TV Total

Tarif-Überblick

Tarif-Überblick

Zum Preis eines DSL- und IPTV-Anschlusses gehören vier Faktoren: der Telefonanschluss mit oder ohne Festnetz-Flatrate, der DSL-Anschluss mit einer bestimmten Geschwindigkeit, der Zugang zum IPTV- Fernseh-Empfang sowie die einmaligen Start-Kosten. Je nach Anbieter sind die Aufteilungen der Kosten mehr oder weniger transparent, wie die Tabelle rechts zeigt.

Zusätzlich gibt es immer wieder Aktionen, in denen Geräte besonders günstig angeboten werden oder für mehrere Monate keine Grundgebühr anfällt. In der Tabelle rechts haben wir beispielhaft den jeweils günstigsten Tarif jedes Anbieters ohne Ermäßigungen zusammengestellt, um IPTV zu empfangen.

IPTV-Tarifübersicht (Stand: 16.3.09) Alice TV Arcor Digital-TV T-Home Entertain
DSL-Datenrate 16 Mbit/s 6 Mbit/s 16 Mbit/s
Festnetz- und DSL-Flatrate 29,90 € 19,95/29,95 € (ermäßigte Grundgebühr für die ersten sechs Monate bei Wechsel zu Arcor (für Preisvergleich nicht berücksichtigt) 34,95 € (Preis ohne IPTV betrifft DSL 6000 plus Internet- und Festnetz-Flatrate, IPTV-Paket inkl. DSL 16000)
Aufpreis für IPTV ab 1.7.09: 4,90 € (IPTV-Empfang bis zum 30.06.2009 ohne Aufpreis (für Preisvergleich nicht berücksichtigt) 9,95 € 10 € (Preis ohne IPTV betrifft DSL 6000 plus Internet- und Festnetz-Flatrate, IPTV-Paket inkl. DSL 16000)
Preis IPTV-Box inkl. Versand 69,90 € 56,94 € 56,98 €
Einrichtungspreis IPTV 59,90 € 49,95 € 59,95 - 99,95 € (Einrichtungsgebühren unterschiedlich je nach vorigem Anschluss, geringster Preis fließt in den Preisvergleich)
Vertragslaufzeit IPTV 1 Monat 1 Monat 2 Jahre
Gesamtkosten für zwei Jahre 965,00 € 1.064,49 € 1195,73-1235,73 €
Pay-TV-Optionen Spartenkanäle, türkisches Kanalpaket Spartenkanäle, Fremdsprachen-Kanäle Alle Premiere-Angebote, Spartenkanäle, Fremdsprachen Kanäle
Besonderheiten vier Monate keine Grundgebühr bei Abschluss eines 24-Monats-Vertrages (für Preisvergleich nicht berücksichtigt), regelmäßig Aktionen mit Einrichtungspreis-Befreiung sechs Monate vergünstigte Grundgebühr bei Neuabschluss eines Arcor-Vertrage, regelmäßig Aktionen mit Einrichtungspreis-Befreiung VDSL 25 mit HDTV: +10 Euro. 100 Euro Gutschrift bei Online-Bestellung, regelmäßig Aktionen mit Einrichtungspreis-Befreiung

Fachbegriffe im Überblick

Internet Protocol, IP: Das Internet basiert auf einheitlichen Adress- und Übertragungsregeln für alle Arten von Daten: Dem Internet Protocol, oder kurz: IP. Daher steht IPTV für Fernsehen übers Internet und VoIP beispielsweise für "Voice over IP" oder Telefonieren übers Internet.

DSL: Digital Subscriber Line - eine Technik, mit deren Hilfe Inhalte in relativ hoher Datenrate parallel zum Sprachverkehr über die Telefonleitungen übertragen werden.

DSL-Router: Ein Gerät, das selbstständig die DSL-Verbindung zum Anbieter aufbaut und mehreren Computern und der IPTV-Settop-Box Zugang zum Internet ermöglicht.

Server: Ein Server ist ein Computer im Internet, der Daten anbietet. Andere Computer - oder eben Settop-Boxen - können diese Daten abrufen.

Datenpakete: Das Web basiert auf einer dezentralen Organisationstruktur, in der jeder Daten- Sender seine Informationen in Pakete verteilt, die er durchnummeriert. Der Empfänger setzt die Pakete selbst in der richtigen Reihenfolge wieder zusammen - egal, welches als Erstes ankam.

Mediathek: ARD und ZDF sowie immer mehr private Sender sammeln neuerdings Beiträge aus dem vergangenen TV-Programm in Online-Archive, die sich über den Internet-Browser am Computer aufrufen lassen - diese Archive heißen meist Mediathek.

Webradio: Eine einheitliche Technik ermöglicht es, Radioprogramme live übers Internet zu senden (Fachbegriff: "Streamen"). Die Tonqualität variiert von grottenschlecht bis passabel. Neben dem PC geben auch einige AV-Receiver mit Netzwerkanschluss Webradiostreams wieder - ebenso der media Receiver von T-Home.

Flatrate: Der Begriff bezeichnet alle pauschal bezahlten Tarife für Leistungen, die sich auch in einzelnen Einheiten wie Gesprächsminuten oder Datenmengen abrechnen ließen. Bei der Flatrate deckt ein monatlicher Betrag alle Einheiten ab.

Mehr zum Thema

Fernsehsteuerung via App
Übersicht

Unsere Tester haben im Labor die beste Konfiguration der Samsung-Fernseher sowie den optimalen Sehabstand ermittelt.
Heimkino-Projektor
Heimkino einrichten

Wer Filme wie im Kino erleben möchte, sollte sich ein Heimkino einrichten. video gibt Tipps für die richtige Planung und verrät, worauf Sie bei…
Fernseher: nur schauen, nicht kaufen!
Löst die IFA die Probleme der TV-Branche?

Deutsche kaufen weniger TVs. Kann die IFA 2015 das Problem lösen? video-Chefredakteur Andreas Stumptner kommentiert.
UHD HDR Test v11
Download-Special

High Dynamic Range hält auf immer mehr Fernsehern Einzug. Wir bieten einen Testfilm zum kostenlosen Download, mit dem Sie das HDR-Bild testen…
DVB-T2 HD
Ab Mitte 2016

In unserem Artikel erklären wir alles zu DVDB-T2 HD. Die neue Antennen-Technik bringt endlich Fernsehen in Full-HD.