Geklont - geklaut?

Teil 11: Rechte bei Online-Bildern

Keine Zustimmung benötigen Sie für Fotos von Personen auf Versammlungen, Demonstrationen, Kongressen, einem Marathon, Fußballspiel oder anderen Menschenansammlungen. Sie dürfen jedoch nur die Menschenmenge abbilden und nicht einzelne Person bewusst hervorheben. Ansonsten benötigen Sie eine Erlaubnis.

Rechte bei Online-Bildern

© Archiv

Eine Menschenmenge wie z.B. bei einem öffentlichen Ereignis dürfen Sie sorglos fotografieren und ins Web stellen.

Fotos, auf denen Personen nur beiläufig, als so genanntes Beiwerk erscheinen, dürfen Sie ebenfalls ungefragt verbreiten, etwa Spaziergänger am Fluss oder vor einer Kirche. Die Personen müssten Sie jedoch jederzeit herausretuschieren können, ohne dabei den Gesamteindruckdes Bildes zu verändern.</p>

Mehr zum Thema

Youtube Sperre umgehen GEMA
Videos freischalten

So umgehen Sie die GEMA-Sperre bei Youtube. Was Sie dazu brauchen, und wie es am einfachsten geht.
Neue Fritzboxen unterstützen den AC-Standard.
WLAN-Geschwindigkeit verdoppeln

Mehr WLAN-Geschwindigkeit: Mit dem WLAN-Standard 802.11ac und den richtigen Geräten und Einstellungen verdoppeln Sie den Datendurchsatz.
Netflix auf dem TV
Programm in der Übersicht

Welche Filme und Serien gibt es bei Netflix eigentlich zu sehen? Was ist neu im Streaming-Angebot? Diese Antworten helfen weiter.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
E.T. – Der Außerirdische
Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Instant Video lockt im Dezember 2016 mit Film-Highlights wie "E.T.", "Fast & Furious 7" und der Serie "Ku’damm 56​".