Wir machen Technik einfach
XP Minis

Teil 10: XP Minis: Internet

In der Standardeinrichtung versteckt die Outlook-Express-Werkzeugleiste eine ganze Reihe praktischer Knöpfe vor Ihnen. So holen Sie die zusätzlichen Funktionen ans Tageslicht:

XP Minis: Internet

© Archiv

Öffnen Sie den Posteingang und klicken Sie mit der rechten Maustaste rechts neben die Schaltfläche "Suchen". Wählen Sie "Anpassen" aus dem Kontextmenü. Daraufhin erscheint das Fenster "Symbolleiste anpassen". In der Kategorie "Verfügbare Schaltflächen" finden Sie alle Buttons, die Outlook Express bisher versteckt hat, während unter "Aktuelle Schaltflächen" die bereits sichtbaren Knöpfe aufgelistet werden.

Unserer Meinung nach dürfen die Knöpfe "Ordnerliste", "Verschieben nach", "Vorschau" und "Nächste ungelesene" auf keiner Symbolleiste fehlen - doch vielleicht möchten Sie das lieber selbst ausprobieren? Um trotz der erhöhten Anzahl von Knöpfen den Überblick zu bewahren, fügen Sie am besten senkrechte Striche ein, die Sie ebenfalls in der Rubrik "Verfügbare Schaltflächen" unter dem Namen "Trennzeichen" finden.

Mehr zum Thema

Windows schneller machen: Autostart bearbeiten
Mehr Kontrolle

Wir zeigen, wie Sie die Kontrolle behalten und Programme aus dem Autostart von Windows 10, 8.1 und 7 entfernen und das System optimal konfigurieren.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
shutterstock/ ra2studio
Microsoft Office

Wir zeigen, wie Sie Daten in Excel-Tabellen visualisieren. Damit steigern Sie die Übersicht und Lesbarkeit in Ihren Kalkulationen.
Any Video Recorder
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können.
Outlook - Logo
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.