Schritt für Schritt

Shoutcast perfekt im Griff

In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie SHOUTcast funktioniert, was Sie von dem Portal erwarten können und wie Sie garantiert Ihren Lieblingssender finden.

radio, online radio, musik, SHOUTcast, praxis

© connected-home

radio, online radio, musik, SHOUTcast, praxis

Online-Radiosender gibt es zur Genüge: Allein das Portal SHOUTcast zählte zum Redaktionsschluss 41.665 Stationen. Jeder Musikgeschmack wird bedient: Sie finden hier alles von Klassik über Oldies bis hin zu hämmernden Technobeats oder gar afrikanischen Trommelstücken. Für die verschiedenen Musikrichtungen gibt es nicht nur ein paar Sender, sondern meist eine dreistellige Anzahl. Denn viele Radios nutzen auch SHOUTcast-kompatible Programme zum Senden ihrer Musik.

Der praktische Nebeneffekt für den Benutzer: Jeder Sender, der diese Software einsetzt, wird automatisch auf der Website registriert, entsprechend unterteilt nach Musikgenre, Qualität und Anzahl der Zuhörer. Auch viele Media-Player nutzen das Verzeichnis, wie etwa die kostenlose Software Winamp.

In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie SHOUTcast funktioniert, was Sie von dem Portal erwarten können und wie Sie garantiert Ihren Lieblingssender finden.

Schritt 1: Radiosender finden

Öffnen Sie ein neues Browser-Fenster und geben Sie die Adresse www.shoutcast.org ein. Gleich auf der Startseite sehen Sie alle Sender aufgelistet. Die Spalte in der Mitte zeigt den Rang des Radiosenders an. An erster Stelle steht der Anbieter mit den meisten Zuhörern.

radio, online radio, musik, SHOUTcast, praxis

© connected-home

Schritt 1: Radiosender finden

Im linken Bereich finden Sie das Feld "Radio Genres". Öffnen Sie es mit einem Mausklick. Nun sehen Sie insgesamt 25 Überkategorien. Damit verfeinern Sie die Anzeige weiter. Viele Suchergebnisse teilt SHOUTcast auf mehrere Seiten auf. Dann sehen Sie am Ende der Liste den Link "SHOW MORE".

Schritt 2: Details zum Sender

Neben jedem Sender sehen Sie ein blaues Play-Symbol. Mit einem Klick hören Sie sich das Radioprogramm direkt im Browser oder im verknüpften Wiedergabeprogramm an. Die Spalte "Genre" hilft Ihnen, die passende Musikrichtung zu finden.

radio, online radio, musik, SHOUTcast, praxis

© connected-home

Schritt 2: Details zum Sender

Zeigen Sie mit der Maus auf den Namen des Senders, öffnet sich eine Blase mit der Web-Adresse. Hinsurfen lohnt sich, einige Stationen nehmen über die Website Musikwünsche entgegen. Je kleiner der Sender, desto eher wird Ihr Musikwunsch erfüllt. Auch Live-Chats mit den Moderatoren sind keine Seltenheit.

Schritt 3: Ergebnisse ordnen

Die Spalte "Listeners" der Website zeigt die aktuellen Zuhörer jedes Senders an. Klicken Sie darauf, um die Senderliste nach der Zahl der Zuhörer zu sortieren. Gleich daneben sehen Sie die Kategorie "Bitrate". Mit einem Mausklick ordnen Sie die Reihenfolge nach Tonqualität des Senders.

radio, online radio, musik, SHOUTcast, praxis

© connected-home

Schritt 3: Ergebnisse ordnen

Je höher die Qualität, also Bitrate, desto schneller muss Ihre Internet-Verbindung sein. Ein MP3 mit 128 kbit/s benötigt pro Minute Musik ca. 1 MByte Datendurchsatz. DSL 1000 reicht dafür also aus. AAC-Streams verarbeitet heutzutage fast jeder Software-Player.

Schritt 4: Musik suchen

Nutzen Sie die obere Suchmaske, um gezielt nach Namen, Künstlern oder Songs zu suchen. Sie können bei SHOUTcast auch nach einzelnen Musikgenres suchen. So zeigt Ihnen die Seite auf Wunsch nur Radiosender an, die moderne elektronische Tanzmusik spielen. Klicken Sie auf Ihre Lieblingsmusik und warten Sie, bis sich die Liste neu aufgebaut hat.

radio, online radio, musik, SHOUTcast, praxis

© connected-home

Schritt 4: Musik suchen

Klicken Sie in der mittleren Überschrift einmal auf eine Spaltenbenennung, um die Anzeige nach dieser zu sortieren. Drücken Sie ein weiteres Mal, liefert die Website die Sortierung in umgekehrter Reihenfolge.

Mehr zum Thema

multi-room-anlagen, hi-fi, funktechnik, klang
Ratgeber

Musik im ganzen Haus galt lange als teurer Luxus - besonders dann, wenn sie elegant ins Wohn-Ambiente integriert sein sollte. Doch moderne Funktechnik…
InWall-Lautsprecher
InWall-Lautsprecher

Sie wollen Lautsprecher hören, aber nicht sehen? Dann finden Sie hier genau die richtigen Schallwandler, die Ihr Zuhause zwar in ein Home Theater…
Terratec Noxon iRadio for iPod
Schritt für Schritt

Wir erklären Schritt für Schritt wie Sie mit Terratecs Noxon iRadio for iPod den richtigen Internetradiosender finden.
home entertainment, lautsprecher, hifi
Fragen und Antworten

Sie möchten versteckte Lautsprecher in die Wand einbauen, sind aber unsicher wegen Preis, Aufwand und Leistung? Wir beantworten die wichtigsten…
home entertainment, lautsprecher, hifi
Schritt für Schritt

Mit den NXT-Flachmembranen von AmbienTone kann man Boxen komplett wegzaubern. Wir zeigen, wie der Einbau funktioniert.