Wir machen Technik einfach
XP Minis

Teil 10: XP Minis: Systemeinstellungen

Windows XP bietet die Möglichkeit, den alten Treiber zu reaktivieren, falls ein aktueller wider Erwarten nicht läuft. Diese Funktion ist allerdings gut versteckt.

XP Minis: Systemeinstellungen

© Archiv

Starten Sie erneut den Geräte-Manager, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Arbeitsplatz klicken, "Eigenschaften" wählen, die Registerkarte "Hardware" aktivieren und dort auf die Schaltfläche "Geräte- Manager" klicken. Öffnen Sie die passende Gerätekategorie und klicken Sie doppelt auf die Komponente, bei der Sie den alten Treiber wiederherstellen möchten.

Wechseln Sie auf die Registerkarte "Treiber" und drücken Sie die Schaltfläche "Installierter Treiber". Damit ist nicht der aktuelle, sondern der zuvor installierte Treiber gemeint.

Mehr zum Thema

Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Whatsapp auf PC
Mit oder ohne Download

Mit Whatsapp Web oder der Whatsapp Desktop-App nutzen Sie den Messenger bequem am PC. Wir erklären Download, Installation und Einrichtung.
Outlook
Outlook funktioniert nich mehr

Outlook startet nicht oder stürzt immer wieder ab? Das können Sie reparieren! Diese 7 Tipps helfen, wenn Outlook nicht funktioniert.
shutterstock/ ra2studio
Microsoft Office

Wir zeigen, wie Sie Daten in Excel-Tabellen visualisieren. Damit steigern Sie die Übersicht und Lesbarkeit in Ihren Kalkulationen.
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.