Datenaustausch

Daten von einer Software in eine Andere übernehmen

Excel eignet sich in einigen Fällen auch als Hilfsmittel, um Daten von einer Software in eine andere zu übernehmen. Bieten die Programme keine geeignete Schnittstelle zum Beispiel in Form von TXT-Import und -Export, hilft Excel unter Umständen weiter. Wählen Sie im Programm, aus dem Sie exportieren möchten, ein Excel-kompatibles Format wie "csv", "dif" oder "bak" und speichern Sie eine entsprechende Datei. Mit dem Programm, in das Sie importieren möchten, erzeugen Sie eine Testdatei, die ebenfalls kompatibel mit Excel ist. In diese Form müssen Sie Spalten und Zeilen der Export-Datei mit den echten Daten bringen und in das neue Programm importieren.

Importieren und exportieren in Excel

© Udo Harbers

Mehr zum Thema

microsoft,office,windows,logo,symbol,software,programm,anwendung,excel
Tipps & Tricks

Wir geben Tipps zu Excel-Kommentaren.
Excel
Tipps & Tricks

Wir geben Office-Tipps für Einsteiger. Bei uns erfahren Sie, wie Sie bei Excel den Mittelwert ohne ausreißende Maximal- oder Minimalwerte berechnen…
7 Beste Excel Tipps Grafik
Praxis

Wundertüte Excel: Wir zeigen, wie Sie Ihre Arbeitsblätter zu einem bestimmten Zeitpunkt aktualisieren lassen oder Text automatisch in eine korrekte…
Microsoft Office Workshop für Kopf- & Fußzeilen in Excel.
Anleitung zu Microsoft Office

Wie füge ich Kopf- und Fußzeilen in Excel ein? Die Lösung auf diese oft gestellte Frage, geben wir in dieser Anleitung zu Microsoft Office. So…
Excel - Nettoarbeitstage
Office-Tipp

Wir erklären, wie Sie in Excel etwa für eine Arbeits- oder Urlaubsplanung die Wochenenden herausrechnen und die Nettoarbeitstage berechnen.