Recorder & Download

Streaming-Videos legal herunterladen

Amazon Prime gestattet es ab und an, auf Netflix ist es grundsätzlich nicht möglich. Die Rede ist vom Herunterladen von Videos. Hauptgrund für dieses Verbot sind die Lizenzvereinbarungen, die Video-Streaming- Portale und Urheber getroffen haben.

Diese Einschränkungen erinnern frappierend an die Anfangszeiten der Online-Musik-Services. Denn auch die damals per Download erworbenen WMA-Dateien ließen sich nur auf bestimmten Geräten wiedergeben, nicht in das MP3-Format konvertieren, nicht als Audio-CDs brennen usw.

Amazon Prime Video

© Amazon

Nutzer von Amazon Prime Video dürfen ausgewählte Filme und Serienfolgen auf ihre Mobilgeräte herunterladen.

Heutzutage sieht es ähnlich aus. Zunächst einmal ist das Herunterladen ausgewählter Amazon-Prime-Inhalte ausschließlich auf Smartphones und Tablets möglich, auf denen Android oder iOS läuft - Fire Tablets und Fire Smartphones werden selbstverständlich auch unterstützt. Auf PCs oder Notebooks ist der Download hingegen verboten.

Die zweite Einschränkung ist, dass die heruntergeladenen Inhalte über ein Verfallsdatum verfügen. Anders ausgedrückt: Sie können Filme und TV-Serien nur während eines bestimmten Zeitraums nutzen. Darüber hinaus ist auch die Anzahl der Inhalte, die heruntergeladen werden dürfen, eingeschränkt. Sobald dieses Limit überschritten ist, lassen sich keine weiteren Filme oder Serienfolgen herunterladen. Erst wenn Sie den einen oder anderen Download wieder löschen, dürfen Sie neue Inhalte hinzufügen.

Film herunterladen von Amazon Prime Video - so geht's

Kompliziert ist das Herunterladen von Amazon Prime Video nicht. Öffnen Sie an Ihrem Mobilgerät die Amazon-Video-App, suchen Sie nach einem Film oder einer TV-Serie, und öffnen Sie die Detailseite. Ist im Infofenster ein "Download"-Button zu sehen, kann der ausgewählte Inhalt auf das Gerät geladen werden.

Tippen Sie die Schaltfläche an, um mit dem Herunterladen zu beginnen. Nach Abschluss des Downloads tippen Sie auf die gleichnamige Menüschaltfläche, um zum entsprechenden Bereich zu gelangen und einen Blick auf alle heruntergeladenen Inhalte zu werfen. Über die beiden Buttons Filme und Serien wechseln Sie zwischen Fernsehserien und Filmen.

In der Standardeinstellung ist die App so konfiguriert, dass Inhalte in maximaler Qualität geladen werden. Steht auf Ihrem Gerät nicht mehr viel Speicherplatz zur Verfügung, können Sie durch die Reduzierung der Wiedergabe-Qualität Speicher sparen. Wechseln Sie zu den Einstellungen, tippen Sie auf Download-Qualität, und wählen Sie Besser.

Lesetipp

E.T. – Der Außerirdische
Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Mehr zum Thema

So schalten Sie mit Tunlr in Deutschland blockierte Inhalte frei.
Websperren umgehen mit Tunlr

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit dem DNS-Dienst Tunlr in Deutschland blockierte Inhalte freischalten.
Sky Snap
Online-Videothek

Sky Snap bietet die derzeit teuerste Abo-Onlinevideothek. Ist die auch so viel besser als die Platzhirsche von Maxdome, Watchever und Lovefilm? Wir…
Video-Streaming
Otters Online-Ecke

Das Video-Angebot im Netz wächst schneller, als Sie gucken können? Reinhard Otter fasst kurz und knapp zusammen, was los ist in Sachen Streaming,…
Amazon Prime Instant Video
Als Netflix-Alternative

Amazon stellt sein Streaming-Angebot in den USA neu auf und bietet seine Video-Flatrate künftig auch ohne Prime-Abo monatsweise an.
Shutterstock Teaserbild
EM 2016, Mediatheken & Co.

EM 2016, Mediatheken & Co: Wer im Ausland via Internet deutsches Fernsehen streamen will, stößt auf Ländersperren. Diese VPN-Apps helfen.