Digitale Fotografie - Test & Praxis
Wie Sie ein RGB-Bild in den Graustufen-Modus umwandeln

Schwarzweiß Bilder aus Farbvorlagen

Die wenigsten Digitalkameras besitzen die Möglichkeit, direkt im Schwarzweiß-Modus zu fotografieren. Doch manchmal, z. B. bei künstlerischen Aufnahmen, stört die Farbe. Wie beim Porträt in diesem Beitrag ist dann die Abwesenheit von Farbe dem Motiv zuträglicher. In Photoshop gibt es mehrere Möglichkeiten, um Farbbilder in SW, respektive in Graustufen umzuwandeln. Bei den raffinierteren Methoden helfen die Informationen aus den drei Farbkanälen, die Schwarzweißtöne bei der Umwandlung gezielt zu steuern. Hier erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie Ihre Bilder optimieren können.

Schwarzweiß Bilder aus Farbvorlagen

© Maximilian Weinzierl

Schwarzweiß Bilder aus Farbvorlagen

Mehr zum Thema

Reinigung von DSLR-Sensor
Anleitung für Spiegelreflex- und Systemkameras

Schmutz auf dem Sensor der Kamera wird schnell zum Problem. Unsere Anleitung zur Sensorreinigung für Systemkameras und DSLRs hilft weiter.
Blende und Verschlusszeit - Fotoschule
Basiswissen Fotografie

Was bedeuten Blende und Verschlusszeit beim Fotografieren? Wir erklären in unserem Ratgeber die beiden wichtigsten fotografischen Parameter.
Aufmacher Vorher-Nachher
Anleitung zur richtigen Retusche

Retusche und Objektivkorrektur: Mit unserer Anleitung entfernen Sie Objekte, Sensorstaub, Vignettierung und Verzerrungen aus Ihren Bildern.
Fotorechte Teaserbild
Foto- und Filmrecht

Beim Fotografieren und Filmen müssen Sie viele Vorschriften beachten – umso mehr, wenn Sie Aufnahmen veröffentlichen wollen. Ein Überblick.
Erkugel Gesichtsbemalung
Adobe

Lightroom mobile bietet Handy-Fotografen wichtige Vorteile: Die App fotografiert in höchster Qualität und sie erleichtert das Zusammenspiel mit dem…