Steinmetzarbeit

Teil 11: Bilder freistellen

Wer viele Freisteller erzeugt oder gar seinen Lebensunterhalt mit Bildbearbeitung verdient, sollte sich den Kauf eines zusätzlichen Plugins überlegen.

Bilder freistellen

© Archiv

Besonders genaue Freisteller liefern MaskPro 2.0 von Extensis und Corel KnockOut.

Vor allem bei KnockOut gelingt das Freistellen von Haaren oder Rauch und bei Bildern mit verschwommenen Kanten leichter. Während KnockOut bisher noch als eigenständiges Programm funktionierte, ist es ab Version 2 als Plugin in Photoshop (unbedingt den Patch auf 7.01 installieren!), Photo-Paint oder Painter 7 enthalten. Der Preis beträgt 136 Euro, das Upgrade 70 Euro. Info: www.corel.de.

Der Hersteller Extensis bezeichnet Mask Pro nur als Photoshop-Plugin, es sollte jedoch auch mit anderen Bildbearbeitungsprogrammen funktionieren. Der Preis ist mit 200 Euro (Upgrade: 100 Euro) für die Download-Version hoch. Info: www.extensis.com.

Mehr zum Thema

Gimp,Tricks,Bilderbearbeitung,Tipps,Tutorial
Photoshop-Alternative

Die freie Bildbearbeitung Gimp hat in der neuesten Version mächtig an Bedienkomfort gewonnen. Farben, Kontrast, Ausschnitt und Schärfe sind damit im…
Gimp kreativ erweitert
Photoshop-Alternative

Gimp ist kostenlos und eine gute Photoshop-Alternative. Mit diesen 5 Plug-ins lässt sich die Open-Source-Software sinnvoll erweitern.
Photoshop-Alternativen (Symbolbild)
Photoshop-Alternativen

Für Privatanwender muss es nicht immer das teure Adobe Photoshop sein. Wir stellen kostenlose Alternativen für PC und Mac vor.
Filme auf PC
Anleitung

Ob Stream, Video-DVD oder Blu-ray - mit den passenden Tools lassen sich Filme im Handumdrehen kopieren. Wir zeigen, wie.
Any Video Recorder
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können