Systemwiederherstellung

Tipps: Windows wiederbeleben

Microsoft hat Windows ein brauchbares Werkzeug spendiert, das einem angeschlagenen System schnell wieder auf die Beine hilft: die Systemwiederherstellung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sie richtig einsetzen.

Microsoft Windows Logo

© Archiv

logo: microsoft

Pannen passieren immer im dümmsten Moment. Oft ist es nur eine kleine Änderung an der Systemkonfiguration, ein neuer Treiber oder ein fehlerhaftes Tuning-Tool - schon kommt Windows ins Straucheln. Im schlimmsten Fall bleibt der Bildschirm beim Hochfahren des PCs schwarz. In weniger kritischen Situationen startet das System zwar noch, doch lässt sich dann beispielsweise ein Gerät nicht mehr ansprechen oder es hagelt Fehlermeldungen.

Mit der Systemwiederherstellung haben Sie unter Windows ein Bordmittel, das schnell hilft. Sie speichert den Zustand von Windows in Form eines Wiederherstellungspunkts ab. Zerschießt etwa eine Software-Installation das System, starten Sie das Systemwiederherstellungs-Tool, wählen den letzten gesicherten Wiederherstellungspunkt, an dem Windows sauber lief - und schon haben Sie sich eine komplette Neuinstallation erspart.

Bildergalerie

Die Kurzbeschreibung hilft später beim Identifizieren der einzelnen Wiederherstellungspunkte.
Galerie
Galerie

Microsoft hat Windows XP und Vista ein brauchbares Werkzeug spendiert, das einem angeschlagenen System schnell wieder auf die Beine hilft: die…

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.