Mit DSL Telefonkosten sparen

Teil 15: Telefonieren übers Internet

Der folgende Workshop beschreibt, wie Sie von Ihrem DSL-Zugang kostenlos Telefongespräche ins deutsche Festnetz führen können. Denn der Anbieter Freenet spendiert jedem Interessierten 100 kostenlose Telefonminuten - unabhängig vom eigenen DSL-Provider.

Telefonieren übers Internet

© Archiv

1. Um mit dem Software-Client freenet iPhone übers Internet zu telefonieren, verwenden Sie im Idealfall ein Headset, das Mikrofon und Kopfhörer vereinigt. Es funktioniert jedoch auch, wenn Sie nur über ein Mikrofon verfügen und Ihre PC-Lautsprecher als Kopfhörer nutzen. Schließen Sie das Mikrofon an die meist rot gefärbte Mic- Buchse der Soundkarte Ihres PCs an, der Stecker für den Kopfhörer kommt in die blau oder grün gefärbte Audio-Out-Buchse.

2. Anschließend registrieren Sie sich unter www.freenet.de/freenetiphone für den iPhone Basic Tarif von freenet. Im Zuge der Online-Registrierung wählen Sie ein Login und ein Passwort. Beides notieren Sie sich auf einen Zettel, den Sie an einem sicheren Ort verwahren. Haben Sie alles richtig ausgefüllt, werden Sie nach einem Klick auf "Jetzt bestellen" darauf hingewiesen, dass Ihre 100 Freiminuten in Kürze zur Verfügung stehen.

3. Von derselben Seite laden Sie sich die aktuelle Version der freenet-iPhone-Software herunter. Achtung: Es gibt eine Version für Windows 2000/XP und eine für Windows 98/ME. Installieren Sie die Software auf Ihrem PC, indem Sie die heruntergeladene Datei "iphonesetup. exe" starten, und folgen Sie den Installationsanweisungen.

4. Nach Abschluss der Installation startet freenet iPhone automatisch mit dem Audioabstimmungs- Assistenten. Klicken Sie auf "Test starten" und passen Sie die Lautstärke Ihres Kopfhörers oder Ihrer Lautsprecher über den Schieberegler an. Wählen Sie "Weiter" und stellen Sie das Mikrofon ein.

5. Mit "Weiter" und "Fertig stellen" schließen Sie den Assistenten ab. Das Fenster "Willkommen bei freenet iPhone" erscheint. Setzen Sie einen Punkt vor "Ich habe bereits einen iPhone Account" und geben Sie unter "Benutzernamen" das bei der Registrierung gewählte Login ein. Unter "Kennwort" tragen Sie entsprechend das gewählte Passwort ein.

Telefonieren übers Internet

© Archiv

6. Damit nur Sie selbst an Ihrem PC telefonieren können, setzen Sie einen Haken vor "Nur Benutzername speichern" und bestätigen mit "Weiter". Freenet begrüßt Sie als neues Mitglied für die kostenlosen Freenet-Dienste und fordert Sie nochmals auf, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu lesen und mit einem Haken zu quittieren. Nach einem Klick auf "Fertig stellen" startet freenet iPhone.

7. Verwenden Sie eine Firewall, zum Beispiel die Windows Firewall im Service Pack 2, müssen Sie Ihr neues Software-Telefon zunächst freischalten, da es die Firewall als unbekannte Online-Anwendung automatisch blockiert. Bei der Windows XP Firewall genügt es, wenn Sie die Schaltfläche "Nicht mehr blocken" betätigen.

8. Erscheint eine Fehlermeldung, dass das Login nicht zum Kennwort passt, müssen Sie sich noch etwas gedulden, bis Ihre Registrierung von Freenet geprüft und Ihr Account freigeschaltet ist. Klicken Sie auf "Abbrechen" und starten Sie den Freenet-iPhone-Client über das gleichnamige Desktopsymbol etwas später oder am folgenden Tag erneut.

Telefonieren übers Internet

© Archiv

9. Im Fenster "Einstellungen Benutzername" geben Sie erneut Ihr Passwort ein und klicken auf "Speichern". Jetzt können Sie beliebige deutsche Festnetzrufnummern anwählen und VoIP 100 Minuten kostenlos testen.

Telefonieren übers Internet

© Archiv

Mehr zum Thema

WLAN Repeater von AVM
WLAN Repeater

Wer seine WLAN-Reichweite erhöhen will, der kommt um WLAN-Repeater nicht herum. Wir haben passend die richtigen Tipps für Ihr Heimnetzwerk.
WLAN-Empfang verbessern
Empfang verbessern

Ein WLAN-Netz sollte zuhause alle Räume abdecken. Wenn die drahtlose Verbindung nicht reicht, verbessern diese 3 Lösungen den WLAN-Empfang.
Fritzbox Telefonie
7 Tipps

Die FritzBox bietet Telefoniefunktionen, die vielen Profi-Telefonanlagen in nichts nachstehen. Wir zeigen, wie Sie sie optimal nutzen.
Mit Banana Pi zum Router im Eigenbau
Anleitung

In der Klasse um 100 Euro ist der Banana Pi R1 (Router One) fertigen Routern überlegen. Wir zeigen, wie Sie den Banana Pi Router einrichten.
Fritzbox 7490
UPnP aktivieren

Wir zeigen, wie Sie UPnP (Universal Plug and Play) auf der Fritzbox aktivieren und einen Media-Server einrichten können.