Optimierungshilfen

SEO-Tools für alle Zwecke

Mit der Optimierung einer Website für Suchmaschinen lässt sich viel Zeit verbringen, aber mit den Ergebnissen auch sehr viel Geld verdienen. Wir haben uns für Sie auf die Suche nach Webservices gemacht, mit denen sich viele Routineaufgaben automatisieren und Potenziale erkennen lassen.

image.jpg

© Archiv

Internet Magazin

Die zahlreichen SEO-Toolboxen lassen sich so wenig vergleichen wie Websites unterschiedlicher Branchen. Für den einen Site-Betreuer bedeutet Suchmaschinenoptimierung die Pflege von Backlinks, für den nächsten die Überwachung von Rankings und das Einpflegen passenden Contents und für den dritten die konsequente und systematische Onpage-Optimierung im Shop.

Nur eins haben alle Ansätze gemeinsam: Ohne die Unterstützung durch professionelle Tools erinnert Suchmaschinenoptimierung an das hilflose Schütteln einer Wahrsager-Kristallkugel, die sich weigert, eine erfolgreiche Zukunft anzuzeigen.

Viel zu mühsam wäre es, manuell immer wieder zu ermitteln, wo man steht. Auch bei einmaligen Bestandsaufnahmen sind SEO-Tools die Retter aus Zeitnot und Wegweiser für wichtige Maßnahmen. Das fängt schon bei den Basics der Onpage-Optimierung an - und es kann sehr ernüchternd sein, eine etablierte Website durch ein Analyse-Tool wie den Meta Description Crawler zu jagen.

Zu lang, zu kurz, gar nicht da oder doppelt: Meta-Daten

Meta Descriptions im Quelltext liefern bekanntlich eine kurze Erklärung zum Seiteninhalt, die mit etwas Glück in den Suchmaschinen-Ergebnislisten mit angezeigt wird und schon deswegen ein SEO-Faktor ist, weil sie den User zum Klicken anregen soll. Aber auch relevante Keywords sollten in diesem Infoschnipsel enthalten sein, er sollte sich gut lesen, darf nicht zu lang und nicht zu kurz sein (150-160 Zeichen) und sich innerhalb einer Website nicht 1:1 wiederholen.

Mit dem kostenlosen Meta Description Crawler können Sie sich eine Auswertung aller Meta-Angaben zu Ihrer Website anzeigen lassen, sowohl als lange Liste direkt auf der Ausgabeseite als auch als CSV-Datei, die sich herunterladen lässt.

Bei einigen Aufgaben wie dem Ladezeiten-Check bei einer Site, deren Content sich nicht oft ändert, macht die Onpage-Optimierung mit kostenlosen Diensten zwischendurch Sinn, weil grundsätzliche Fehlerquellen und Potenziale aufgedeckt werden.

Mit YSlow oder PageSpeed analysieren und optimieren Sie zum Beispiel wie auch mit den Bing Webmaster Tools die Performance und können die integrierten Tools nutzen, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Warum Geld für einen Online-Service ausgeben, wenn man viele Optimierungsaufgaben auch mit Gratis-Tools erledigen kann? Ganz einfach: Weil die professionellen Tool-Boxes unaufhörlich weiterentwickelt, dem rasanten SEO-Markt angepasst und stets mit den aktuellsten Features versehen werden.

Jede erfolgreiche Website hat eigene Faktoren, die es zu überwachen gilt und für jede Aufgabe gibt es das perfekte Tool, das solch ein Monitoring zu einer angenehmen Aufgabe macht - meist ergänzt um Tipps, Tricks, nützliche Erweiterungen und informative Angebote.

Ratgeber: Nützliche Tools für Webdesigner

Abgesehen von den etablierten Webmaster-Tools der großen Suchmaschinen gilt ja auch: Die praktischen kostenfreien Helfer können über Nacht kommentarlos verschwinden, die Qualität der Auswertungen lässt sich meistens nicht überprüfen und eine Entwicklung einer Website über einen längeren Zeitraum lässt sich meist auch nicht festhalten. Gerade ein langfristiges Monitoring ist aber der wesentliche Erfolgsfaktor für SEO-Maßnahmen.

Rankings parallel überwachen

internet, webdesign, seo, suchmaschine, toolbox

© Internet Magazin

Automatisches Monitoring von Suchmaschinenrankings mit Vergleichsfunktion und Wettbewerbsanalyse.

Der Webservice Keywordmonitor.de hilft Ihnen bei der Überwachung von Rankings in Suchmaschinen inklusive der Entwicklung auch über längere Zeiträume hinweg. Suchmaschinenoptimierung erfordert nun mal Durchhaltevermögen und kostet Zeit - ebenso wie die Überwachung der Ergebnisse, denn ohne ein regelmäßiges Monitoring würden Sie ja gar nicht erfahren, welche der unternommenen Optimierungsmaßnahmen etwas gebracht haben.

Manuell ist das nicht zu bewältigen, ein professionelles Tool erleichtert es Ihnen, den Überblick zu behalten und zu erkennen, wann der Wettbewerb sich nach vorne schiebt. Um die Erfolge im Online-Marketing systematisch zu überwachen, tragen Sie einfach im Web-Interface die zu überwachenden Projekte und Keywords ein und lassen alle für die Suchmaschinenoptimierung relevanten Daten regelmäßig automatisch ausgeben.

Das Tool ist schlicht und übersichtlich gehalten, bietet aber die wichtigsten Features und mit den angebotenen Exportmöglichkeiten können Sie jederzeit die verschiedensten Werte aus dem Keyword-Monitor exportieren um diese beispielsweise in anderen Programmen wie Excel weiterzuverarbeiten.

Jede aktuelle Entwicklung Ihrer Keyword-Positionen können Sie über eine grafische, aber auch tabellarische Ergebnisanzeige verfolgen. Mit der Vergleichsfunktion haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Rankings mit denen Ihrer Mitbewerber zu vergleichen. Den Keyword-Monitor können Sie kostenlos daraufhin testen, ob er das richtige Tool für die täglichen Workflows ist.

Die Angebote von Keywordmonitor.de sind ausschließlich für Firmen oder professionelle Nutzer als Endkunden gedacht. Der Webservice bietet Tarife ab 10 Euro netto im Monat für die Überwachung von bis zu 10 Projekten und 75 Keyword-Abfragen bei einer Mindestlaufzeit von drei Monaten. Den Überblick über die angelegten Projekte und Suchbegriffe können Sie behalten, indem Sie die Möglichkeit nutzen, Projekt- und Keywordgruppen anzulegen.

  • KeywordMonitor
  • www.keywordmonitor.de/ 
  • Anwender: Firmen, professionelle Anwender
  • Ranking: Tagesansicht, Details der Ranking-Entwicklung, Vergleich mit Wettbewerbern
  • Backlinks: Google, Yahoo und Seomoz
  • Google: Indizierte Seiten
  • Pagerank: Entwicklung
  • Mozrank: Entwicklung
  • Seomoz: Entwicklung Domain und Page Authority
  • Weiteres: Gruppierung von Projekten und Keywords
  • Preise: Ab 10 Euro netto/Monat für 10 Projekte/75 Keyword-Abfragen, kostenloser 14-Tage-Test

Zahlen, Daten und Fakten statt Bauchgefühl: Xovi

internet, webdesign, seo, suchmaschine, toolbox

© Internet Magazin

Mit der Xovi-Business-Version richten Sie Kunden ein eigenes Reporting nur für ausgewählte Projekte ein.

Eine hochwertige und daher besonders nützliche Datenbasis für den deutschen Markt hat die All-in-One-Software von Xovi zu bieten: Viele Millionen Keywords, gecrawlte Domains und URLs liefern eine stichhaltige Grundlage für Auswertungen - und diese beeindruckende Datenmenge wird nicht nur kontinuierlich erweitert, der Anbieter garantiert auch den stets aktuellsten Stand und bietet die Möglichkeit, eigene Suchbegriffe zu ergänzen und sich damit die perfekte eigene Lösung zu konfigurieren.

Mit Xovi überwachen Sie komfortabel, für welche Keywords Ihre Website und die Seiten Ihrer Wettbewerber ranken, auf welchen Positionen sie dies tun und wie sich der zeitliche Verlauf dieser Rankings entwickelt. Interessant ist auch das thematische Ranking der gewünschten URL: Hier erhalten Sie Einblick darüber, in welchen Themenbereichen es sich für Sie und Ihre Domain lohnt, den prozentualen Umsatz anzuheben.

Die Bereiche sind beispielsweise aufgeschlüsselt in Produkte, Möbel, Computer, Mobilfunk oder Marketing, je nach Branche. So erkennen Sie, womit die Konkurrenz erfolgreich ist und wo sich stärkere Investitionen lohnen. Denn Sie sehen, wer Ihre direkten Mitbewerber sind und erhalten Informationen über deren Positionierung und Wertigkeit hinsichtlich der Domains und der dazugehörigen Keywords. Domains, die Ihrer ähnlich sind, werden ebenfalls angezeigt.

Außerdem überwachen Sie mit Xovi, welche Backlinks Sie oder Ihre Mitbewerber bereits haben, erhalten oder welche verschwinden und welche Suchvolumina und Konkurrenzdichte bestimmte Keywords erreichen.

So sehen Sie langfristig, wo sich Kosten einsparen lassen und wo noch ungenutzte Potenziale zu finden sind - und auch, woher Ihre Konkurrenten den wertvollsten Traffic erhalten und wie Sie die eigenen Stärken ausbauen können: Wo lässt sich mit wenig Aufwand viel erreichen, welche Suchbegriffe sind zu hart umkämpft für eine sinnvolle Kampagne und welche alternativen Keywords stehen zur Verfügung?

Von Xovi gibt es auch eine Business-Version: Sie können Ihren Kunden einen eigenen Zugang zum Tool geben, damit diese sich selbst über Optimierungspotenziale informieren können.

Mit den Multi-Logins können mehrere Benutzer parallel eingeloggt sein und das Xovi-Tool den eigenen Ansprüchen entsprechend nutzen. Für die von Ihnen angelegten Accounts behalten Sie natürlich die volle Zugangskontrolle: Ihre Kunden sehen nur das, was für die eigenen Projekte relevant ist, können sich selbst einen Überblick verschaffen und müssen nicht mehr aufwendig informiert werden, wenn sich Veränderungen ergeben, sondern sehen eigenständig in die Reportings.

Empfehlenswert: Für 99 Euro monatlich bekommen Sie das komplette Tool-Paket für die Analyse unbegrenzt vieler Domains, Mitbewerber, Projekte und Keywords.

  • Xovi
  • www.xovi.de 
  • Anwender: Webmaster, Shop-Betreiber, SEM-/SEO Agenturen und deren Kunden, Suchmaschinenoptimierer, Entscheider im Online-Marketing-Bereich
  • Backlinks: Konkurrenzanalyse, Anker-Texte, Linkziele, Linktypen
  • Ranking: Keyword-Monitoring in 29 Ländern, tägliche Aktualisierung, Überwachung von 250 Keywords
  • Onpage: Bis zur 5. Ebene der Site, mit Optimierungsvorschlägen
  • Export/Import: Keyword-Import
  • Reporting: Domainanalyse, Kunden-, SEO-, SEM- oder Backlink-Report
  • Weiteres: Business-Lizenzversionen erhältlich, Xovi Affiliate Tool
  • Preise: Ab 99 Euro/Monat netto, kostenloser Test möglich

Sistrix Toolbox: SEO-Tools von und für Profis

internet, webdesign, seo, suchmaschine, toolbox

© Internet Magazin

Einblicke in aktuelle Trends, Entwicklung von Projekten auch in der Vergangenheit und viele Vorteile mehr bietet die Sistrix Toolbox.

Die Sistrix Toolbox wurde schon vielfach als Testsieger bei Umfragen und Abstimmungen der SEO-Branche ausgezeichnet - das nützliche Werkzeug liefert alle wichtigen SEO- und SEM-Kennzahlen auf einen überaus komfortabel aufbereiteten Blick.

Jede eingetragene Site wird wöchentlich auf SEO-Fehler untersucht und Sie können außerdem detailliert abrufen, für welche Keywords jede beliebige Domain Rankings besitzt und wie sich die Positionen im Zeitablauf verändert haben. Neben Millionen Keywords, die automatisch abgefragt werden, können Sie im Sistrix Optimizer dann auch noch zusätzlich beliebige eigene Keywords anlegen, um die Rankings in jeder noch so kleinen Nische perfekt zu überwachen.

Mit einem Datenbestand seit 2008 und als ältester Anbieter auf dem SEO-Toolbox-Markt verfügt Sistrix über die längste Historie zu allen Domains und naturgemäß langjährige Erfahrungen, auf deren Grundlage die Toolbox immer weiter verbessert und ausgebaut wird. Die Kennzahlen der Sistrix Toolbox verraten Ihnen das Erfolgsgeheimnis jeder Website. Mit einer zentralen Kennzahl können Sie Ihre Sichtbarkeit im Vergleich zu den Wettbewerbern und Erfolg im Google-Index analysieren.

Auch hier gibt es eine Agentur-Option für alle, die Kunden einen eigenen Zugang zur Verfügung stellen möchten. Auswertungen und Daten für mehr als 50 Millionen Domains - so viele professionell nutzbare Möglichkeiten haben ihren Preis: Die Sistrix Toolbox kann auch in Einzelteilen gebucht werden, sie passt sich flexibel Ihren Bedürfnissen an, aber die einzelnen Bausteine kosten so viel wie einige andere Toolboxen komplett.

Ein Modul ist ab 100 Euro netto im Monat zu buchen, weitere für gestaffelte Preise von bis zu 400 Euro im Monat für alle fünf Module.

  • Sistrix Toolbox
  • www.sistrix.de 
  • Anwender: Profis, Agenturen
  • SEO-Modul: Alle wichtigen Kennzahlen auf einen Blick, Sichtbarkeit bei Google, Erfolgsanalyse Site, Keywords-Historie, Wettbewerbsanalyse
  • Backlink-Modul: Backlinks zur Domain, Analyse, Vergleich
  • Monitoring-Modul: Eigene Kennzahlen erheben, SEO-Reports, eigenes Branding
  • SEM-Modul: Marktbeobachtung, SEM-Datenbank, Wettbewerbsanalyse, Brand-Protection-Markenschutz
  • Universal Search Modul: Erfolge und Keywords bei der Universal Search messen, Wettbewerbsanalyse US
  • Weiteres: API www.Sistrix.de/service/docs/api/domain , Daten aus Deutschland, Österreich, Schweiz, USA, Großbritannien, Frankreich, Spanien und Italien
  • Preise: Ab 100 Euro netto für 1 Modul, kostenloser Test

Aktiv werden für den Erfolg

Potenziale entdecken, Fehlerquellen finden und bei Wettbewerbsanalysen Zeit sparen: Erfolgreiche Websites bleiben immer in Bewegung. Ob Sie Ihr Ranking überwachen oder Backlinks verwalten wollen, das zum Projekt und Budget passende Tool finden Sie vermutlich am schnellsten, indem Sie die Test-Accounts nutzen, die von den Anbietern bereitgestellt werden.

Es lohnt sich, parallel immer mal wieder einen ergänzenden Blick auf den bunten Markt an Optimierungswerkzeugen zu werfen, um auf neue Ideen zu kommen und keinen Trend zu verpassen. Die Tool-Sammlung von www.seo-united.de ist ein guter Startpunkt.

Mehr zum Thema

Facebook stellte die neue Suche
Facebook

Was sind die Implikationen für Unternehmen und Endanwender bei Facebooks neuer Suche Graph Search?
Der BGH erklärt das Internet zur Lebensgrundlage.
Online-Recht

Allgemeine Geschäftsbedingungen liest sich niemand gerne durch. Sie sind jedoch notwendig und äußerst sinnvoll. Worauf sie achten sollten.
Online-Urheberrecht: Unser Ratgeber bietet Tipps für das Cloud-Recht.
Online-Recht in der Cloud

Dateien werden immer häufiger in der Cloud bereitgestellt. Rechtlich ist das jedoch durchaus problematisch. Wir klären über das Urheberrecht in der…
Logistik im E-Commerce: Prozesse rund um die Logistik.
E-Commerce-Logistik

Für den Erfolg eines Online-Shops sind zahlreiche Faktoren verantwortlich. Neben Produktvielfalt und Darstellung der Waren gehört auch die Logistik.
Neuro-Marketing
Neuro-Marketing

Mit immer subtileren Methoden versuchen Marketer und Online-Händler die Nutzer zu einem schnellen Kaufabschluss zu verführen.