Anwaltsfrust statt Reiselust

Teil 2: Berlin Touristik Center

  1. Berlin Touristik Center
  2. Teil 2: Berlin Touristik Center

Im magnus.de-Interview weist eBay-Sprecher Alexander Witt die Versäumnisvorwürfe seiner Mitglieder zurück und schlägt versöhnliche Töne an.

magnus.de: Welche Maßnahmen hat eBay bei Berlin Touristik Center (BTC) im Sinne des Käuferschutzes angewandt?

Alexander Witt: "Nach Bekanntwerden des Problemfalls haben wir den Verkäufer vom Handel auf dem eBay Marktplatz ausgeschlossen und damit die härteste Sanktion angewendet, die wir als Marktplatzbetreiber aussprechen können. Zudem haben wir betroffenen Käufern, welche die Reisegutscheine mit PayPal bezahlt haben und die in diesem Fall eigentlich nicht geschützt wären, aus Kulanz den Kaufpreis erstattet."

eBay

© Archiv

eBay-Sprecher Alexander Witt steht für eBay Rede und Antwort

magnus.de: Der PayPal Vermerk "Kostenloser PayPal-Käuferschutz in unbegrenzter Höhe" auf PowerSeller-Seiten suggeriert bei Kunden einen risikolosen Einkauf, erst mit mehreren weiterführenden Klicks auf zusätzliche Informationen erfährt der Käufer, dass beispielsweise Gutscheine, Dienstleistungen etc. ausgenommen sind. Sieht eBay hier Nachholbedarf bei der Informationspflicht seiner Verkäufer? Insbesondere wenn, wie beim PowerSeller Berlin Touristic Center, Reisegutscheine angeboten werden?

Alexander Witt: "Wir arbeiten immer daran, unsere Mitglieder bestmöglichst zu informieren. Wenn wir feststellen, dass es Informationslücken gibt, setzen wir alles daran, diese schnellstmöglichst zu schließen. So arbeiten wir gerade daran, dass eBay-Mitglieder in Zukunft noch besser erkennen, in welchen Fällen sie beispielsweise mit dem PayPal-Käuferschutz abgedeckt sind und in welchen nicht. Ein Neuerung, die wir noch im Laufe dieses Jahres einführen wollen.

PayPal Käuferschutzrichtlinie

© Archiv

Nicht jedes Risiko ist mit einer PayPal-Zahlung abgesichert.

magnus.de: Wann hat eBay von "Unregelmäßigkeiten" im Fall Berlin Touristik Center erfahren und mit der Sperrung des eBay-Accounts reagiert?

Alexander Witt: "Es ist generell so, dass wir uns umgehend nach Bekanntwerden eines Problemfalls mit dem jeweiligen Verkäufer in Verbindung setzen und gegebenenfalls weitere Maßnahmen oder Sanktionen ergreifen. Parallel dazu werden auch die betroffen Käufer oder Bieter informiert, um einem weiteren Schaden vorzubeugen. Das passiert oftmals noch, bevor das für andere Mitglieder überhaupt nach außen ersichtlich ist."

magnus.de: Wir danken für das Gespräch.

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Synology-NAS, TomTom-Navis, Medion-Notebook, 27-Zoll-Monitor und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.