Versions Beta 2

Subversion-Client

Subversion auf dem Mac ist eine leidige Angelegenheit. Die neue Software Versions will das ändern.

Subversion-Client

© Archiv

Subversion-Client

Subversion auf dem Mac ist eine leidige Angelegenheit.Die neue Software Versions will das ändern.

Versions greift per HTTP, HTTPS, SVN, SVN+SSH oder lokale Repositories zu und verwaltet Passwörter in OS X Schlüsselbund. Am linken Rand des Programmfensters führt Sie eine Bookmark-Leiste zu den verschiedenen Repositories, die zugehörigen Arbeitskopien sind per Ausklappmenü zugänglich. Den Hauptteil nimmt der Datei-Browser ein, der den Inhalt des Repositories wie auch den des Checkouts darstellt. Die wohlsortierten Schaltflächen am oberen Fensterrand ermöglichen Updates und Commits sowie neue Checkouts.

Subversion-Client

© Archiv

Sind Apples kostenlose Xcode Tools installiert, können Sie auch Unterschiede zwischen verschiedenen Datei-Versionen per Diff sichtbar machen, wobei die Übersichtlichkeit der verschiedenen Dialoge die Nutzung von Versions fast zum Genuss macht. Um Dateien im Repository zu verschieben oder zu kopieren, verwenden Sie Drag and Drop. Das Timeline-Fenster zeigt eine Historie aller Änderungen am Repository.

Einfach leistungsfähig

Der einfachen Bedienung zum Trotz zeigt sich Versions erstaunlich leistungsfähig. So können Sie beispielsweise vorhandene Arbeitskopien einfach per Datei-Browser öffnen und erhalten automatisch ein Bookmark für das zugehörige Repository. Wenn Sie in den SVN-Kommentaren Bug-IDs hinterlegen, verlinkt Versions diese auf Wunsch automatisch mit den zugehörigen Einträgen im Bug-Tracker.

Und über die Blame-Funktion finden Sie mit einem Klick heraus, welcher SVN-Nutzer die Verantwortung für eine bestimmte Änderung trägt. Dass Versions auch nützliche Kleinigkeiten mitbringt, etwa einen Assistenten, der beim Anlegen lokaler Repositories hilft, oder die Unterstützung für svn:ignore und andere Eigenschaften, versteht sich fast von selbst. Wer über keinen eigenen Subversion-Server verfügt, der greift auf den Hosting-Service Beanstalk zurück.

Versions Beta 2

Subversion-Client

Versions Beta 2 Subversion-Client

www.versionsapp.com

Weitere Details

Fazit:Subversion auf dem Mac ist eine leidige Angelegenheit.Die neue Software Versions will das ändern.

beta

Schon in der zweiten Beta-Version lässt Versions Konkurrenten alt aussehen. Bleibt abzuwarten, was die fertige Anwendung kosten wird - ein Preis von an die 100 US-Dollar dürfte realistisch sein.

Mehr zum Thema

image.jpg
Ratgeber: "Bildbearbeitung"

Der Cloud sei Dank entstehen im Netz immer mehr Werkzeuge, die komplexe Rechenprozesse in einfache Interfaces packen. Das gilt auch für die…
Online-Shop mit Opencart erstellen
Ratgeber: "Web-Business"

Neben Magento fristen verschiedene Shopsysteme ein Mauerblümchendasein. Doch zu Unrecht finden Lösungen wie Opencart wenig Beachtung. (Dr. Holger…
Soziales Netzwerk So.cl
Internet Tipps

Sie möchten sich mit Gleichgesinnten vernetzen, komfortabler Surfen oder Ihren Webstore prominenter bei Google platzieren? Das Internet Magazin hat…
Page-Flip-Aktionen für mobile Apps erstellen
Ratgeber: "CSS"

Wir zeigen Ihnen an einfachen Beispielen wie Sie Page-Flip-Aktionen einbinden. Gerade im mobilen Bereich ist dies sehr beliebt, hierbei verschwindet…
Bilbearbeitung mit Inkscape
Open-Source-Design

In Sachen Grafikprogramme für das Webdesign denkt man zuerst an Fireworks oder Photoshop. Doch auch die Open-Source-Szene hält Anwendungen bereit, mit…