Das Auge des Chefs

Teil 10: Überwachungsprogramme entdecken

Gegen Spionageprogramme auf dem lokalen PC kann man sich nur wehren, wenn man weitgehende Benutzerrechte hat, etwa eine Anmeldung als Administrator. Genau das dürfte in vielen Firmen nicht der Fall sein, die Angestellten dürfen nicht einmal Programme installieren.

Überwachung Aufmacher Datenschutz

© Archiv

Darüber hinaus gibt es im LAN viel elegantere Überwachungsmethoden. So kann eine Firewall etwa die URLs protokollieren, die einzelne Benutzer aufrufen. Oder auf einem Mailserver wie Exchange lagert sämtliche Post, die Sie in Outlook verwalten. Ein Administrator hat darauf freien Zugriff, auch wenn das je nach Einzelfall rechtlich gar nicht zulässig ist. Um solche LAN-Fallen zu umgehen, sollten Sie für private E-Mail einen Webmail-Account wie GMX verwenden und nicht das dienstliche E-Mail-Programm. Dann haben Sie eine von der Firma unabhängige E-Mail-Adresse, die Post wird auch nicht auf einem Server im Netzwerk gespeichert. Setzen Sie zudem auf eine SSL-verschlüsselte Verbindung beim Surfen, kann im LAN die Verbindung nicht mehr sinnvoll abgehört werden.

Um anonym Webseiten aufzurufen, bietet sich der Anonymsierungsdienst JAP der TU Dresden an. Das Java-Programm installieren Sie auf Ihrem PC. Danach verschlüsselt es alle Datenpakete Richtung Internet und sendet sie an einen anonymen Server der TU. Dort wird das Paket entschlüsselt und an das jeweilige Ziel weitergeleitet. Der eingehende Datenverkehr wird von der Software ebenfalls verschlüsselt. Ein Administrator kann nun weder den Inhalt der Datenpakete noch die Zieladresse ausmachen - die Gegenstelle ist immer der JAP-Server.

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
Windows 10 Sicherheit: Symbolbild
Computer ohne Werbung

Wir zeigen, wie Sie Adware vermeiden, damit Sie sich im Anschluss an die Installation nicht mühsam entfernen müssen.
Sicherheit im Urlaub
Diebstahlschutz, offene WLANs und Co.

Diebstahlschutz für Smartphones, Schutz in offenen WLANs und Co: Worauf Sie beim Reisen achten sollten, um böse Überraschungen zu vermeiden.
Facebook-Betrug mit Fake-Profilen
Gefälschte Facebook-Konten

Betrüger nutzen gefälschte Facebook-Profile, um Geld zu ergaunern. Wir zeigen, wie Sie sich und auch Ihre Facebook-Kontakte gegen die Betrugsmasche…
Festplatte Verschlüsselung
Windows

Wir vergleichen den mittlerweile eingestellten Marktführer TrueCrypt mit dem Nachfolger Veracrypt und der Alternative Bitlocker.