Navigation

Suche als Navigation

Bild.de setzt diese Form der Navigation auch zur Erhöhung des Rankings bei den Suchmaschinen ein, da die "Brotkrumen" der untersten Ebene bereits eine detaillierte Beschreibung der Webseite enthalten. Ebay nutzt diese Brotkrumen ebenso wie Amazon zur Darstellung der Produktkategorie, in welcher der zu versteigernde Artikel eingeordnet ist. Sie sehen damit nicht nur, an welcher Stelle Sie sich auf der Auktionsplattform befinden, sondern auch, um was für eine Art von Produkt es sich handelt.

Navigation über Tag-Elemente

Bereits wieder ein wenig aus der Mode gekommen ist die Navigation über Tag-Elemente, also Klassifikationsmerkmale zu den Inhalten einer Website. Diese Tag Clouds können Sie automatisch aus den beschreibenden Attributen der Inhaltsseiten einer Website erstellen lassen. Im Bereich der Blog-Software wie Wordpress ist diese Art der Navigation als zusätzliche Option in vielen Websites vorhanden, auch manche Nachrichtenseiten verwenden diese Darstellungsform als Verdichtungselement.

image.jpg

© Internet Magazin

Amazon setzt auf eine Sidebar mit zwei Ebenen.

Die Tag Cloud wird in der Regel nicht als einzige Navigationsform einer Website angeboten, sondern dient immer nur als Alternative und ergänzt die primäre Navigation.Manche Tag Clouds stellen die Bedeutung einzelner Begriffe durch eine unterschiedliche Größe und Formatierung dar - je häufiger das Wort in den Beschreibungen oder den Texten vorkommt, desto auffälliger wird es in der Tag Cloud dargestellt. Damit die Tag Cloud wirkungsvoll gefüllt wird, muss ein gewisser redaktioneller Aufwand in die Pflege der Beschreibung der einzelnen Texte gesteckt werden. Nur durch die richtige Auszeichung oder Verschlagwortung eines Beitrags kann die Tag Cloud richtig aufgebaut werden. Eine Tag Cloud eignet sich sehr gut bei größeren Webseiten mit unterschiedlichen Inhalten, die nicht wirkungsvoll über eine Navigationsstruktur gruppiert werden können.

Suche als Navigation

Kann eine Suche wirklich als Navigationselement dienen? Rufen Sie sich einmal Ihr Verhalten bei der Suche nach einem Artikel innerhalb eines Shops vor Ihr geistiges Auge. Sie geben einen Suchbegriff, wie etwa "Apple TV 160 GB" in das Suchfeld ein und nutzen diesen Begriff folglich zur Navigation. Nur in den seltensten Fällen nutzen Sie für das Auffinden eines konkreten Artikels in einem Shop die klassische Menüstruktur und den Weg über die Produktgruppen.Die Nutzung der Suche zur Navigation ist nur dann wirkungsvoll, wenn die Suchmaschine der Website sinnvolle Ergebnisse ausgibt, auf Basis derer Sie sich in die Analyse der Ergebnismenge begeben können. Im optimalen Fall ist die Suche zusätzlich mit einer Vorschlagsliste gekoppelt, damit Sie bereits bei der Eingabe sehen, welche Optionen Ihnen zur Verfügung stehen. Diesen Komfort bieten vorrangig größere Shopping Sites wie Amazon oder eBay Ihren Kunden an.Neben den Shops sollten Sie auch bei Websites mit einer hohen Anzahl einzelner Inhaltsseiten diese Navigationsform ergänzend anbieten. Ansonsten bleiben ältere Inhalte für immer verschollen.Auf Magnus.de bekommen Sie zu einer Suchanfrage verschiedene Ergebnismengen angezeigt: Sie sehen eine Liste von Webseiten, welche am besten zum Suchbegriff passen und zusätzlich noch verschiedene Schlagworte, welche die Suchmaschine mit Ihrer Suche verknüpft. Damit Sie nicht zu lange suchen müssen, erlaubt die Suchmaschine zusätzlich eine Filterung nach Artikeln, Downloads, 3D-Bildern, Fotostrecken und Videos.

Aufklappende Menüs

Eine spezielle Ergänzung für horizontale und vertikale Navigationsstrukturen sind die aufklappenden Menüs. Diese unterscheiden sich von einer Navigation über mehrere Ebenen vor allem durch die Anzahl von Menüpunkten. In dieser Form der Implementierung wird die erste Ebene durch eine Vielzahl von Elementen auf der zweiten ergänzt. Dies wird beispielsweise wirkungsvoll auf der Website von Nike.com umgesetzt. Auf der ersten Ebene finden Sie die einzelnen Produktgruppen, Links zum Shop oder weiteren Untersites. Eine Auflistung von Sportarten, für die Nike das passende Schuhwerk anbietet, finden Sie anschließend auf einer der aufklappbaren Unterebenen.Ein großes Problem dieser Art von Menüs ist der Hinweis auf ihre Existenz. In der Regel klappt das Menü auf, wenn Sie den Menüpunkt der ersten Ebene mit dem Mauszeiger berühren. Sie müssen Ihrem Besucher einen entsprechenden Hinweis auf die weiteren versteckten Inhalte geben. Auf der Nike-Website wird dies über einen Pfeil an der rechten unteren Ecke eines Navigationspunktes gelöst.

Geführte Suche

Eine weitere Alternative bei der Navigation ist die geführte Suche. Diese finden Sie oftmals in Shops, die Kleidungsstücke oder Schuhe verkaufen. Beispiele aus dem deutschsprachigen Raum sind etwa Zalando, Herrenausstatter.de oder Louis Sayn (www.louissayn.de ).Anhand mehrerer Parameter schränken Sie die Treffer ein, bis Sie zum gewünschten Ergebnis oder zumindest der eingeschränkten Ergebnismenge gelangen. Auch Amazon setzt diese Technik in mehreren Rubriken, unter anderem bei der Auswahl eines TV-Geräts oder eines Notebooks, ein. Vor allem große Shopping-Seiten mit einer umfangreichen Auswahl innerhalb einer Rubrik werden nur schwer umhinkommen, spezifischere Filter auf die Ergebnismenge anzubieten als eine reine Suche. Werden diese Filterkriterien geschickt eingesetzt, wird eine Suche sogar überflüssig.

Mehr zum Thema

Youtube Sperre umgehen GEMA
Videos freischalten

So umgehen Sie die GEMA-Sperre bei Youtube. Was Sie dazu brauchen, und wie es am einfachsten geht.
Neue Fritzboxen unterstützen den AC-Standard.
WLAN-Geschwindigkeit verdoppeln

Mehr WLAN-Geschwindigkeit: Mit dem WLAN-Standard 802.11ac und den richtigen Geräten und Einstellungen verdoppeln Sie den Datendurchsatz.
Netflix auf dem TV
Programm in der Übersicht

Welche Filme und Serien gibt es bei Netflix eigentlich zu sehen? Was ist neu im Streaming-Angebot? Diese Antworten helfen weiter.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
E.T. – Der Außerirdische
Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Instant Video lockt im Dezember 2016 mit Film-Highlights wie "E.T.", "Fast & Furious 7" und der Serie "Ku’damm 56​".