Serie

SEO-freundliche Strukturen

  1. Online-Redaktionssystem "CMS made simple"
  2. SEO-freundliche Strukturen

SEO-freundliche Strukturen

image.jpg

© Internet Magazin

forum.cmsmadesimple.org: Hier trifft sich die CMSms Community für Anwender und Entwickler. Deutschsprachiges Unterforum vorhanden.

Stets aktuelle News bereitzustellen ist ein wichtiger Faktor, um in Google unter den ersten Ergebnissen gefunden zu werden. Die mit CMSms erstellten Internetseiten erfüllen bereits diverse Kriterien, die für die Optimierung für Suchmaschinen erforderlich sind, zumindest was die mitinstallierten Standard-Templates angeht. Suchmaschinenfreundliche URLS heißen hier "Pretty URLs" (wiki.cmsmadesimple.org/index.php/FAQ/Installation/Pretty_URLs/de ).Sämtliche Eigenkreationen sollen Sie auf saubere Dokumentenstrukturen sowie validen und schlanken Quelltext prüfen. Relevante Inhalte beginnen schon beim Seitentitel, Dateinamen, sinnvollen Überschriften und aktuellem Content ohne Keyword-Spamming. Im User-Forum finden Sie eine spezielle SEO-Gruppe vor, in der beispielsweise Tipps und Tricks für Einsteiger in CMSms-Optimierung verraten werden: forum.cmsmadesimple.org/viewtopic.php?f=61&t=38771 .

Geschlossener Seitenbereich

Um in einem geschlossenen Bereich Dokumente zum Download zu stellen, die nur von den Usern eingesehen werden können, die sich eingeloggt haben, benötigen Sie gleich drei Module: Front End Users, Custom Content und Uploads. Zunächst legen Sie ein Verzeichnis auf dem Webserver an, zum Beispiel /uploads/kundenbereich und platzieren dort eine .htaccess-Datei, die deny from all ausgibt.Im Seiten-Template steht dann eine Anweisung wie:

{if $ccuser->loggedin() }
{cms_module module="Uploads"
category="mycategory" mode="summary"
sortorder="date_desc" template=
"mytemplate"}
{else}<p>This is a private area.</p>
{cms_module module=FrontEndUsers
form="login" nocaptcha="1"
returnto="$page_alias"}
{/if}

Mit if $ccuser->loggedin() wird abgefragt, ob der User eingeloggt ist. Weiterführende Optionen, mit denen Sie beispielsweise prüfen können, ob der User zu einer bestimmten Anwendergruppe gehört, werden in der Dokumentation detailliert aufgeführt.Mit {cms_module module="Uploads" etc geben Sie eine Liste aller zum Download zur Verfügung stehenden Dokumente aus. Auch hier gibt es eine Vielzahl möglicher Parameter, die Sie im Handbuch finden. Wenn die autorisierten User-Dokumente nicht nur herunterladen, sondern auch auf dem Server abgelegt werden sollen, benötigen Sie eine weitere Seite mit den Angaben:

{ if $ccuser->loggedin() }
{cms_module module="Uploads"
category="mycategory" mode="upload"
noauthor="1" nocaptcha="1"}
{else}<p>This is a private area.</p>
{cms_module module=FrontEndUsers
form="login" nocaptcha="1"
returnto="$page_alias"}
{/if}

Quelle und viele weitere Howtos und Tricks finden Sie unter wiki.cmsmadesimple.org/ index.php/User_Handbook/Tips_And_Tricks#A_Private_Page_with_Downloads_ for_Logged_In_Users/ .

Demo-Versionen

Unter php.opensourcecms.com/scripts/details.php?scriptid=9 finden Sie eine Online- Demo von CMSms, mit deren Hilfe Sie sich einen Überblick verschaffen können, ob dieses Redaktionssystem tatsächlich für Ihre Zwecke bzw. die Ihres Kunden geeignet ist. Einige Funktionen wie der Datei-Upload und die E-Mail-Anwendungen sind hier deaktiviert, dafür können Sie bedenkenlos herumprobieren, denn die Demo wird automatisch wieder in den Ursprungszustand versetzt.

image.jpg

© Internet Magazin

"CMSms im Schnelldurchgang", Erfahrungsbericht im Bog eines Webdesigners: ralph-segert.de/cms-made-simple-im-schnelldurchgang/.

Das gilt natürlich auch für den Kunden, der später mit dieser Software arbeiten soll. Auch eine deutschsprachige Demo ist verfügbar: demo.cmsmadesimple.de . Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich CMSms mit einem lokalen Webserver auf dem eigenen PC zu installieren oder den für Windows verfügbaren USB-Webserver mit einer vorbereiteten Installation von CMS made simple auszuprobieren. Sofort nach dem Entpacken kann das System von Festplatte oder USB-Stick aus gestartet und getestet werden.Übrigens: Im November 2010 gewann CMSms den "Open Source CMS Award" (www.packtpub.com/opensource-awards-home) gegen rund 7.000 Mitbewerber. Eine bessere Argumentationshilfe Ihren Kunden gegenüber kann es kaum geben, wenn es darum geht, sich für dieses Open Source Redaktionssystem bei der Umsetzung einer neuen Website zu entscheiden.

CMS made simple im Überblick:

  • SEO-freundliche URLs
  • assistentengeführte Installation und Aktualisierung
  • einfache und intuitive Bedienbarkeit der Administration
  • einfache Benutzer- und Gruppenverwaltung
  • gruppenbasiertes Berechtigungssystem
  • hierarchische Inhalte mit nahezu unbeschränkter Tiefe und Größe
  • selbst generierende Menüs
  • Verwendung des Template-Systems Smarty (Version 2.6.25) für eine fast barrierefreie Gestaltung
  • Anbindung von MySQL-/PostgreSQL-Datenbanken via ADOdb lite (Umschaltung auf ADOdb möglich)
  • integrierte Dateiverwaltung (auch zum Hochladen von Dateien)
  • WYSIWYG-Editor und News-Modul sind bereits im Lieferumfang enthalten
  • PHP-basierte Plugins können direkt in der Administration programmiert werden
  • Modul-API für unbeschränkte Erweiterbarkeit
  • integriertes Systemprotokoll
  • jede Seite kann ein eigenes Theme verwenden
  • hilfsbereite Community

Mehr zum Thema

HTML5: Quick Reference Guide
Ratgeber: "HTML5"

Die wichtigsten Tags auf einen Blick: In unserem praktischen Arbeitsblatt finden Sie einen wertvollen Begleiter für die Umstellung Ihrer Webprojekte…
internet, webdesign, google, content, ranking, seo, suchmaschine
Ratgeber: Urheberrecht

Einzigartige Inhalte bieten Lesern Mehrwert und sind ein wichtiges Qualitätsmerkmal. Ärgerlich, wenn sich jemand durch Kopieren an fremden…
Die besten HTML5-Tipps
Neue Tipps & Tricks für blitz.io

Wer die Leistung einer Applikation ermitteln möchte, braucht keine Skripte zu schreiben, sondern kann einen der zahlreichen Online-Dienste…
image.jpg
Ratgeber: Webentwicklung

Die clientseitige Javascript-Entwicklung bietet fast keine Entwicklungsumgebungen und auch keine vernünftigen Werkzeuge zur Fehlersuche. Eine der…
internet, webdesign, meteor, webapplikationen
Ratgeber

Mit Meteor sollen Entwickler in kurzer Zeit Umgebungen für Webapplikationen erstellen können, ohne sich um lästige Details kümmern zu müssen. Wir…
News
Video
SciFi-Action mit Ryan Gosling und Harrison Ford
Video
Agatha-Christie-Verfilmung mit Johnny Depp
Video
Kinostart: 23.11.2017