Windows Modding

Teil 13: Windows-Desktop mit Tools verschönern

Es muss nicht immer Microangelo sein. Wer nur schnell ein Icon zeichnen oder eines aus einem Programm extrahieren möchte, der kommt auch mit der Freeware Z-IconTool 1.1 weiter. Klicken Sie auf Datei/Icon extrahieren und wählen Sie anschließend die Datei aus, aus der das Icon kommen soll. Alternativ können Sie auch eine fertige Icon-Datei laden oder ein neues Icon im Format 32x32 Pixel beziehungsweise 16x16 Pixel erzeugen. Auch Farbkorrekturen lassen sich mit Z-IconTool vornehmen. Die Zeichenwerkzeuge entsprechen denen des Windows- Tools Paint.

Windows-Desktop mit Tools verschönern

© Archiv

Z-IconTool 1.1

Mehr zum Thema

Windows schneller machen: Autostart bearbeiten
Mehr Kontrolle

Wir zeigen, wie Sie die Kontrolle behalten und Programme aus dem Autostart von Windows 10, 8.1 und 7 entfernen und das System optimal konfigurieren.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
shutterstock/ ra2studio
Microsoft Office

Wir zeigen, wie Sie Daten in Excel-Tabellen visualisieren. Damit steigern Sie die Übersicht und Lesbarkeit in Ihren Kalkulationen.
Any Video Recorder
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können.
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.