Markennamen auf dem Prüfstand

Teil 19: Billig gegen Marke

Nach dem Zusammenbauen zeigte sich, dass die Wahl der Komponenten durchwegs gelungen war. Alles verlief reibungslos. Nur das Mainboard enttäuschte ein wenig. Auf dem Chipsatz hat Asus einen aktiven Kühler eingebaut. Doch der kleine Lüfter nervt. Er ist nicht zu überhören. Selbst im geschlossenen Gehäuse sticht er heraus. Das Gesamtgeräusch ist zwar nach den Messungen recht leise, doch ohne aktive Chipsatz- Kühlung reduziert sich die Geräuschemission von 30,5 dB(A) auf 28,4 dB(A). Hier hätte ich von einem Markenhersteller wie Asus mehr erwartet. Bei den restlichen Komponenten wurden alle Erwartungen erfüllt, auch wenn man bei einzelnen Teilen dafür deutlich mehr bezahlen muss. Das Gesamtergebnis jedoch ist jeden Cent wert.

Billig gegen Marke

© Archiv

Mehr zum Thema

RPi-Projekte: Der Raspberry Pi kann mehr als nur ein Media-Center sein.
Hacks, Ideen & Co.

Wir stellen die besten Raspberry Pi Projekte vor. Hier sehen Sie Ideen für Hacks und Mods, die sich mit dem praktischen Mini-PC realisieren lassen.
Raspberry, Lego, NAS
Anleitung und Galerie

Wie verstaut man den Raspberry Pi und eine Festplatte gemeinsam in einem Gehäuse? Die Lösung mit Lego-Steinen finden Sie in unserer Anleitung.
RuneAudio-Screenshot
RPi-Streaming

Der Raspberry Pi taugt auch als Streaming-Zuspieler für die Musikanlage. Wir zeigen, wie Sie Spotify auf dem Raspberry Pi einrichten.
Raspberry Pi 2
Raspberry Pi 2

Der neue Raspberry Pi 2 ist sechsmal schneller als das erste Modell des Mini-PCs. Dazu hat Microsoft angekündigt, dass Windows 10 auf dem RPi 2…
Mini Gaming-PC selber bauen
Anleitung

Ein Gaming-PC muss nicht immer riesig sein: In unser Anleitung zeigen wir, wie Sie einen ultra-kompakten Spiele-Rechner selber bauen.