RPi-Streaming

Spotify auf dem Raspberry Pi einrichten

Der Raspberry Pi taugt auch als Streaming-Zuspieler für die Musikanlage. Wir zeigen, wie Sie Spotify auf dem Raspberry Pi einrichten.

RuneAudio-Screenshot

© RuneAudio

Der Raspberry Pi taugt auch als Streaming-Zuspieler für die Musikanlage.

Hier lesen Sie, wie Sie den Streaming-Dienst Spotify auf dem Mini-PC-Raspberry Pi einrichten können. Der RPi ist ideal, um eine alte HiFi-Anlage, einen alten Aktivlautsprecher oder ähnliche Geräte in ein Streaming-Device zu verwandeln. Am besten greifen Sie zur Ausgabe B+, denn die hat schon am analogen Ausgang einen recht ordentlichen Klang. Bei älteren Raspberry-Pi-Rechnern war das nicht der Fall. Noch besser klingt Spotify auf dem Pi natürlich mit einer USB-Soundkarte oder einem HDMI-Audio-Extractor, der das Klangsignal aus dem HDMI-Ausgang des Raspberry Pi fischt.

Was Sie außerdem für Spotify auf dem Raspberry Pi brauchen, ist die passende Software. Für den Raspberry Pi gibt es (mindestens) drei Linux-Distributionen, die Spotify-Player mitbringen. Da ist zum einen Volumio, zum anderen gibt es RuneAudio und Pi MusicBox.

Lesetipp: Alles für den Raspberry Pi

In allen drei Fällen bekommen Sie auf der Website des Herstellers eine ISO-Datei für die SD-Karte des Raspberry Pi. Mit einem Programm wie etwa Win32 Disk Imager bekommen Sie das ISO im richtigen Format auf die SD-Karte für den Mini-PC. Bedenken Sie, dass Sie natürlich einen PC oder Laptop mit einem Kartenleser benötigen. Die SD-Karte lässt sich nicht über den Slot des Raspberry Pi bespielen.

Lesetipp: Profi-Tipps für den Raspberry Pi

Anschließend können Sie den Raspberry Pi starten und in den Menüs der Distributionen Einstellungen nach Ihrer Wahl treffen. Je nach Software können sich der Funktionsumfang und auch der Klang der jeweiligen Spotify-Apps unterscheiden. Probieren Sie einfach aus und finden Sie Ihren Favoriten.

FRANZIS Kooperation

Franzis Raspberry Pi Maker Kit
Franzis Raspberry Pi Maker Kit

Mehr zum Thema

Wir zeigen, wie Sie den Raspberry Pi für Multiboot einrichten.
Raspberry Pi Multiboot

Zum Experimentieren Raspbian, für den TV-Spaß XBMC mittels Raspmbc - das klappt dank unseres Multiboot-Workshops für den Mini-PC Raspberry Pi.
RPi-Projekte: Der Raspberry Pi kann mehr als nur ein Media-Center sein.
Hacks, Ideen & Co.

Wir stellen die besten Raspberry Pi Projekte vor. Hier sehen Sie Ideen für Hacks und Mods, die sich mit dem praktischen Mini-PC realisieren lassen.
Medion Akoya E2225 D
Aldi-PC ab 26. Februar

Aldi Nord hat den Medion Akoya E2225 D (MD 8325) ab 26. Februar 2015 für 399 Euro im Angebot. Der Aldi-PC kommt mit einer guten Ausstattung zum…
Aldi-PC
Aldi-PC mit Windows 10

Aldi Süd hat den Medion Akoya P5285 D ab 30. Juli 2015 für 499 Euro im Angebot. Lesen Sie hier unsere Test-Meinung zum Aldi-PC.
Medion Akoya P5105 D mit Maus & Tastatur
Aldi-PC ab 28. Mai 2015

Der Aldi-PC Medion Akoya P5105 D (MD 8856) steht ab dem 28. Mai beim Discounter. Was halten Tester vom Discounter-Angebot für 499 Euro?