Alternative Apple

Teil 2: Apple-Computer im Test

Wer sich für einen Apple-Rechner interessiert, hat zwei gute Möglichkeiten, sich über die angebotenen Produkte zu informieren. Bequem geht's von zu Hause aus auf der Apple Webseite, wo alle Modelle mit Preisen vorgestellt werden. Einen direkteren Eindruck bekommtman in den diversen Apple-Stores.

Apple-Computer im Test

© Archiv

Anders als beim PC-Kauf ist die Suche nach dem besten Preis bei Apple-Computern relativ nutzlos. Als alleiniger Hersteller der Macs legt Apple die Preise fest. Rabatte gibt es für Studenten oder Lehrer. Hin und wieder sind auch Mengenrabatte bei Abnahme größerer Stückzahlen drin. Von letzterer Option machen Online-Händler wie Macdeals (www. macdeals.de) Gebrauch. In diesem Fall ist die Auswahl allerdings auch auf wenige Modelle beschränkt.

Die Computerprodukte, die Apple anbietet, sind in die Kategorien Mac Mini, iMac, Mac Pro und iBook unterteilt. Wir haben uns aus jeder Kategorie einen Vertreter kommen lassen, wobei wir Apple - außer beim Mac Mini - die Wahl der Ausstattung gelassen haben.

Mehr zum Thema

RPi-Projekte: Der Raspberry Pi kann mehr als nur ein Media-Center sein.
Hacks, Ideen & Co.

Wir stellen die besten Raspberry Pi Projekte vor. Hier sehen Sie Ideen für Hacks und Mods, die sich mit dem praktischen Mini-PC realisieren lassen.
Raspberry, Lego, NAS
Anleitung und Galerie

Wie verstaut man den Raspberry Pi und eine Festplatte gemeinsam in einem Gehäuse? Die Lösung mit Lego-Steinen finden Sie in unserer Anleitung.
RuneAudio-Screenshot
RPi-Streaming

Der Raspberry Pi taugt auch als Streaming-Zuspieler für die Musikanlage. Wir zeigen, wie Sie Spotify auf dem Raspberry Pi einrichten.
Raspberry Pi 2
Raspberry Pi 2

Der neue Raspberry Pi 2 ist sechsmal schneller als das erste Modell des Mini-PCs. Dazu hat Microsoft angekündigt, dass Windows 10 auf dem RPi 2…
Mini Gaming-PC selber bauen
Anleitung

Ein Gaming-PC muss nicht immer riesig sein: In unser Anleitung zeigen wir, wie Sie einen ultra-kompakten Spiele-Rechner selber bauen.