Zentraler Lieferservice

Streaming via Netzwerk-Server

Sie versorgen Netzwerk-Player mit Filmen, Fotos und Musik. Dabei sind Server so verschieden wie die Geräte, die sie mit Medien füttern. Wir zeigen Ihnen deshalb, welche Arten von Netzwerk-Servern es gibt und wie Sie sie einrichten.

Wohnzimmer

© Video Homevision

wohnzimmer

Fernseher, Player, AV-Receiver oder Set-Top-Boxen: Sie alle nutzen das Heimnetz, um sich mit Filmen, Fotos und Musik zu versorgen. USB-Festplatten, die der Nutzer am Computer mit Medien befüllt, um sie mit dem Streaming Client wiederzugeben, sind so nicht mehr nötig.

Praktischer ist ein zentraler Speicherort, an dem alle Medien ruhen, und auf den alle Netzwerk-Geräte zugreifen können. In diesem mehrteiligen Workshop stellen wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten vor, wie Sie Medien auf Servern freigeben.

Im ersten Teil erfahren Sie, wie ein Verzeichnis unter Windows 7 für den einfachen Zugriff im Heimnetz freigegeben wird. Nicht alle Netzwerk- Player verstehen diese Art der Datenbereitstellung. In Datenblättern weisen die Punkte SMB (Server Message Block) und CIFS (Common Interface File System) auf die Unterstützung hin.

Die Auswahl einer Quelle am Player erfolgt genau so, wie Sie es vom Windows Explorer kennen: Sie navigieren durch die verschiedenen Pfade mit genau der Ordnerstruktur, die Sie am PC festgelegt haben.

Bildergalerie

image.jpg
Galerie
Galerie

Sie versorgen Netzwerk-Player mit Filmen, Fotos und Musik. Dabei sind Server so verschieden wie die Geräte, die sie mit Medien füttern. Wir zeigen…

Im zweiten Teil richten Sie mithilfe des Windows Media Player 12 eine spezielle Medienfreigabe über UPnP AV ein. Damit können alle Player, die UPnP AV oder DLNA unterstützen, auf die Daten zugreifen. Dazu zählen viele der aktuellen Fernseher, Blu-ray-Player und HDTVReceiver.

Der Vorteil gegenüber einer Netzwerk-Freigabe unter Windows: Der Server legt eine Bibliothek an, in der die Medien sortiert werden. Der Nutzer kann sich mit seinem Streaming Client auf Wunsch etwa nur Videos, nur Bilder oder nur Musik anzeigen lassen.

Bildergalerie

image.jpg
Galerie
Galerie

Sie versorgen Netzwerk-Player mit Filmen, Fotos und Musik. Dabei sind Server so verschieden wie die Geräte, die sie mit Medien füttern. Wir zeigen…

Noch einfacher funktionieren Freigaben auf einer Netzwerk-Festplatte, wie es der dritte Teil des Workshops beschreibt.

Bildergalerie

image.jpg
Galerie
Galerie

Sie versorgen Netzwerk-Player mit Filmen, Fotos und Musik. Dabei sind Server so verschieden wie die Geräte, die sie mit Medien füttern. Wir zeigen…

Im vierten und fünften Abschnitt stellen wir Ihnen weitere Möglichkeiten vor, wie Sie Medien am Computer oder online zur Verfügung stellen.

Bildergalerie

image.jpg
Galerie
Galerie

Sie versorgen Netzwerk-Player mit Filmen, Fotos und Musik. Dabei sind Server so verschieden wie die Geräte, die sie mit Medien füttern. Wir zeigen…

Mehr zum Thema

Streaming
Ratgeber: Netzwerk

Einmal einen Film speichern und überall im Haus schauen: Streamingn ist einfach wie nie zuvor. Wir informieren Sie über die Geschichte,…
Dosen-Telefon
Ratgeber

LAN, WLAN oder Powerline? Welche Verbindung von Fernseher, Player oder Receiver zum Netzwerk-Server ist für Sie ideal? Wir erklären die…
Mann im Kabelchaos
Streaming

Anschließen und fertig! Ganz so einfach ist es leider nicht, ein Heimnetzwerk einzurichten. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie TV, Player…
Home Entertainment
Alles griffbereit

Egal ob neuer Fernseher, Blu-ray-Player oder Sat-Receiver: Sie alle bedienen sich immer öfter bei Medien-Servern im Heimnetz. Wir zeigen Ihnen…
Buffalo Technology und Denon bringen Leben ins Heimnetzwerk
Kooperation

Die Kooperation zwischen Denon und Buffalo Technology ermöglicht den Genuß von Musik, Videos und Bildern auch in mehreren Räumen gleichzeitig. All…