stellt der Filmbereich dar. Hier gibt es zahlreiche aktuelle und historische Takes. Der Bereich The Big Idea zeigt, wie aus solchem vorhandenen Filmmaterial wiederum neue Filme entstehen.

Mit rund 17.000 Abbildungen hat auch das Deutsche Historische Museum (DHM) einen reichen Bilderfundus. Die Themen entstammen der deutschen Alltagskultur. Leider sind die meisten der Bilder online mit einem sehr deutlichen Lizenzhinweis versehen und somit für den direkten Gebrauch untauglich. Sie lassen sich aber über das Bildarchiv des DHM, auch zum kostenpflichtigen Download, bestellen.

Im Unterschied zum DHM sind bei den Bildagenturen Privatkunden nicht immer erwünscht. Sie bieten qualitativ hochwertige Bilder an, die zur Veröffentlichung gedacht sind. Dementsprechend liegen die Preise für ein Bild, bzw. dessen einmalige Verwendung, häufig im dreistelligen Bereich oder darüber. Die Mittelstandsgemeinschaft Foto Marketing (MFM) hat eine Honorartabelle entwickelt, an der sich viele Agenturen orientieren. Wer sich einen Einblick in das Preisgefüge im Profibereich verschaffen will, erhält mit dem Honorarrechner von images.de eine gute Übersicht (Rubrik info). Für Profibilder erwirbt der Kunde in der Regel eine Lizenz. Diese berechtigt ihn, ein- oder mehrmalig oder für einen bestimmten Zeitraum, das Bild zu benutzen. Manche Bilder sind dagegen lizenzfrei (Englisch: royalty free). Bei diesen erhält der Erwerber das Recht, sie beliebig oft zu verwenden. Lizenzfreie Fotos sind normalerweise in einer eigenen Kategorie des jeweiligen Angebots aufgelistet.

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Sennheiser-Headset, Xbox-One-Tagesangeboten, Asustor-NAS, Powerline-Set und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.