Anonyme Datenreise

Tarnkappen-Browser Torpark

Mit dem Browser Torpark reist der Anwender unerkannt durch die Weiten des WWW. Dazu sind kein Spezialwissen oder zusätzliche Tools notwendig. Programm installieren, starten und anonym surfen!

Tarnkappen-Browser Torpark

© Archiv

Tarnkappen-Browser Torpark

Der Webbowser Torpark ist zum anonymen Surfen im Web gedacht. Er hat ein Modul zum Verschleiern der IP-Adresse integriert. Sonst kann anhand der IP-Adresse jeder Surfer im Internet identifiziert werden. Torpark baut für die Verschleierung eine Verbindung zu einem Tor-Netz auf. Dieses besteht aus verschiedenen Servern, die als Onion (Zwiebel) bezeichnet werden. Bei jedem Kontakt zu einem Tor-Server wird die Adresse gewechselt. Der letzte Onion-Server fordert die gewünschten Daten beim Zielrechner an und empfängt sie. Dann schickt er die Daten durch das Tor-Netz wieder zurück zum Surfer. Die ursprüngliche Adresse des Surfers wird so vor dem Ziel- Server verborgen und kann nicht protokolliert werden. Auf diese Art und Weise ist man im Web anonym. Die Anonymisierung funktioniert nur beim Surfen und hat keinen Einfluss auf andere Internetanwendungen wie z.B. Chat-Programme. Die parallele Installation neben Internet Explorer bzw. Firefox ist möglich.

Die Anonymität hat aber auch seinen Preis: Der Aufruf einer Webseite über das Torpark benötigt wesentlich länger. Probleme gibt es auch bei verschlüsselten Verbindungen wie z.B. beim Shopping oder Online-Banking. Eine weitere Gefahr besteht bei der Übertragung von persönlichen Daten (z.B. Passwörter oder TAN). Torpark schützt die Anonymität des Surfers, aber nicht dessen persönliche Daten. Da die Daten durch das unbekannte Tor-Netzwerk geschickt und dort zwischengespeichert werden, weiß man als Anwender nicht, was mit diesen Daten passiert.

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
Windows 10 Sicherheit: Symbolbild
Computer ohne Werbung

Wir zeigen, wie Sie Adware vermeiden, damit Sie sich im Anschluss an die Installation nicht mühsam entfernen müssen.
Sicherheit im Urlaub
Diebstahlschutz, offene WLANs und Co.

Diebstahlschutz für Smartphones, Schutz in offenen WLANs und Co: Worauf Sie beim Reisen achten sollten, um böse Überraschungen zu vermeiden.
Facebook-Betrug mit Fake-Profilen
Gefälschte Facebook-Konten

Betrüger nutzen gefälschte Facebook-Profile, um Geld zu ergaunern. Wir zeigen, wie Sie sich und auch Ihre Facebook-Kontakte gegen die Betrugsmasche…
Festplatte Verschlüsselung
Windows

Wir vergleichen den mittlerweile eingestellten Marktführer TrueCrypt mit dem Nachfolger Veracrypt und der Alternative Bitlocker.