Exklusive magnus.de-Vollversionen

Teil 2: Ashampoo-Vollversionen als Gratisdownload

  1. Ashampoo-Vollversionen als Gratisdownload
  2. Teil 2: Ashampoo-Vollversionen als Gratisdownload

Ashampoo Burning Studio 2009

Dass es nicht immer Nero sein muss beweist Ashampoo mit dem Burning Studio 2009. Anders als der Platzhirsch konzentriert sich das Burning Studio ausschließlich auf Brenn-Funktionen. Deshalb ist es übersichtlicher, leichter zu bedienen und verbraucht viel weniger Platz auf der Festplatte.

Dateien und Ordner brennen

Burning Studio 2009 begrüßt Sie mit einem Startfenster, über das Sie alle Funktionen der Software bequem erreichen. Um zum Beispiel Dateien oder ganze Verzeichnisse auf eine CD-/DVD-ROM zu brennen klicken Sie einfach auf den Eintrag "Dateien und Ordner brennen" und dann auf "Neue CD/DVD/Blu-ray Disc erstellen".

Mit dem "Hinzufügen"-Knopf steuern Sie anschließend die zu brennenden Daten an. Der Füllstandsbalken am unteren Fensterrand zeigt Ihnen dabei immer an, ob die Daten alle auf den Rohling passen. Per "Weiter" und "Schreibe" starten Sie den Brennvorgang.

Ashampoo Burning Studio 2009

© Archiv

Mit Burning Studio können Sie auch aus dem Netz heruntergeladene ISO-Images brennen.

Auf Wunsch macht sich Burning Studio auch als Backup-Software nützlich, mit der Sie Ihre wichtigen Daten sichern können. Nachdem Sie im Hauptmenü auf "Dateien und Ordner sichern oder wiederherstellen" geklickt haben führt Sie das Programm automatisch durch alle notwendigen Schritte.

Musik und Filme brennen

Für Musik und Filme bringt Burning Studio einige Spezialfunktionen mit. Besonders groß ist die Auswahl im Audio-Bereich, wo Sie zwischen dem Brennen von Audio-CDs und dem Beschreiben mit MP3-, WMA- oder WAV-Dateien die freie Wahl haben. Mit einem Klick auf "Audio-CD extrahieren" können Sie nicht kopiergeschützte Musik völlig legal im MP3-Format auf die Festplatte kopieren. Song-Infos wie Name und Künstler füllt das Programm dabei in den meisten Fällen automatisch aus - die Online-Datenbank freedb macht's möglich.

Ashampoo Burning Studio 2009

© Archiv

Audio-Fans kommen mit Burning Studio voll auf Ihre Kosten.

Bei Filmen bewährt sich Burning Studio insbesondere dann, wenn Sie eine auf der Festplatte gespeicherte Video-DVD brennen möchten. Sofern noch nicht geschehen müssen Sie Ihr Video zuvor mit einer zusätzlichen Software in das VOB-Format wandeln, zum Beispiel mit DVD Flick.

Etiketten, Hüllen und Booklets

Burning Studio lässt Sie auch beim Gestalten einer hübschen Verpackung für die CD bzw. DVD nicht allein. Nach einem Klick auf "Drucken und Entwerfen ..." haben Sie die freie Auswahl zwischen DVD-Hüllen und -Booklets, Slim und Jewel Cases und Blu-ray Hüllen. Danach müssen Sie nur noch das gewünschte Papierformat auswählen und können dann die Beschriftung eingeben. Auf Wunsch importiert Burning Studio dabei die Namen von Dateien, Songs, Videos etc. automatisch von der im Laufwerk liegenden Disc.

Bildergalerie

Ashampoo Burning Studio 2009
Galerie

Mehr zum Thema

Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Technik-Deals

Die Highlights der Amazon Blitzangebote - heute mit Weihnachts-Angebote-Woche, Asustor-NAS, 2-TB-SSD von Samsung, Laptop-Kühler und mehr.
Tipps zum leisen PC
Tipps und Tricks

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.
Urlaubsbilder
Fotografieren im Sommer

Von Sommerlicht bis Sonnernuntergang: Unsere 7 Tipps verraten, wie Sie Urlaubsfotos richtig machen und schöne Bilder mit nachhause bringen.