Digitale Fotografie - Test & Praxis
Wie Sie ein RGB-Bild in den Graustufen-Modus umwandeln

Schwarzweiß Bilder aus Farbvorlagen

Die wenigsten Digitalkameras besitzen die Möglichkeit, direkt im Schwarzweiß-Modus zu fotografieren. Doch manchmal, z. B. bei künstlerischen Aufnahmen, stört die Farbe. Wie beim Porträt in diesem Beitrag ist dann die Abwesenheit von Farbe dem Motiv zuträglicher. In Photoshop gibt es mehrere Möglichkeiten, um Farbbilder in SW, respektive in Graustufen umzuwandeln. Bei den raffinierteren Methoden helfen die Informationen aus den drei Farbkanälen, die Schwarzweißtöne bei der Umwandlung gezielt zu steuern. Hier erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie Ihre Bilder optimieren können.

Schwarzweiß Bilder aus Farbvorlagen

© Maximilian Weinzierl

Schwarzweiß Bilder aus Farbvorlagen

Mehr zum Thema

Reinigung von DSLR-Sensor
Anleitung für Spiegelreflex- und Systemkameras

Schmutz auf dem Sensor der Kamera wird schnell zum Problem. Unsere Anleitung zur Sensorreinigung für Systemkameras und DSLRs hilft weiter.
Kleinlebewesen einfangen
Tipps & Grundlagen

Vom Zwischenring bis zum Focus-Stacking: Unser Ratgeber zur Makrofotografie liefert wichtige Grundlagen und hilfreiche Zubehör-Tipps.
Sternbild mit Objekt NGC6960 aufgenommen
Tipps und Tricks

Astrofotograf Bernd Weinzierl zeigt eine Auswahl seiner Himmelsfotos und verrät die besten Tipps, um Sterne, Mond und Milchstraße zu fotografieren.
Google Drive: Fotos verwalten
Planet Google

Bilder verwalten und archivieren – Google Drive zählt zu den besten Online-Speichern: Sie erhalten hohe Kapazität, und RAW-Dateien werden perfekt…
iPhone und iCloud optimal nutzen
Fotopraxis

Das iPhone liefert tolle Bilder - ColorFoto verrät, wie Sie mit dem iPhone RAW-Fotos machen und mit iCloud optimal „in der Wolke“ speichern.