Übersichtlich und sicher

Steganos Online-Banking installieren und optimal nutzen

Die Online-Banking Software ist nicht nur ein sicherer und bequemer Zugang zu allen Ihren Konten. Sie haben auch die volle Kontrolle über Ihre Geldflüsse und - ganz neu - sogar ein Prognoseinstrument.

Steganos Online-Banking: Wir zeigen, wie Sie das Programm optimal nutzen.

© Hersteller/Archiv

Steganos Online-Banking: Wir zeigen, wie Sie das Programm optimal nutzen.

Installation der Banking-Software von Steganos

software, tools, online-banking

© Hersteller/Archiv

Sie können frei wählen, wo Sie die verschlüsselte Datei ablegen - ein USB-Stick ist auch möglich.

Installieren Sie Steganos Online-Banking 14 direkt nach dem Download von der Steganos-Webseite. Diese Version ist eine 30-Tage-Testversion. In unserem Heft finden Sie daneben auch eine DVD, die die aktuelle und in vollem Funktionsumfang freigeschaltete Software für 180 Tage enthält. Auf unserer Webseite finden Sie übrigens auch den Test von Steganos Online Banking 14.

Legen Sie eine verschlüsselte Benutzerdatei an

software, tools, online-banking

© Hersteller/Archiv

Ihr Master-Passwort sollte so komplex gewählt sein, dass der grüne Bereich klar erreicht wird.

Nach der Installation erscheint ein Fenster mit der Aufforderung, ein Benutzerkonto zu öffnen oder eines zu erstellen. Möglicherweise werden Sie auch aufgefordert, ein Update der Software zu fahren. Dies können Sie tun, der Nutzungszeitraum von 30 bzw. 180 Tagen ist davon nicht betroffen. Ist es das erste Mal für Sie, dass Sie diese Software für Ihre Bankgeschäfte einsetzen, dann müssen Sie zunächst den Assistenen ausführen, der Ihnen ein Benutzerkonto anlegt.

Dabei wird zunächst lediglich eine verschlüsselte Benutzerdatei erstellt, in der Ihre Bankdaten später gespeichert werden. Steganos verspricht, diese Daten in einer stark verschlüsselten Datei (256 Bit) abzulegen. So sind Ihre Zugangsdaten allemal sicherer "versteckt" als in einem Telefonbuch oder in einer Smartphone-App.

Voraussetzung ist allerdings, dass Sie beim Anlegen der Datei bzw. des Kontos darauf achten, ein starkes Passwort zu verwenden, das Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen enthalten kann. Denn wer dieses Passwort und die verschlüsselte Datei hat, hat damit auch ungehinderten Zugang zu allen Ihren Kontodaten.

Kontozugangsdaten angeben und loslegen

software, tools, online-banking

© Hersteller/Archiv

Über das Zugangsverfahren und die Bankleitzahl ist eine Kontoverknüpfung schnell eingerichtet.

Nun sehen Sie die Benutzeroberfläche der Software. Als erstes müssen Sie nun Ihr Konto mit der Software verknüpfen. Klicken Sie dazu auf "Neuen Bankzugang einrichten" und geben Sie dem Assistenten alle notwendigen Informationen. Dies dürfte für manche unbehaglich sein, denn hier geben Sie Ihre vertraulichen Finanzdaten und die Details zur Kontoverbindung an.

Durch ein stark gewähltes Passwort haben Sie die verschlüsselte Datei aber bestens geschützt. Übrigens: Es ist durchaus empfehlenswert, wenn Sie zwei separate Benutzerkonten anlegen - eines für Ihre privaten und eines für Ihre geschäftlichen Finanzen.

Vorteile der Software für die Haushaltskasse nutzen

software, tools, online-banking

© Hersteller/Archiv

Steganos verrechnet anstehende und getätigte Ausgaben mit den Einnahmen des Monats.

Mit der Steganos Online-Banking Software haben Sie nicht nur einen Überblick über all Ihre Konten - und die können bereits durchaus zahlreich sein - sondern der "Finanz-Tacho" zeigt Ihnen für jeden Monat auch noch an, welche Ausgaben bereits getätigt wurden (rot), welche Ausgaben noch anstehen, zum Beispiel bevorstehende Daueraufträge (blau) und natürlich, wie viel Budget Ihnen im laufenden Monat noch zur Verfügung steht (grün).

Eine weitere neue Funktion ist die Finanz-Prognose. Sie ermittelt, wie sich der Kontostand in der Zukunft wohl entwickeln wird. Dabei wertet das Programm übliche Kontobewegungen wie Daueraufträge oder Konsumausgaben aus und errechnet daraus den Kontostand.

Mehr zum Thema

Wir testen die App StarMoney für iPad 1.12.0 für mobiles Banking.
Testbericht

Die Banking-Software StarMoney (1.12.0) unterscheidet sich in der iPad-Variante, die wir auf dem neuen iPad Mini getestet haben, deutlich von der…
smartsteuer im Test: smartsteuer ist eine gute Alternative für einfache Steuerfälle.
Steuererklärung online machen

Wir haben smartsteuer im Test. Damit erledigen Sie Ihre Steuererklärung online, und haben zusätzlich viele nützliche Rechner und Hilfen.
Liste in Tabelle umwandeln
Microsoft Word

Listen aus einem Word-Dokument lassen sich mit wenigen Klicks in anschauliche Tabellen umwandeln.
Quicken Deluxe 2014 kostet eigentlich 60 Euro: Laden Sie jetzt kostenlos die Vollversion der Finanzsoftware herunter.
60 Euro geschenkt

Quicken Deluxe 2014 als Gratis-Download: Lexware und PC Magazin bieten Ihnen nur jetzt den 60-Euro-Finanzplaner kostenlos an: zuschlagen!