Hütchenspieler

Seriennummern und Demo-Tricks

Kopierschutz hin oder her: Manche Demo-Version ist so unglaublich einfach zu einer Vollversion zu machen, dass man sich an den Kopf fasst, was die Hersteller da treiben.

Seriennummern und Demo-Tricks

© Archiv

Seriennummern und Demo-Tricks

Die Musik-, Spiele- und Software-Industrie versteift sich auf die Entwicklung von Kopierschutztechniken und versäumt dabei, ihre Produkte vor Gefahren zu schützen, die einen Kopierschutz irrelevant machen. Wenn man bedenkt, was sich einige Hersteller einfallen lassen (Registrierung, Aktivierung, MicrosoftsWGA- Tool, versteckte Einstellungen, reservierte Bereiche auf Festplatten), um ein unberechtigtes Nutzen von Software zu unterbinden, ist es um so erstaunlicher, wie simpel und einfach man eine 30-Tage-Demo- Version ins Unendliche verlängern kann.

So gibt es Programme wie DKill95, die die Zeitgrenze von Trialversionen auf unbestimmte Zeit verlängern. Andere Programme wie Craagle suchen auf Knopfdruck Seriennummern im Internet, mit denen Sie Demoversionen und Shareware freischalten können. Der Kopierschutzwird damit zur Bestrafung der zahlenden Kunden, die ein Produkt kaufen und oft genug diverse Einschränkungen hinnehmen müssen, die das Produkt teilweise unbenutzbar machen.

Mehr zum Thema

festplatte, hardware, pc, hdd
Gelöschte Dateien wiederherstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie verloren geglaubte Daten retten können - etwa mit dem kostenlosen Tool Recuva.
image.jpg
Windows 7 und 8

Wer Windows 7 oder 8 im langsameren IDE-Modus installiert hat, kann seine Festplatte mit Tricks nachträglich auf den AHCI-Modus umstellen.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Energieeinstellungen optimieren
Die besten Tipps

Die Energieeinstellungen in Windows lassen sich flexibel anpassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren eigenen Energiesparplan optimieren.
Windows 10 - Erste Schritte
Startmenü, Edge & Co.

Zum Ende der Gratis-Update-Phase von Windows 10 gibt es noch einmal einen Schwung neuer Nutzer. Wir führen durch Funktionen, Apps und Einstellungen.