Das Gegenteil von Schlepptop

Teil 2: Asus Eee PC: mobiles Subnotebook

Multimedia: MP3 und Filme auf dem Eee PC

Die eingebauten Stereo-Lautsprecher klingen erstaunlich kräftig. Für Multimedia sorgen verschiedene Player-Tools für Fotos, Videos und MP3s. Die Möglichkeiten des Musik-Managers (Linux-Freunde kennen ihn als Amarok) umfassen neben reiner MP3-Wiedergabe auch Playlisten und Klangverbesserungen via Equalizer. Der Player macht auch vor OGG- und WMA-Audiodateien nicht halt. Für Video verwendet der Eee PC den SMPlayer. WMV-Videos lassen sich damit ebenso anzeigen wie Clips in den Formaten MOV, MPG und XviD. Die Filmwiedergabe erfolgt sowohl im Fenster als auch Fullscreen.

Die Applikation Internet Radio lässt Hoffnungen auf ein gutes Radio-Tool keimen, entpuppt sich aber als bloßer Link auf die Website www.mediayou.net. Die bietet zwar eine anständige Auswahl von Sendern sortierbar nach Genres, gewinnt aber abgesehen davon keine Designpreise. Die Wiedergabe der Streams startet jeweils in Browser-Fenstern.

Asus Eee PC: Musik-Manager für MP3s & Co

© Archiv

Der Musik-Manager spielt MP3s, WMAs, OGGs und Tracks in anderen Formaten und läßt keine Funktion vermissen.

Wer sich vom Eee PC also einen vollwertigen Ersatz für einen MP3- oder gar Video-Player erhofft, der sollte sich statt dessen lieber bei Spezialisten wie Archos oder Cowon umsehen. Deren Festplatten-Player kombinieren viel Platz mit einem für Video ausreichenden Bildschirm und sind auch leichter als der Eee PC. Der Asus-Mini hat einfach zu wenig Speicher für echtes Multimedia, auch wenn er prinzipiell fast alles abspielen kann, was es gibt.

Chatten, telefonieren, VoIP

Das eingebaute Mikrophon lässt sich nur im absoluten Notfall gebrauchen, es ist zu unempfindlich. Die Audio-Buchsen erlauben jedoch den Anschluss von Mikrophon und Lautsprecher, alternativ geht auch ein handelsübliches Headset. Das lässt sich zum Beispiel mit der vorinstallierten VoIP-Software Skype verwenden, um über das Internet zu telefonieren.

Asus Eee PC: Audioanschlüsse

© Archiv

Links vorne hat der Eee PC einen Ausgang für Kopfhörer oder Lausprecher und einen Eingang für ein Mikrophon.

Hier kommt auch die integrierte Webcam mit 640x480 Pixel Auflösung ins Spiel, die sofort und ohne Probleme mit Skype funktioniert. Wer mit Headset telefonieren will, sollte allerdings darauf achten, dass das Mikrophon empfindlich genug ist -- Billig-Headsets machen hier sehr oft Probleme, nicht nur beim Eee PC.

Asus Eee PC. VoIP-Telefonie per Skype mit Videokonferenzen

© Archiv

Kommt immer mehr in Mode: VoIP-Telefonie per Skype

Wem der Sinn nach einem normalen Chat steht, der startet den Messenger, das aus Linux bekannte Programm Pidgin. Es unterstützt von Google Talk über ICQ und MSN bis hin zu Yahoo! alle namhaften Dienste. Wie bei Multi-Messengern üblich sind natürlich nicht alle Features der herstellereigenen Programme realisiert. Doch zum Beispiel Buddy-Icons funktionieren einwandfrei: Sie sehen in der Kontaktliste die Mini-Fotos der anderen und können ebenso ein eigenes Mini-Bild definieren. Es lassen sich auch mehrere Konten parallel einrichten.

Web, Mail, Text: Arbeiten mit dem Eee PC

Als Browser verwendet der Eee PC Firefox. Alle Plugins, die allgemein unter Linux zu haben sind, funktionieren auch damit. Ein Nachteil ist hier nur die geringe Bildschirmfläche von 800x480 Pixeln. Die schränkt das Bild von Webseiten gelegentlich etwas ein. Andererseits ist das weniger dramatisch als angenommen. Selbst die Geotagging-Funktion von Flickr lässt sich im Praxistest verwenden, ebenso Webseiten wie Google Mail oder die Admin-Seiten von Wordpress-Blogs. Kurz: Mobile Web-2.0-Fans können durchaus auf den Eee PC zählen. Nur wenn die Seite statisch entwickelt wurde und deutlich breiter ist als 800 Pixel, dann wird es eng.

Asus Eee PC: Firefox-Browser

© Archiv

Selbst Geotagging über Flickr Maps funktioniert im Firefox-Browser des Eee PC.

Als Mailprogramm zeigt sich erwartungsgemäß Thunderbird, das sowohl POP3 als auch IMAP unterstützt. Es kann mit mehreren Konten umgehen, hat einen eingebauten, lernfähigen Spam-Filter und lässt sich mit Plugins auch noch erweitern. Wer Firefox und Thunderbird von Windows oder vom Mac her kennt, wird sich sofort zuhause fühlen. Übrigens: Wer mit [Strg]+[Alt]+[T] ein Terminal öffnet und "konqueror" eintippt, kann auch den vertrauten Linux-KDE-Standard-Webbrowser verwenden.

Für Texte, Tabellen und Präsentationen ist OpenOffice.org 2 installiert. Das ist ein mehr als ausreichender Ersatz für Word, Excel und PowerPoint, der vielen diese kostenlose Alternative zu teuren Office-Paketen schnell schmackhaft machen wird. Writer zum Beispiel bietet von der Fußnotenverwaltung bis hin zum rahmenorientierten Layout alles, was das Schreiberherz begehrt. Wie üblich kann OpenOffice.org mit den wichtigsten Office-Formaten umgehen und DOC-Dateien speichern, die kompatibel sind zu denen von MS Word. PDFs lassen sich ebenfalls direkt aus der Textverarbeitung heraus schreiben, die Präsentationssoftware Impress exportiert sogar Flash-Animationen.

Asus Eee PC: OpenOffice.org Writer

© Archiv

Die mitgelieferte Textverarbeitung läßt keine Wünsche offen.

Ein kleiner Taschenrechner, Terminkalender (KOrganizer), Notizzettel, Weltzeituhr, eine schlichte Bildbearbeitung, ein spaßiges Malprogramm und zwei Games runden die Standardausrüstung ab. Schade: Das 3D-Spiel mit dem Pinguin, der über eine Ski-Piste ins Tal rast, hat es nicht in die deutsche Version des Eee PC geschafft. Nur versteckt ist das Planetarium, eine hübsche Sternenkarten-Software. Um die zu erreichen, wählt man im Register Favoriten das Icon Anpassen und fügt Planetarium hinzu -- es ist danach bei den Favoriten als Icon startbar.

Bildergalerie

Asus Eee-PC: leichtes Mini-Notebook
Galerie
Computer:Notebooks

Mit seinen 920 Gramm ist der Asus Eee PC besonders mobil.

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Sennheiser-Headset, Xbox-One-Tagesangeboten, Asustor-NAS, Powerline-Set und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.