Hochprozentig

Teil 2: Audio-CDs brennen und rippen

Ist Audio 180% einmal installiert, können Sie sich daran machen, kostenlos Ihre Musikbibliothek zu vergrößern. Schneiden Sie einfach und völlig legal die Sendungen von Internet- Radios mit. Sie können sich dabei genau aussuchen, welche Art von Musik Sie hören wollen. Für fast jeden Geschmack gibt es ein speziellesWeb-Radio.

Audio-CDs brennen und rippen

© Archiv

Mit dem Hauptmenü von Audio 180% greifen Sie bequem auf die installierten Module zu.

Die zuständige Anwendung in Audio 180% ist Audio Streamer. Zuerst geben Sie an, wie schnell Ihre Netzwerkverbindung ist. Danach gelangen Sie in das Hauptmenü des Tools. Hier wählen Sie unter der Rubrik Genre: aus, was Sie hören wollen. Nehmen wir an, Sie entscheiden sich für Alternative/Industrial.

Klicken Sie jetzt auf Sender laden und Audio Streamer lädt eine mehr oder minder lange Liste von Radiostationen herunter. Klicken Sie einen interessanten Sender mit möglichst hoher Bitrate an. Wenn Sie jetzt Abspielen wählen, hören Sie das laufende Programm. Sind die Songs interessant, klicken Sie auf Streams und im Streams-Menü auf Aufnehmen. Die Aufnahme beenden Sie, indem Sie auf Aufnahme stoppen klicken. Sie müssen sich nicht alles live anhören, was Sie aufzeichnen. Minimieren Sie das Fenster von Audio Streamer, wird der Ton automatisch stumm geschaltet.

Bevor Sie einen Haufen von Songs aufzeichnen, sollten Sie festlegen, wo die Software die Musik speichern soll. Klicken Sie dafür auf Sender und im Sender-Menü auf Optionen/ Einstellungen. Hier legen Sie den Aufnahmeordner fest, obendrein können Sie einstellen, dass Audio Streamer auch ID3- Tags anlegen soll

Für eine Timer-gesteuerte Aufnahme nehmen Sie den jeweiligen Sender zuerst in die Favoriten auf. Dazu klicken Sie ihn in der Liste rechts an und wählen im Kontextmenü Zu Favoriten hinzufügen. Öffnen Sie das Menü Werkzeuge/Timer ([Alt-T]). Jetzt könnnen Sie Sender und Uhrzeit einstellen.

Mehr zum Thema

Gimp,Tricks,Bilderbearbeitung,Tipps,Tutorial
Photoshop-Alternative

Die freie Bildbearbeitung Gimp hat in der neuesten Version mächtig an Bedienkomfort gewonnen. Farben, Kontrast, Ausschnitt und Schärfe sind damit im…
Gimp kreativ erweitert
Photoshop-Alternative

Gimp ist kostenlos und eine gute Photoshop-Alternative. Mit diesen 5 Plug-ins lässt sich die Open-Source-Software sinnvoll erweitern.
Photoshop-Alternativen (Symbolbild)
Photoshop-Alternativen

Für Privatanwender muss es nicht immer das teure Adobe Photoshop sein. Wir stellen kostenlose Alternativen für PC und Mac vor.
Filme auf PC
Anleitung

Ob Stream, Video-DVD oder Blu-ray - mit den passenden Tools lassen sich Filme im Handumdrehen kopieren. Wir zeigen, wie.
Any Video Recorder
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können