Komfortwäsche

So reinigen Sie ihre Tastatur richtig

Eine PC-Tastatur wird viel beansprucht. Oft hinterlässt das unansehnliche Spuren wie Kaffeeflecke und Schmutz. Wir zeigen, wie Sie jede PC-Tastatur wieder wie neu aussehen lassen.

So reinigen Sie ihre Tastatur richtig

© Archiv

So reinigen Sie ihre Tastatur richtig

Die sanfte Methode zum Reinigen der PC- und Notebook-Tastatur

image.jpg

© Hersteller/Archiv

Diese Tastatur wurde sicherlich noch nie in ihrem Leben gereinigt und war daher ein perfekter Testkandidat für unseren Workshop.

Als erste Maßnahme zur Reinigung der Tastatur wird diese zunächst mit den Tasten nach unten gehalten, damit Krümel und eventuelle sonstige Dinge herausfallen können. Leichtes Klopfen und Schütteln lässt auch etwas hartnäckigere Schmutzteile herausfallen. Danach entfernen Sie mit Pinsel und Wattestäbchen eventuelle Staubflusen, die sich in den Zwischenräumen der Tasten zeigen.

Ist das erledigt, reinigen Sie die Tasten, beispielsweise mit einem weichen nicht fusselnden Lappen und Glasreiniger. Besprühen Sie aber keinesfalls die Tastatur direkt mit dem Glasreiniger. Das gilt genauso für die Verwendung anderer für die Tastatur geeigneter Reinigungsmittel.

Befeuchten Sie stattdessen den Putzlappen nur so, dass kein Reinigungsmittel in die Tastatur eindringen kann. Die Zwischenräume zwischen den Tasten reinigen Sie mit einem mit dem Reinigungsmittel befeuchteten Wattestäbchen. Diese Methode lässt sich zuverlässig auch für die Tastatur eines Notebooks anwenden.

Die Tasten und das Tastaturgehäuse getrennt reinigen

image.jpg

© Hersteller/Archiv

Damit das Tastaturkabel nicht die Wassersprudler des Geschirrspülers blockieren kann, wickeln Sie es zusammen und stecken es in die Besteckkiste.

Eine weitere, etwas aufwendigere Methode zur Tastaturreinigung ist, alle Tasten zu entfernen und diese dann entweder per Hand in einer Seifenlauge oder in einer gewöhnlichen Geschirrspülmaschine zu reinigen. Bevor Sie allerdings alle Tasten entfernen, sollten Sie die komplette Tastatur fotografieren.

Das geht am schnellsten mit einer Digitalkamera. Der Grund ist, dass Sie dann später beim Zusammenbau immer nachschauen können, wo welche Taste hingehört. Vor allem bei den Sondertasten wird man schnell einmal unsicher, wo diese denn platziert werden müssen.

Korrekt werden nicht die kompletten Tasten entfernt, sondern nur die jeweilige auf die Taste aufgesteckte Kappe. Probieren Sie zunächst vorsichtig mit einem kleinen Schraubendreher, ob sich die Kappen von den Tasten entfernen lassen. Meist sind sie nur aufgesteckt, mechanisch arretiert und lassen sich relativ einfach mit sanften Druck von der Taste abziehen. Vorsicht ist bei der Notebook-Tastatur geboten. Hier kann es durchaus sein, dass die Kappen sich nicht so einfach entfernen lassen. Dann hilft nur die im vorherigen Punkt beschriebene Methode.

Sind die Tastenkappen entfernt und gereinigt, säubern Sie das Tastaturgehäuse mit Lappen und Putzmittel wie im vorherigen Punkt beschrieben. Abschließend erfolgt der Zusammenbau. Die Kappen lassen sich mit mäßigem Druck wieder an ihren angestammten Platz aufsetzen. Das zuvor gemachte Foto hilft, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Kappe wohin gehört.

Die harte Tour - ab mit der Tastatur in den Geschirrspüler

image.jpg

© Hersteller/Archiv

Wie von Zauberhand erscheint am Ende des Spülvorgangs eine Tastatur im neuen Outfit. Nur die leicht vergilbte Oberfläche zeugt noch vom fortgeschrittenen Alter der Tastatur.

Es mag zwar etwas seltsam anmuten und manch einer wird sicherlich zunächst mit dem Zeigefinger an die eigene Stirn tippen, aber so abwegig wie es klingt, ist es nicht: Bei besonders hartnäckigen Fällen wirkt eine Waschgang der Tastatur im Geschirrspüler Wunder.

Achtung: Es gibt keine Garantie, dass jede Tastatur diese Prozedur überlebt. Das sollte man sich auf jeden Fall immer vor Augen halten und daher diesen Schritt nur dann tun, wenn man im schlimmsten Fall auf diese Tastatur verzichten kann.

Im ersten Schritt werden wie in Punkt 1 beschrieben alle Krümel und Staubflusen aus der Tastatur entfernt. Das war auch schon alles zur Vorbereitung, denn danach kam die Tastatur in den Geschirrspüler. Als Reiniger nehmen Sie Ihren gewohnten Geschirrreiniger, egal, ob Pulver oder Tab.

Wählen Sie ein Programm zwischen 50 und 65 Grad Celsius Wassertemperatur und starten Sie es. Nach Ende des Waschvorgangs versuchen so viel wie möglich an noch verbliebenen Wasserresten aus der Tastatur herauszuschütteln.

Danach legen Sie die Tastatur auf einen Heizkörper. Er sollte allerdings nicht heißer als 60 Grad Celsius werden. Nach unserer Erfahrung benötigt dieser Prozess mindestens drei Tage bis zu einer Woche. Schließen Sie also frühestens nach dem dritten Tag die Tastatur an den PC an und prüfen Sie, ob alle Tasten funktionieren. Bei Fehlfunktionen legen Sie die Tastatur für einen weiteren Tag wieder auf die Heizquelle.

Wasser und Elektronik...

...sind nicht unbedingt Freunde. Allerdings muss die Elektronik nicht zwingend kaputtgehen, wenn sie mal feucht geworden ist. Die Entsalzungsanlage und der Klarspüler eines Geschirrspülers sorgen dafür, dass das Wasser keine für die Elektronik schädlichen Stoffe hinterlässt und die Trocknung durch Herabsetzen der Oberflächenspannung des Wassers deutlich verbessert wird.

Mehr zum Thema

Defekte DVDs schnell auslesen
Retten und Reparieren

Wenn das Video einfriert, Fotos verpixeln oder MP3s wie Schallplatten springen, ist oft eine defekte CD/DVD schuld. Wir zeigen, wie Sie diese vor dem…
So lange halten DVD, CD und HDD
Daten für die Ewigkeit

Wie lange halten eigentlich Festplatten, DVDs und Speichersticks? Vor- und Nachteile der einzelnen Medien und was es zu beachten gibt erfahren Sie…
PC Rettung, Windows, PC Totalausfall, Datenrettung, Datensicherung
Datensicherung und mehr

Wenn der Rechner nicht mehr startet, sollte man keineswegs unüberlegt handeln und Windows einfach neu installieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie im…
Wir haben Tipps und Tricks für den Kauf einer externen Festplatte.
Externe Festplatten

Suchen Sie eine externe Festplatte? Wir verraten, worauf Sie vor dem Kaufen unbedingt achten sollten. Schauen Sie in unsere Kaufberatung zu externen…
Externe Festplatte im Eigenbau
How to

Sie haben eine interne Festplatte, aber keinen Platz in Ihrem PC? Machen Sei doch einfach eine externe HDD daraus!